Ist 'Glascoating' eine Alternative zur Scheibentönungsfolie?

Diskutiere Ist 'Glascoating' eine Alternative zur Scheibentönungsfolie? im Forum Karosserie & Innenraum - Tuning & Styling im Bereich Tuning & Styling - Servus Leute, ich will meine Scheiben tönen weiß allerdings nicht ob das so eine gute Idee ist weil ich bei den Folien Angst habe das ich...
michiputzi

michiputzi

Einsteiger
Beiträge
22
Servus Leute,

ich will meine Scheiben tönen weiß allerdings nicht ob das so eine gute Idee ist weil ich bei den Folien Angst habe das ich irgendwann bläschen habe oder sonst irgendwelche Probleme.Nun hab ich gelesen das es auch ohne Folien geht.

Was habt ihr für Erfahrungen?

lg Putzi
 
wrbakatze

wrbakatze

Megane-Profi
Beiträge
3.531
Also ich hab meinen Megane damals Folieren lassen und hab 5 Jahre!!! darauf Garantie bekommen. Wenns professionel gemacht ist gibts meiner Meinung nach keine Probleme mit Bläschen oder Ähnlichem. Vorraussetzung ist meiner Meinung nach aber die Montage von einem Profi. Ich hatte jedenfalls 6 Jahre keine Probleme mit der Folie. Mit dem Glascoating (Färben) kenne ich mich leider nicht aus.
 
Yellocake

Yellocake

Megane-Kenner
Beiträge
230
ich will meine Scheiben tönen weiß allerdings nicht ob das so eine gute Idee ist weil ich bei den Folien Angst habe das ich irgendwann bläschen habe oder sonst irgendwelche Probleme.

Wenn du nicht gerade die billigste Folie nimmst, sollte das kein Problem sein.
Du musst allerdings sehr ordentlich arbeiten alle Blasen richtig herauswischen. Wenn es nicht klappt, hast du im Zweifel nur die Folie versaut und musst sie wieder herunterreißen.
Bei anderen wie lackieren, kannst du sicher mehr "kaputt" machen.
Die Folie die ich in meinem Clio hatte, sah auch nach 6 Jahren noch aus wie neu. Wenn sie erstmal sitzt dann sitzt sie.
Allerdings hatte ich hier auch schon mit der abgerundeten Heckklappe etwas Schwierigkeiten.
Ich habe dann immer kleine Streifen geschnitten und die Naht auf die Heizdrähten gelegt.

Allerdings dürfte das beim Megane nicht ganz so einfach sein, wenn hier ist die Heckscheibe ja noch viel Runder.
Wie gesagt, einfach versuchen um schlimmsten Fall hast du das Geld für die Folie verschenkt.

Aber sind deine Scheiben nicht vom Werk aus schon getönt?
Ich bin richtig froh, dass ich mir das mit der Folie sparen kann ...
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Gessi schrieb:
Yellocake schrieb:
Aber sind deine Scheiben nicht vom Werk aus schon getönt?
Das frage ich mich auch?

:hi:

Beim Emotion Sondermodell glaub ich nicht. Das basiert ja wiederrum auf der niedrigsten AUsstattungsstufe und die ist glaube ohne getönte Seiten-/ Heckscheibe!
Also ich kenn mich mit Glascoating nicht aus, aber ich hab auch mal professionell meine Scheiben tönen lassen, und das war TOP!
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
AW: Ist 'Glascoating' eine Alternative zur Scheibentönungsfo

Es gibt 2 Dinge die ich NIE selber mache und das sind Scheibentönung und Lackierung. Beides oft genug probiert und nie gut ausgeschaut.

Mein ganzer Fuhrpark hatte immer Folie von Foliatec oder SLLummar vom Profi eingeklebt und ich hatte nie Probleme!

Das sind mir die 200 EUR wert...
 
michiputzi

michiputzi

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
22
nein,leider sind meine scheiben nicht vom werk aus getönt.
hmm ja ich hab da ja ein profi an der angel und wollte nur mal nachhören was für erfahrungen ihr gemacht habt.selber machen...niemals :-D
 
Thema: Ist 'Glascoating' eine Alternative zur Scheibentönungsfolie?

Ähnliche Themen

J
Antworten
1
Aufrufe
1.028
Mr.Gigabyte
M
R
Antworten
3
Aufrufe
2.639
Chris_CC
Chris_CC
feisalsbrother
Antworten
7
Aufrufe
17.834
Der_Roman
D
M
Antworten
0
Aufrufe
3.939
meganemegane2
M
ungarkatze
Antworten
11
Aufrufe
2.741
F
Oben