ESP/ASR Symbol b. durchdrehenden Reifen leuchtet nicht immer

Diskutiere ESP/ASR Symbol b. durchdrehenden Reifen leuchtet nicht immer im Forum Elektronik im Bereich Technik - Hoi! Hatte mir manchmal noch im Sommer gedacht, dass meine Kupplung rutscht, weil die Drehzahl hochging aber die Leistung ausblieb. Das Problem...
tha_iCe

tha_iCe

Megane-Kenner
Beiträge
60
Hoi!

Hatte mir manchmal noch im Sommer gedacht, dass meine Kupplung rutscht, weil die Drehzahl hochging aber die Leistung ausblieb. Das Problem mit der Kupplung vom TCe 180 wurde ja bereits diskutiert.

Ich war es von meinem Focus gewohnt, dass das ESP/ASR Symbol bei jedem Durchdrehen der Reifen aufleuchtet. Jetzt bei Schneefahrbahn ist mir aufgefallen, dass das nicht immer der Fall ist, auch wenn ich die Reifen bewusst durchdrehen lasse.

Wie ist das bei euch so?
 
James B.

James B.

Megane-Kenner
Beiträge
116
Bei durchdrehenden Reifen leuchtet bei mir mir immer das ASR Symbol.
 
schwidi

schwidi

Megane-Kenner
Beiträge
81
Die Lampe leuchtet ab einer bestimmten Beschleunigung der Antriebsräder wenn diese keine Haftung mehr auf dem Fahrbahnbelag haben. Soll heißen das du sie nicht bei jedem durchdrehen sehen wirst. Dein ASR funktioniert sofern du bei durchdrehenden Reifen eine Art Bremseingriff bemerkst, dieser wird dann durch die Kontrolllampe angezeigt.
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
- Motor gut auf Touren bringen
- zügig Kupplung kommen lassen
- ASR-Anzeige leuchtet auf (zumindest bei mir ist das immer so)
 
KimCyanToxic

KimCyanToxic

Megane-Kenner
Beiträge
138
ASR = Antischlupfregelung
Was ist Antischlupf? Anti= Gegen, Schlupf=die Antriebsräder verlieren Bodenhaftung. Ein gewisser Prozentsatz wird dem Fahrer als Hinweislampe mitgeteilt. Regelung=Ein tatsächlicher Wert wird an einen Istwert möglichst angeglichen, dies wird erreicht mithilfe von Eingangsdaten und Ausgangsdaten
Bremseingriffe der modernen Bremssassistenzsysteme bekommt man oft nicht mit, könnte jetzt keinen Prozentsatz nennen, aber die Systeme werden immer schneller, immer moderner. Ich sag mal ca. 10-20 % der Regelung/Bremsung werden als Hinweislampe mitgeteilt.

Die Hersteller werden sich hüten, ständig Lampen aufleuchten zu lassen, die Sensibilität kann gegenüber einem anderen Bremsassistenzmodul völlig anders sein, Ford ist Ford, Renault ist Renault. Wenn die Lampe aufleuchtet, erschien es dem Hersteller als Wichtig, einen Hinweis auszugeben. Und sind wir mal ehrlich, wann benötigt man Dieses. Im Winter, bei Glätte und bei flotter Fahrweise, wenn das Fahrzeug an die Grenzen geführt wird.

Solange das Steuergerät das Fahrzeug für kontrollierbar hält, wird keine Fehlerleuchte aufleuchten. So einen Algorhytmus zu durchschauen, dazu muss man Programmierer sein ;)
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
KimCyanToxic schrieb:
Solange das Steuergerät das Fahrzeug für kontrollierbar hält, wird keine Fehlerleuchte aufleuchten. So einen Algorhytmus zu durchschauen, dazu muss man Programmierer sein ;)

Die Anzeige im Renault ist aber eben keine "Fehlerleuchte" sondern ein "Hinweisleuchte".
Wenn Sie gar nicht mehr zu sehen ist (die Anzeige kann man eben sehr gut provozieren), könnte man ggf. auch davon ausgehen, dass das ASR fehlerhaft oder defekt ist.
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Subraid schrieb:
....Wenn Sie gar nicht mehr zu sehen ist (die Anzeige kann man eben sehr gut provozieren), könnte man ggf. auch davon ausgehen, dass das ASR fehlerhaft oder defekt ist.
Nein, denn dann würde die rote Warnleuchte kommen... und nicht die gelbe Hinweisanzeige!

:hi:
 
N

Nikolaus117

Guest
so ist es gut beschrieben!

die Leuchte tauch nur bei gröberen Dinge auf, gerade im Winter würde das ja zu tote nerven wenn das Ding ständig leuchten würde.


OB ASR/ESP geht kann man einfach testen in dem man in ner kurve mal kurz gas gibt, da greift mein Megane relativ schnell ein.

beim Beschleunigen allerdings hält er sich echt lange zurück und nen burnout übern 1-2 Meter geht bevor ASR eingreift.
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
Gessi schrieb:
Subraid schrieb:
....Wenn Sie gar nicht mehr zu sehen ist (die Anzeige kann man eben sehr gut provozieren), könnte man ggf. auch davon ausgehen, dass das ASR fehlerhaft oder defekt ist.
Nein, denn dann würde die rote Warnleuchte kommen... und nicht die gelbe Hinweisanzeige!

:hi:

Schon klar, aber bei tha_iCe taucht die gelbe Anzeige ja gar nicht mehr auf.
 
stronzo

stronzo

Megane-Experte
Beiträge
1.373
Nikolaus117 schrieb:
so ist es gut beschrieben!

die Leuchte tauch nur bei gröberen Dinge auf, gerade im Winter würde das ja zu tote nerven wenn das Ding ständig leuchten würde.


Dann fahr mal RS im Winter! :grin: Als ich vorhin gefahren bin (hier Schneit es wie die Sau) und einen Berg hochgefahren bin, leuchtete die Warnleuchte dauerhaft! :grin: Der RS macht im Winter erst richtig Spaß, wobei ich mir nicht richtig getraut habe (öffentliche Straße eben) das ASR mal abzuschalten! :grin: Mich stört die Leuchte nicht weiter, man merkt ja auch, wenn Leistung weggenommen wird.
 
tha_iCe

tha_iCe

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
60
danke für eure antworten!

dann scheint dies normal zu sein, wie gesagt, bei meinem focus leuchtete das symbol jedesmal, wenn das ASR eingriff. es leuchtet bei mir schon, aber manchmal merke ich, dass kein grip da ist, und aber kein symbol leuchtet.
 
J

jackdaniels2

Megane-Kenner
Beiträge
153
gehe ich der Annahme wenn das ASR ausfallen sollte das ich zumindest eine Fehlermeldung im Display erhalte?!

Habe seit kurzen das Phänomen das trotz durchdrehenden Rädern das ASR nicht eingreift - und auch im Display nicht erleuchtet - obwohl es vorher dies immer tat...
 
Thema: ESP/ASR Symbol b. durchdrehenden Reifen leuchtet nicht immer

Ähnliche Themen

TomSerious
Antworten
0
Aufrufe
1.560
TomSerious
TomSerious
S
Antworten
4
Aufrufe
838
Keve1991
Keve1991
M
Antworten
1
Aufrufe
1.454
Jay1980
Jay1980
feisalsbrother
Megane 4 Symbol im Menü
Antworten
2
Aufrufe
4.468
A_Andy
A_Andy
Oben