Megane 3 HowTo: Haubenlift gegen Haubenaufsteller tauschen.

Diskutiere HowTo: Haubenlift gegen Haubenaufsteller tauschen. im How-to & Anleitungen für den Megane 3 Forum im Bereich Megane 3 Forum; So, mein erstes HowTo. Hier eine kleine Anleitung zu Umbau von Haubenlift auf Haubenaufsteller. Am Beispiel Wiechers Domstrebe. Das Problem ist...

  1. #1 RonnyTCE, 25.03.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    So, mein erstes HowTo.

    Hier eine kleine Anleitung zu Umbau von Haubenlift auf Haubenaufsteller. Am Beispiel Wiechers Domstrebe.
    Das Problem ist vielen bekannt. Beim EInbau einer Domstrebe gibt es immer wieder Probleme mit dem Haubenlift. Im Fall der Wiechers Domstrebe drückt der Lift die Haube nach rechts und verändert somit stark die Spaltmasse.

    Das liegt an der "neuen" Lage des Liftes und das dieser im eingefahrenen Zustand unter starken druck steht.
    Gelb: Die Lage im Originalzustand, der Lift drückt die haube nach vorn.
    Rot: Die Lage nach dem Einbau der Wiechers Domstrebe, der Lift drück die Haube nach rechts.
    [​IMG]

    Der Haubenaufsteller stammt vom Megane-Bruder Fluence.

    Also was braucht Ihr alles?
    657710007R - Aufsteller
    7703079870 - Halter
    7705002131 - Halter
    Kostet zusammen (ohne Rabat) 10,46€ inkl. Steuer
    [​IMG]
    Zeitaufwand, je nach Handwerklichen geschick und ob die Strebe bereits verbaut ist. 0,5-1h.
    Passendes Werkzeug: Bohrmaschine inkl Bohrer (5mm, 6mm, 11mm & 13mm), Ratsche mit 13 Nuss (kleine reicht aus), 8er und 10er Maulschlüssel, mittlerer Schraubendreher und ein scharfes Cuttermesser.

    Als erstes Muss die Domstrebe wieder raus, falls sie schon eingebaut wurde. Dafür befestigt ihr den Lift wieder auf der originalen Aufnahme.

    Nun muss der Kugelkopf, welcher auf der Strebe befestigt ist entfernt werden. Ist nur geschraubt (8er & 10er Maulschlüssel).
    Jetzt müsst Ihr das Loch auf 11mm aufweiten. Und von hinten das Loch auf 13mm aufweiten, indem Ihr einfach bis zur Hälfte reinbohrt. So das das Loch am ende, 2mm Tief einen Durchmesser von 11mm hat und der Rest einen Durchmesser von 13mm hat. Das ganze muss sein damit der Halter einrasten kann, da dieser nur für 2mm Materialstärke gedacht ist und die Strebe dicker ist.
    Der Halter muss auch etwas modifiziert werden.
    Die Rot markierten Teile abschneiden.
    [​IMG]

    Wenn Ihr das Loch fertig habt, denn Halter reinstecken und danach den Aufsteller reinstecken und einrasten.
    Sieht am ende So aus:
    Von Hinten
    [​IMG]
    In eingebauten Zustand
    [​IMG]

    Nun kann die Strebe eingebaut werden.
    Das Loch in der Haube ist bereits drin:
    [​IMG]

    Damit der Aufsteller ab in das Loch passt, müsst Ihr die markierten Ecken mit dem Cuttermesser etwas abschneiden
    [​IMG]

    Nun könnt Ihr den Aufsteller benutzen, sieht dann so aus:
    [​IMG]

    Der Lift kann nun komplett entfernt werden. Die Meisten wissen wie das geht. Für die es nicht wissen:
    An der unteren Kugelkopfaufnahme seht Ihr eine Metalklammer und darüber einen kleinen Schlitz. Dort setzt Ihr mit dem Schraubendreher an und hebelt die Metalklammer leicht weg, bis der Lift vom Kugelkopf getrennt werden kann.
    An der oberen Aufnahme seht Ihr ein kleines Schiebestück mit einem Schlitz. Wieder dort ansetzen und das Schiebestück etwas heraus schieben. Jetzt ist der Lift frei und kann abgenommen werden.

    Als nächstes kümmern wir uns um die Halterung des Aufsteller, damit dieser nicht herumklappert während der fahrt.
    Geht auch ganz Easy. Den markierten Niet ausbohren. Keine Angst, der hat nichts zu Halten. Bei Fluence ist dort auch der Halter befestigt.
    [​IMG]

    Zuerst mit einem 5mm Bohrer ca. 2-3mm tief bohren, danach vorsichtig mit dem 6mm Bohrer den Kopf abbohren. So geht der Niet am besten ohne weitere Beschädigungen raus. Die Reste des Nietes fallen unten raus. Nun kann der entsprechende Halter eingeclipst werden und der Aufsteller in diesem Halter eingerastet werden.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Alle Bohrlöcher sollten mit einem Lackstift versiegelt werden.
    Das Beste an der ganze Sache ist, es kann zu 100% Rückgängig gemacht werden.
     
  2. herr k

    herr k Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    :top: Prima gemacht, absolut top :top:

    Das ist die Lösung schlechthin, Danke dafür. :drink:
     
  3. #3 Chris-chen, 25.03.2013
    Chris-chen

    Chris-chen Einsteiger

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Dem schließe ich mich an, Elegant Günstig Gut....
    Jetzt muss es nur noch warm werden, das ich die Strebe endlich mal einbauen kann..... inkl. H&R-Federn und neuen Felgen :grin:
    :drive:
     
  4. #4 Basti7919, 25.03.2013
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab zwar NOCH keine Strebe aber schon einmal danke für die gute Anleitung :)
     
  5. #5 Mustangspirit, 25.03.2013
    Mustangspirit

    Mustangspirit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Super Beschreibung, dann bestell ich mir mal den Haubenhalter :grin: :top:
     
  6. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    1
    Gute Anleitung :-)

    Bin am überlegen mir die Teile mal zu besorgen und zu schauen ob die Methode auch auf der Strebe
    von Megane1501 anwendbar ist.
    Ich denke die 10,51€ sind es mir wert.
     
  7. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    1
    So war Heute beim :-)
    und hab mir die Teile bestellt.
    Ist sogar noch billiger, soll nur 9,61€ kosten :grin:
    Sollen Mittwoch abholbereit sein.

    PS: Die Megane1501 Strebe habe ich Heute weiß lackiert und werde wenn die Teile da sind mal versuchen ob man den Haubenaufsteller auch mit dieser Strebe verwenden kann. Wenn es funzt werde ich es auch berichten

    Danke schon mal an RonnyTCE für diese super Idee
     
  8. #8 RonnyTCE, 30.03.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    Sollte auch funktionieren, musst dir halt nur nen Halter basteln wo die Stange befestigt wird.
     
  9. #9 Mustangspirit, 01.04.2013
    Mustangspirit

    Mustangspirit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Bei meinem :-) kosten die Teile nur 9,34€, sind aber hier in Deutschland nirgends lieferbar und kommen von Frankreich rüber, dauert nur ein paar Tage länger, wobei von mir aus ist das ja nicht weit über die Grenze :grin:
     
  10. #10 RonnyTCE, 02.04.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    War bei mir auch so, die Strebe kommt direkt aus Frankreich. Ich habe das Teil sogar erst anlegen lassen in Brühl. Die Strebe war bis dahin noch nicht einmal gelistet.
     
  11. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    1
    So jetzt hab ich die Teile für den Haubenaufsteller rumliegen und habe doch eine Lösung bei mir gefunden den Haubenlift drin zu lassen
    unter Verwendung der Megane1501 Strebe.

    Also falls Renault keine mehr liefern kann, kann sich bei mir melden :grin:
     
  12. #12 RS-Franky, 06.04.2013
    RS-Franky

    RS-Franky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    49
    Habe mir auch eine Haubenhalterung gebastelt :grin:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Was habe ich dafür gebraucht?
    Angler- oder Campinghocker für 3,99€
    Schraube, Scheiben, Muttern, Stück Schlauch o.ä., Metallsäge, Bohrmaschine m. 6mm Bohrer

    Ein "Bein" vom Campinghocker abtrennen und am Ende mit dem Bohrloch ca. 1cm absägen (weil Abstand zu lang war)
    Bohrloch auf 6mm durchbohern und mit Schaube, Scheiben und Muttern am Halter der Domstebe befestigen.
    Voher habe ich noch die Stange etwas gebogen, und am anderen Ende ein Stück Schlauch drüber gezogen. (messen ob ins Loch in der Haube passt)
     
  13. herr k

    herr k Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Na das nenne ich doch mal eine praktische Lösung. Quasi die Luxusversion vom Besenstiel. :top: :grin:
     
Thema: HowTo: Haubenlift gegen Haubenaufsteller tauschen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane iii led leiste in schlitz unter haube

    ,
  2. domstrebe einbau megane rs

Die Seite wird geladen...

HowTo: Haubenlift gegen Haubenaufsteller tauschen. - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion

    Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion: Hi zusammen, weiss jemand von euch ob man ein neues Radio ans Fahrzeug anpassen lassen muss, also vom Freundlichen anlernen, auf die Fahrzeug FIN...
  2. Megane 2 HowTo Türaufsteller wechseln

    HowTo Türaufsteller wechseln: Hallo zusammen, am letzten Samstag hab ich nun endlich beide Türaufsteller getauscht. Artikel Nr. Rechts: 804203220R, Links, 804218874R. Vor...
  3. Megane 2 Licht-/Blinkerhebel einzeln tauschen

    Licht-/Blinkerhebel einzeln tauschen: Hallo zusammen! Bei Schwiegermama wurde der Licht-/Blinkerhebel ihres Megane 2 CC durch irgendwelche Vollidioten beschädigt, nachdem sie auch...
  4. Tausch des Enschallddämpfers

    Tausch des Enschallddämpfers: Guten Abend liebe Forenmitglieder, ich fahre zurzeit einen RENAULT Megane III Schrägheck (BZ) 1.6 16V (BZ0H) Baujahr 2011. Am vergangenen...
  5. Megane 3 Tausche Schaltsack / Schaltknauf RS

    Tausche Schaltsack / Schaltknauf RS: Ich suche einen Tauschpartner für quasi meine Schaltkulisse. Habe heute eine sehe gut erhaltene RS Ausstattung verbaut, jedoch gefallen mir die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden