Megane 3 Heckwischermotor Grandtour, wie baue ich diesen aus?

Diskutiere Heckwischermotor Grandtour, wie baue ich diesen aus? im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Hallo liebe Community, da mein Heckwischer im Betrieb starke "Kratzgeräusche" macht wollte ich diesen ausbauen und "warten". Trotz Abzieher und...
Pellzer

Pellzer

Türaufmacher
Beiträge
8
Hallo liebe Community,

da mein Heckwischer im Betrieb starke "Kratzgeräusche" macht wollte ich diesen ausbauen und "warten". Trotz Abzieher und Rostlöser habe ich den Wischerarm bisher nicht ab. Blöd ist halt auch das dieser aus Kunststoff besteht, mit meinem Abzieher packt der nicht gut und beschädigt den Kunststoff vom Wischerarm. Ich würde jetzt einfach weiter warten und einsprühen, ggf. neuer Arm, weil der Kunststoff um die Welle schon gelitten hab.

Ich habe hier im Forum gelesen, dass der Wischermotor verniert (beim Coupé) ist, stimmt das? Muss ich wirklich eine Niete ausbohren? Ich hoffe nicht.

Habt ihr da Erfahrungswerte oder weitere Tipps? Bilder zur Situation wie folgt.

Danke vielmals im voraus!

Beste Grüße

P.S.: Habe den Beitrag in die falsche Kategorie gepackt, sorry, kann den nicht mehr verschieben.
 

Anhänge

  • IMG_0358.jpg
    IMG_0358.jpg
    420,6 KB · Aufrufe: 35
  • IMG_0360.jpg
    IMG_0360.jpg
    444,3 KB · Aufrufe: 32
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.259
Moin,

der Motor ist genietet - Nieten aufbohren.
Solange die Mutter auf dem Antrieb befestigt ist, bekommst du den Arm nicht runter.
Ich würde den Antrieb absägen und bei ebay/Amazon nach einem gut erhaltenen Ersatz suchen und den einbauen.

Zum Thema Wischer/-Motor gibts hier schon zig Beiträge - einfach mal suchen und schlau lesen.

Gruss
 
Thema: Heckwischermotor Grandtour, wie baue ich diesen aus?
Oben