Kann man das RS 'blow off' Ventil beim TCe180 einbauen?

Diskutiere Kann man das RS 'blow off' Ventil beim TCe180 einbauen? im Forum Motortuning & Sportauspuff im Bereich Tuning & Styling - Hallo http://www.ebay.de/itm/FORGE-Blow-Pop-O ... 0756299373 kann man das ventil nicht beim tce 180 einbauen ...
M

Maddi_TCE180

Guest
Würd mich auch interessieren.

Hätte dazu noch 3 Fragen:

1) Bringt es irgendwas ausser dem geilen Geräusch?
2) Kann es auf Dauer Schäden verursachen?
3) Ist es "legal" und eintragbar?
 
A

Anonymous

Guest
1)Soweit ich weiß bringt es nix auser geilen sound
2)Ich wüste nicht das es schäden verursacht weil das orginal bleibt ja drin
3)Vilt. per einzelabnahme
 
A

Anonymous

Guest
So ich hab mal nachgegoogelt, der rs hat einen soundgenerator der gegen das ventil getaucht wird.
Also braucht man nur den dicken schlauch wo von unten an den soundgenerator geht.



Weiß jemand von wo der schlach kommt oder wo er angeschlossen ist
 
michael w.

michael w.

Megane-Fahrer
Beiträge
852
Es unterstützt das serienmäßige, oft sehr anfällige bzw. bereits defekte Schubumluftventil und führt durch seine exaktere Funktionsweise zu einer schnelleren Gasannahme nach dem Schalten und damit zu einem besseren Beschleunigungsverhalten. (..) Während hier das Serienteil viel Leistung liegen lässt und sich oft schon nach kurzer Zeit verabschiedet, hält das FORGE-Umluftventil dicht. (..)

Kann das jemand bestätigen ?
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Ja, das kann dir nahezu jeder Turbofahrer bestätigen :top: (besonders die VW / Audi Jungs haben da massive Probleme)

Allerdings würde ich nicht mit einem nach außen abblasenden Ventil die Sache verbessern, sondern mit dem Umluftventil von Forge (also geschlossenes System - wie Serie).
Damit tauscht du quasi nur ein billiges Serienteil gegen ein teureres, aber verschleißfesteres und präziseres Customventil.

Das Thema lässt sich endlos diskutieren... Das auf ein richtiges Pop off Ventil die Software des Steuergerätes abgestimmt werden MUSS, denn sonst hast du das Gegenteil erreicht => Leistungsmangel, da das Ventil zum falschen Zeitpunkt öffnet / schließt.

Dazu gibt es im SportRenault Forum schon seitenlange Diskussionen. Interessant, aber sehr technisch und stellenweise ohne entsprechende Vorkenntnis schwer zu verstehen.
Und nix ist schlimmer als 'Halbwissen' oder 'falsch verstanden'....

Achso, das Serien-Umluftventil sollte ohne Ladedruckanhebung normalesweise halten, nur wenn du den Ladedruck änderst, dann geht es schnell hopps.
Im Serientrim hast du bestimmt erstmal viele Kilometer Ruhe, bevor das Umluftventil undicht wird und dir der Ladedruck zurückgeht....

:hi:
 
blackpower

blackpower

Megane-Kenner
Beiträge
156
Beim 180 TCE ist der Einbau ziemlich schwierig / aufwändig ich würde sogar sagen ohne grösserer Umbauten nicht zu schaffen ...leider weil er eine andere Ladeluftverrohrung als der RS hat . beim RS geht das in ein paar Minuten .
 
A

Anonymous

Guest
Ja gut aber soweit ich weiss muss man nur ein rohr tauschen

ich gehe nexte woche mal bei meinem AH vorbei un rede mal mit denen ;)
 
blackpower

blackpower

Megane-Kenner
Beiträge
156
Ja ,beim RS ist das so ,beim 180 TCE leider nicht .
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
Ich hol das Thema mal wieder hoch :)

Ich habe auch vor mir ein Blow/Pop Off Ventil nachzurüsten in den TCE180.
allerdings nicht das offene sondern ein legales "geschlossenes" Blow Off Ventil von Forge.
Das hier:
klick

Brauch ich noch etwas an Zubehör um das Ventil einzubauen? härtere Federn?
Oder passt es überhaupt in den TCE180?
Bisher habe ich immer nur etwas über das offene System in Verbindung mit dem TCE180 gelesen.

Hat das jemand schon umgesetzt hier im Forum oder hat einen technischen Rat?
Kenne mich Motorspeziefisch nicht aus und würde es meiner Werkstatt mit zum einbauen geben :-)
 
Thema: Kann man das RS 'blow off' Ventil beim TCe180 einbauen?

Ähnliche Themen

R11Turboman
Antworten
0
Aufrufe
2.424
R11Turboman
R11Turboman
Y
Antworten
0
Aufrufe
2.233
YoungDre
Y
V
Antworten
6
Aufrufe
4.116
M
B
Antworten
11
Aufrufe
7.070
rainer*
rainer*
Oben