Megane 4 Mein Dienstwagen Megane IV Grandtour Business

Diskutiere Mein Dienstwagen Megane IV Grandtour Business im Mein Megane Forum im Bereich Allgemeines; Moin, seit August 2020 habe ich einen neuen Megane 4 Grandtour 1.3 TCe 140 als Dienstwagen bekommen. Damals mit 10km und aktuell 4500km drauf....

  1. Kuni

    Kuni Einsteiger

    Dabei seit:
    28.08.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    8
    Moin,

    seit August 2020 habe ich einen neuen Megane 4 Grandtour 1.3 TCe 140 als Dienstwagen bekommen.
    Damals mit 10km und aktuell 4500km drauf.

    Er wirkt ziemlich erwachsen und kommt dem Laguna ziemlich nahe.
    Mein Handicap ist das der Motor so leise ist, ich weis beim losfahren fast nie ob er an ist, gerade bei StartStopp.

    + Ich bin ganz begeistert vom neuen, der Motor hat für die Größe eine ganz gute Leistung.
    Man kann ihn wie ein Diesel fahren, bei 2000 liegt die volle Leistung an, an man kann schon schalten.
    Über 3000 kommt nix mehr, am besten ist man zwischen 1300 -2200 Umin unterwegs.

    + Er wird schnell warm, nicht wie beim Focus Diesel wo man 15 km immer noch Eisblumen im Innenraum hatte.

    + leises komfortables Reisen, bügelt mit den 16" Stahlfelgen selbst schlimme Straßenverhältnisse weg.

    + Das Serienradio hat einen super Klang, das TomTom Navi ist wunderbar zu bedienen.
    DAB+ hat oft Abbrüche bzw. keinen Empfang so da man irgendwann genervt ist und auf UKW umschaltet

    + kein klappern, oder scheppern, die Kupplung ist butterweich und die Schaltung macht spaß



    - für das Fernlicht muss man den Hebel weg drücken, nicht wie bei allem Renault davor mit ranziehen, des nervt

    - Verbrauch liegt etwas hoch, 6,5 - 8,5 Liter, Höchstgeschwindigkeit bei 209 abgeregelt.

    - Blinkergeräusch etwas leise trotz voller Lautstärke, wenn man umparkt und nicht angeschnallt ist, piept nur der
    Anschnallton, nicht aber mehr der Blinker und die Abstandswarner

    - Die Heckklappe ist schief, und die Spaltmaße sind Katastrophe als wenn die beim Zusammenbau besoffen waren.
    Da muss ich mal zum Händler demnächst.


    Alles an allem bin ich ganz glücklich.

    Kann mir jemand den richtigen Reifendruck VA und HA nennen? Bekommen habe ich ihn mit 3,1 natürlich viel zu hoch, jetzt habe ich 2,4 ringsum, nach dem Fahren sind es 2,5, das scheint mir auch etwas hoch, ich konnte bisher den Aufkleber zum Reifendruck nicht finden.

    Gruß Sascha
     
  2. #2 Multi-Fanfare, 23.11.2020 um 19:55 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2020 um 20:09 Uhr
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    132
    Aufkleber A

    Ich fahre auch mit 2,4 bar .....kalt und leerer Megane, beladen dann aber 2,6 bis 2,8 ...für sicheres Fahren lieber mehr , als zu wenig

    Öffne die Fahrertür, um ihn zu lesen.[​IMG]

    Der Reifendruck muss bei kalten Reifen gemessen werden.


    Vorne Hinten

    2.4 2.2


    Ist eine Messung bei kalten Reifen nicht möglich, den Reifendruck um 0,2 bis 0,3 bar ( 3 psi) gegenüber dem Sollwert erhöhen. Niemals Luft aus einem warmen Reifen ablassen.



    [​IMG]
    B: Reifengröße der montierten Reifen.
    195/65 R15 91H
    205/55 R16 91H
    205/50 R17 93V
    225/40 R18 88V
    225/40 R18 92V


    C: Erl. Geschwindigkeit

    D: empfohlener Reifendruck zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs.

    Hinweis: Dadurch kann der Fahrkomfort eingeschränkt sein.

    E: Reifendruck vorne

    F: Reifendruck hinten

    G: Reifendruck für das Reserverad

    https://www.adac.de/_ext/itr/tests/...n/Renault_Mégane_TCe_140_GPF_Bose_Edition.pdf
     
Thema:

Mein Dienstwagen Megane IV Grandtour Business

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden