Kotflügel vorne Spalt(maß)

Diskutiere Kotflügel vorne Spalt(maß) im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Mein M3 ist zurzeit schon ziemlich dreckig, vielleicht habe ich es deshalb jetzt fest gestellt: Ich habe Front-Kotflügel, die (auf beiden Seiten)...
A

Anonymous

Guest
Mein M3 ist zurzeit schon ziemlich dreckig, vielleicht habe ich es deshalb jetzt fest gestellt:
Ich habe Front-Kotflügel, die (auf beiden Seiten) weiter als die Tür raus stehen. An der Fahrerseite ist es auch extremer als an der Beifahrerseite.
Ist nur fest zu stellen, wenn man von hinten nach vorne schaut und relativ dicht am Auto steht.
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:


Ist jetzt zwar nicht das super Problem aber mich würde einfach interessieren ob das bei jemandem hier schon mal aufgetreten ist und ob sich das überhaupt beheben lässt. Der Kotflügel ist ja unten wieder bündig.

Herzliche Grüße
Peter
 

Anhänge

  • m3_spalt.jpg
    m3_spalt.jpg
    116,4 KB · Aufrufe: 671
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
Sieht schon seltsam aus. Sowas wäre mir aufgefallen, habe das Problem nicht. Fahr mal zum AH und lass es richten. Evt. sogar einen neuen Kotflügel ?

EDIT: Könnte aber auch eher die Tür sein, die vorne zu weit innen steht.
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
RAudi schrieb:
Sieht schon seltsam aus. Sowas wäre mir aufgefallen, habe das Problem nicht. Fahr mal zum AH und lass es richten. Evt. sogar einen neuen Kotflügel ?

EDIT: Könnte aber auch eher die Tür sein, die vorne zu weit innen steht.

Dem kann ich mich nur anschließen!
 
Devil-D

Devil-D

Megane-Fahrer
Beiträge
302
Re: Kotflügel vorne Spalt(maß)e

Spaltmaße ud Megane wurde hier schon oft diskutiert. Scheint ein grosses Qualitätsproblem bei Renault zu sein.

Bei mir ragte die Stoßstange vorne raus und hinten waren die Abstände zwischen Kotflügel und Stoßstange auf beiden Seiten unterschiedlich.

In der Werkstatt wurden dann die Halteclips gewechselt...
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
Beim Peter ist das aber kein schlechtes Spaltmaß, so sieht meine Zeitungsrolle zu Hause aus :sarcastic:

Sorry Peter :agree:
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Oh nee, das sieht nicht gut aus. Und das ist auf beiden Seiten so?
Die Frage ist, ob man diese "Spalte" überhaupt noch verschwinden lassen kann, ohne dass es dann an anderer Stelle ungleich ist.
Mach doch noch mal Fotos von den anderen Spalten des Kotflügels.
 
A

Anonymous

Guest
Peter du hast ja da ein paar Sachen an deinem GT,da kann ich mich ja hier wegen meinem KNISTERNDEN DACH bald nimme drüber beschweren.
Komme gerade von draußen,den GT a bissl gewaschen,hab noch mal geschaut,bei mir gibt es keine solchen Spaltmaße. Kann sein,da meiner ja ÄLTER ist,als deiner >>> SORRY Peter, GALGENHUMOR ! Vielleicht sollte ich auch solche Spaltmaße haben,dann hat das ganze Gelumpel mehr Platz und knistert nimme :nono:
Ich wünsche dir,daß dein neues AH/Werkstatt,die Mängel beheben kann. Nun haben wir beide auf die gleichen Wägelchen soooo lange gewartet und nun haben wir gemeinsame Mängel,jeder eben andere. Die beiden GT´S hat sicher der gleiche Spanier zusammen gebaut :laugh:
 
A

Anonymous

Guest
Hi GT, hi all,
danke für eure schnellen Rückmeldungen.
Ich habe auch schon hängende Türen an anderen Autos gehabt: Meister die Tür mal eben mit kleinem "Ruck" gerichtet und gut war's. Die sind da nicht zimperlich, die Jungs.

Ich habe meinen eben auch "abgefeudelt". Dann mal ein bisschen genauer vorne geschaut. Beifahrerseite ist wirklich kaum zu sehen, bisschen Druck und ok war's.

Aber die Fahrerseite war nicht ganz weg zu bekommen. Geht zwar auf Druck rein, aber kommt dann auch wieder raus ;)

Na zum Glück nix gravierendes und kann warten bis Sommerräder drauf kommen oder ich noch mal beim AH vorbei komme. Die haben ja die Innenverkleidung des linken Flügels "entklappert". Vielleicht haben sie dabei den KF nicht richtig angedrückt?

Aber eins steht fest: Reno hat in der Tat ein Qualitätsproblem. Nicht beim Material, aber bei der Verarbeitung. Spaltmasse, Lackfehler, klappernde Kabel und Radhausabdeckungen...
Ey Leute von Reno: das Auto kostet über 28000 Euro. Das ist keine billige Karre mehr!
 
A

Anonymous

Guest
Peter264 schrieb:
Aber eins steht fest: Reno hat in der Tat ein Qualitätsproblem. Nicht beim Material, aber bei der Verarbeitung. Spaltmasse, Lackfehler, klappernde Kabel und Radhausabdeckungen...
Ey Leute von Reno: das Auto kostet über 28000 Euro. Das ist keine billige Karre mehr!

Jepp,du hast es auf den Punkt getroffen. Bei mir sind es sogar ein paar tausend €uros mehr, da dürfte man an Verarbeitung,klappernden Kabeln etc. etwas BESSERES erwarten !
 
A

Anonymous

Guest
RAudi schrieb:
Sieht schon seltsam aus. Sowas wäre mir aufgefallen, habe das Problem nicht. Fahr mal zum AH und lass es richten. Evt. sogar einen neuen Kotflügel ?

EDIT: Könnte aber auch eher die Tür sein, die vorne zu weit innen steht.
Sehe ich auch so.
 
A

Anonymous

Guest
War heute beim Autowaschen und habe mir mal alle(!) Spaltmaße genau angeschaut und teilweise auch "nachgemessen". Habe dieses Problem zum Glück nicht, (oder besser gesagt noch nicht) alles i.O. und kann demnach die Qualitätsprobleme Spaltmaße, Verarbeitung, Klappern, ... nicht teilen.
Dafür stand mein Meggi ja 8 Wochen in der Werkstatt wegen techn. Probleme und nem Unfall des AH bei ner Probefahrt, aber des is n anderes Thema.
 
A

Anonymous

Guest
Puh... technische Mängel... da sind mir Spaltmasse doch lieber (kann man sich das bei Reno aussuchen? grin). Brauche das Auto jeden Tag.

Heute morgen den Spalt vom Meister begutachten lassen.
Fazit: Wird bei dem nächsten Aufenthalt (Reifenwechsel steht an) gerichtet. Wäre unproblematisch.

War diesmal in der anderen Werke (Liefer-AH hat 2 Standorte) und der Meister war freundlich und machte einen kompetenten Eindruck. Jetzt müssen noch die entsprechenden Taten folgen und dann wird hoffentlich alles gut ;)
 
S

sccrapp

Türaufmacher
Beiträge
3
Hallo Leute,

ich fahre jetzt erst seit kurzem einenen gebraucht gekauften Renault Megane 3 1.6 16V und mir ist jetzt aufgefallen, dass meine Fahrertür extrem heraussteht. (Siehe Bilder)
Des Weiteren ist mir in der Waschanlage etwas Wasser an der Oberkannte der Tür reingelaufen.

Kann das zusammenhängen oder liegt die Undichtigkeit nur an der Türdichtung? Obwohl die halt eigentlich in Ordnung aussah.

Waren eure Spaltmaße auch so extrem?
Oder kanns sein, dass mein Megane dochmal einen abbekommen hat?

Freue mich auf eure Erfahrungen :)
Liebe Grüße
 

Anhänge

  • 20210309_082104.jpg
    20210309_082104.jpg
    257,1 KB · Aufrufe: 250
  • 20210309_082214.jpg
    20210309_082214.jpg
    455 KB · Aufrufe: 276
  • 20210309_082218.jpg
    20210309_082218.jpg
    240,6 KB · Aufrufe: 281
  • 20210309_082224.jpg
    20210309_082224.jpg
    448,6 KB · Aufrufe: 257
  • 20210309_082252.jpg
    20210309_082252.jpg
    445,8 KB · Aufrufe: 277
E

enagem

Megane-Kenner
Beiträge
231
Die steht auf jeden Fall viel zu weit raus.
Bin mir nicht sicher, aber man sollte das an der Türe bzw.am Gegenstück einstellen können.
 
S

sccrapp

Türaufmacher
Beiträge
3
@enagem Danke für deine Antwort! Habe etwas recherchiert aber nicht herausgefunden wie man die Tür einstellen kann.
Werde nochmal in der Werkstatt nachfragen und dann hier rein schreiben wie mans lösen kann.
 
Thema: Kotflügel vorne Spalt(maß)

Ähnliche Themen

Oben