Mein kleines Projekt

Diskutiere Mein kleines Projekt im Mein Megane Forum im Bereich Allgemeines; Eins vorweg, ich wusste nicht wirklich wohin damit, der Thread überschneidet einige Themen. Nun mal zu meinem Megane. Megane III RS TCe 265 Bj:...

  1. #1 Rick_Sanchez, 19. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2017
    Rick_Sanchez

    Rick_Sanchez Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Eins vorweg, ich wusste nicht wirklich wohin damit, der Thread überschneidet einige Themen.

    Nun mal zu meinem Megane.

    Megane III RS TCe 265
    Bj: 2012
    43.000 aktuell
    Schwarz
    Handschalter (gibt's den anders?)
    Und wie es scheint mit "Cup-Paket" (wie auch immer sich das nennt) und den Parksensoren vorne/hinten.

    Vor allem die hinteren Sensoren sind bitter notwendig.
    Noch nie hatte ich so ein "kleines" Auto das so dermaßen unübersichtlich ist.

    Nach gut 2 Tankfüllungen kann ich sagen das ich den Kauf nicht bereue.

    Aber ist nicht alles perfekt.
    Wie schon genannt, die Rundumsicht, mehr schlecht als Recht.

    Der Verbrauch:
    Darauf will ich näher eingehen.
    Er stört mich nicht wirklich, er braucht halt seine 9,5-10l bei gemütlicher Fahrweise mit seltenem Tritt aufs Gaspedal und vermutlich 11+ bei sportlicher Fahrweise.
    Soll er halt, das passt schon so ;)

    Da kommen wir auch schon zum nächsten Punkt.
    Warum gibt's keine Eco-Taste?
    Na klar wird jetzt der geneigte RS-Fahrer sagen: Ist ein sportliches Fahrzeug der braucht das nicht.
    Geschadet hätte es trotzdem nicht, Arbeitsweg ist Autobahn/Autostrasse, da würde das gut reinpassen.

    Radio:
    Mehr als schlecht finde ich das, wie nennen sie es....ach ja irgendwas mit arkamys oder so, hört sich an wie ne Krankheit, Wortspiel gewollt.

    Vielleicht bin ich auch vom JBL-System aus meinem Vorgänger verwöhnt, aber der Klang ist einfach nur Lahm.

    Klima:
    Was mich wahnsinnig macht ist das es keine "Sync"-Taste für die Klima gibt, ja ich weiss, auf "Auto" draufhalten dann synchronisiert die Klima.
    Trotzdem komisch, sync sollte Standard sein, erst wenn der Beifahrer rumfummelt sollen da verschiedene Zahlen stehen.

    Bedienelemente/Innenraum:
    Die Lichtautomatik funktioniert prächtig, die Wischerautomatik ist dafür eher eigenwillig.

    Das Armaturenbrett wirkt sehr aufgeräumt und schlicht, genau so mag ich das, die Lenkradfernbedienung ist dafür etwas überladen, aber wenn man alle Funktionen kennt dann gehts.

    Die Tempomattaste ist komplett deplatziert und warum sie nur im Normalmodus funktioniert ist mir schleierhaft, eher umgekehrt, warum funktioniert die Sport-Taste mit aktivem Tempomaten nicht?

    Die Recaro's sind einfach nur der Hammer, sind sehr gemütlich und bieten guten halt.
    Das der Fond nur pro forma existiert brauche ich wohl nicht zu erwähnen.
    Vor allem kann hinter mir (knapp 1,90) sowieso keiner sitzen, die "fünf" Sitze sind aber auch kein Kaufgrund gewesen ;)

    Hands-free Entry:
    Was soll man da sagen.
    Griffel in den Griff, er sperrt auf, Druck auf den Knopf er sperrt zu, alles perfekt.
    Und wenn man dann drinnen sitzt kann man den "Schlüssel" rauskramen und in einen Slot stecken.
    Sinnhaftigkeit Null.....

    Zum Motor:
    Der Motor wirkt in praktisch jeder Situation kräftig und agil, da gibt's nicht zu meckern.

    Ein paar PS werde ich ihm trotzdem noch rauskitzeln lassen, dazu weiter unten mehr.

    Dann kommen wir gleich zur Sport-Taste.

    Witziges Ding, was da genau passiert wäre interessant und vor allem ob das ein eigenes "mapping" ist oder irgend wie anderes funktioniert?

    Klang innen und aussen ist zufriedenstellend, ich hab's gerne dezent und er soll um 4:45 Uhr morgens niemanden wecken, bravo, Mission erfüllt.

    Alles in allem bin ich bis auf ein paar Kleinigkeiten (die kein Argument gegen das Auto sind) sehr zufrieden und er zaubertir bei jedem Tritt aufs Gaspedal ein lächeln ins Gesicht.

    Das wars vorerst mit meinen Eindrücken die ich die ersten ~1000km sammeln konnte.

    Nun ein paar Fragen.
    Kann jemand gute 19" SR empfehlen, der Vorbesitzer hat irgend welche Nankang oder so ähnlich montieren lassen, auf trockener Fahrbahn akzeptabel, bei Nässe, naja.....

    Winterfelge hab ich noch keine, werden aber 18er werden, gibt's da vielleicht ne Empfehlung für einen Reifen, oder auch Felge, schlicht und günstig reicht, sind nur Winterräder.

    Hab dann noch vor nen LLK verbauen zu lassen, dachte an Wagner, Pipercross Lufi ist schon unterwegs.

    Nach dem LLK möchte ich ne Softwareoptimierung, kann da jemand eine Firma empfehlen.
    Großraum OÖ, die nicht nur irgendwas draufbügeln sondern alles am Prüfstand abstimmen.

    Da kommt auch schon die nächste Frage.
    Kann man die Optimierung nur im Sportmodus machen und der Normalmodus bleibt bei 250PS, oder ist das nicht möglich?

    Ich glaube das wars vorerst mal.

    Diskussionen/Meinungen/Austausch von Erfahrungen ist natürlich erwünscht.

    Fotos und Updates kommen noch.
     
    Lampe gefällt das.
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort wirst du bestimmt fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    71
    Hey Rick,

    und schon sind wir bei dem Punkt, wo du als Neumitglied nicht "angemeckert" wirst, sondern freundlich deine Infos bekommst, da du dir scheinbar schnell die Boardregeln reingezogen hast. :ok:
    1. Dein "Keyless"-System sollte es eigentlich ermöglichen, dass du den Motor ohne das Einstecken der Karte starten kannst. Das Ding muss eigentlich nur im Innenraum des Autos sein.
    2. Man kann ein Mapping nur auf der Sporttaste vornehmen, haben zahlreiche M3RS-Fahrer so gemacht. Die meisten Tuner, die sich mit dem Fahrzeug auskennen, haben ihren Sitz leider in einer ganz anderen Ecke, mir würde spontan nichts zu Oberösterreich einfallen, was irgendwie mal erwähnt wurde.
    3. Mit dem Wagner bist definitiv bestens bedient!
    4. Ich bin mit meinen Pirelli P-Zero sehr zufrieden, es gibt aber auch einen Reifenthread, in dem genau die Dinge "ausgefochten" werden.
    5. Das Arkamys ist eine Krankheit! Da hilft nur eine Umrüstung, optimieren kann man das Teil kaum.
    6. Übersicht, ja okay, nicht optimal, aber bei vielen Hersteller ein Trend für mehr sportliche Optik, hinten einen Sichtschlitz einzubauen.

    7. Weiter Spaß haben mit dem Meggi und Schritt für Schritt weiter optimieren! :dance3:

    Beste Grüße

    Chris
     
    Lampe und Rick_Sanchez gefällt das.
  4. #3 Rick_Sanchez, 20. September 2017
    Rick_Sanchez

    Rick_Sanchez Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Danke für das Feedback ;)

    Hui, dann muss ich das Keyless-system nochmal probieren, mir würde das mit dem einstecken im Autohaus so erklärt, hab das als wahr hingenommen.

    Beim Karte einstecken kommt dieses leise *klick* aus der Lenksäule und der Selbsttest beginnt.

    Ja die 19er Pirellis hatte ich am Vorgänger, war bei Nässe etwas enttäuscht, der Preis ist dafür im Rahmen.
     
  5. #4 Chris_CC, 20. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2017
    Chris_CC

    Chris_CC Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    71
    Kein Problem, so ist's ja gedacht! Das Klicken habe ich schon auch, wenn ich die Karte dort einführe, aber es geht halt auch ohne das Prozedere.
    Im Sportrenault-Forum wird sonst noch der "Michelin Pilot Sport 4" hoch gelobt… Oder der "Pilot Super Sport" für diejenigen, die auch ab und an am Track unterwegs sind.

    PS. Ab und an muss man trotzdem mal die Karte in den Schlitz stopfen, beispielsweise, wenn man mal manuell den Wagen versperrt hat. Also nicht wundern, teils ist es ernst gemeint vom Auto. ;)
     
    Rick_Sanchez gefällt das.
  6. #5 Rick_Sanchez, 20. September 2017
    Rick_Sanchez

    Rick_Sanchez Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Keyless-System gerade getestet.
    Und ja es funktioniert prächtig, ich nehme alles zurück.

    Ich glaub nächstes Frühjahr werde ich die Michelin probieren, den Pirelli kenn ich ja schon.
     
    Chris_CC gefällt das.
  7. #6 Rick_Sanchez, 21. September 2017
    Rick_Sanchez

    Rick_Sanchez Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    *Update*

    Pipercross Luftfilter ist drinnen ;)

    Hab auch schon einen vielversprechenden Tuner gefunden.

    Dann gleich die erste Klatsche, RS3 optimiert er nicht.....
     
  8. Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    13
    Tempomattaste (meinst du den Schalter "Tempopilot-Aus-Begrenzer"):
    Ich finde den sehr optimal plaziert: Arm auf der Ellbogenablage, Hand fallen lassen und bereits hast du den Mittelfinger am Kippschalter. Ist vielleicht ein bisschen eine Angewöhnung, aber sicher besser als ein zusätzliche Hebel beim Lenkrad, wo man beim Blinker stellen immer reingreift.

    Gruss, Peter Z.
     
  9. #8 Rick_Sanchez, 21. September 2017
    Rick_Sanchez

    Rick_Sanchez Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Da passt dann wohl meine Körpergeometrie nicht ganz ;)
    1,90m und lange Arme xD

    *Tuning*

    Hab jez ne interessante Firma gefunden die mir ne Optimierung am Prüfstand macht.
    Wenn die den LLK auch einbauen dann passt's.

    Sie hatten schon ein paar RS da und einen guten Ruf, auch bei anderen Firmen.
     
  10. Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    13
    Ich bin auch 1.82 gross...

    Gruss, Peter Z.
     
  11. Rick_Sanchez

    Rick_Sanchez Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Verstehe jetzt was du meinst.
    Hab meinen Arm nicht so weit hinten liegen ;)

    Termin für Wagner LLK und Optimierung ist nun fixiert.
     
  12. #11 Rick_Sanchez, 9. Oktober 2017
    Rick_Sanchez

    Rick_Sanchez Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Update:

    War heute beim Tuner.
    LLK und Software.

    Bin jetzt auf 298,5ps und 456NM.

    "Leider" geht nicht mehr, da oben raus die Ori-Downpipe/Kat-kombo im Weg ist.

    Naja, wird wohl ne andere Downpipe und 200Zeller reinkommen.

    So ein Dreck aber auch xD
     
  13. colddie

    colddie Türaufmacher

    Dabei seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Ja 300-310 ps ist so die magische grenze mit dem Serienkat . Wenn du Intresse an eine Downpipe mit Kat hast kannst du dich gern bei mir melden .

    Arbeite bei van Loon und baue dort die Downpipes ;)
     
    kellerkind gefällt das.
  14. #13 Rick_Sanchez, 13. Oktober 2017
    Rick_Sanchez

    Rick_Sanchez Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Danke ;)
    Hab aber schon eine Bestellung abgegeben.
    Ragazzon Aga ab Turbo ;)
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jürg

    Jürg Megane-Kenner

    Dabei seit:
    4. Dezember 2015
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    2
    Dein Problem mit dem Tempomat kenn ich, der Begrenzer funktioniert erfreulicherweise aber in allen Modi.

    Der Sport,Race Modus hat leider kein "eigenes" Mapping, es werden nur diverse Parameter angepasst.

    Wenn du also im Sportmodus 320PS hast, wirst du zwangsläufig auf normal Mehrleistung haben.

    Falls du aber einen Tuner findest der dir im Normalmodus die Leistung senken kann (mittels Ladedrucksenkung wäre es am effektivsten)
    unbedingt sagen, sowas brauch ich auch.

    Die Wischerautomatik kannst du mit dem Intervallgeschwindigkeitsdrehschalter (geiles Wort) beeinflussen.

    ECO Taste brauchst du nicht, kannst ja das Gaspedal auf Schnee stellen, dann wird er auch sparsamer, da er nicht mehr so agressiv auf einen nervösen Fuss reagiert.

    Das Arkamys ist Mist, wenn du aber die Raggazzon drunter hast, brauchst du eh keinen Radio mehr...
     
    Rick_Sanchez gefällt das.
  17. Wolda

    Wolda Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    10
    Hmm das mit der Leistung glaube ich nicht ganz. Schon standardmäßig gibt es den Unterschied 250 PS im Normalmodus und 265 PS im Sportmodus. Da muss also irgendetwas vom Mapping anders sein (Ladedruck).
     
Thema:

Mein kleines Projekt

Die Seite wird geladen...

Mein kleines Projekt - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Kleine Bläschen an der Heckklappe...

    Kleine Bläschen an der Heckklappe...: Moin zusammen . Wollte eure Meinung Mal wissen bezüglich der Bläschen (siehe Bild ) Das sind doch kleine Rost Bläschen oder ? Mann kann sie leicht...
  2. Projekt: Meinen Megane "intelligent" machen

    Projekt: Meinen Megane "intelligent" machen: Hallo liebe Freunde, Für viele wird der megane 2 zwar schon längst tot sein aber für mich lebt er immer noch und ist mein Baby ❤. Wie manche...
  3. Grandtour - Heckklappe öffnen erzeugt kleinen Wasserfall

    Grandtour - Heckklappe öffnen erzeugt kleinen Wasserfall: Hallo zusammen, egal ob Regen, Waschstrasse oder morgendliches Tauwaser. Beim Öffnen der Heckklappe fließt rechts und/oder links (je nach...
  4. Projekt: MRS3: Plug&Play Musikanlage: "Die Kleinste"

    Projekt: MRS3: Plug&Play Musikanlage: "Die Kleinste": Nun hatte ich mal endlich Zeit um wieder etwas an meinem MRS3 zu arbeiten. Ich vertreibe und verbaue Car Hifi Komponenten von Audio Art...
  5. Megane 3 Projekt: MRS3 RSC Tracktool

    Projekt: MRS3 RSC Tracktool: Das Autohaus Fahrbach in Bad Mergentheim in Deutschland ist offizieller RSC Suspensions Stützpunkthändler (http://www.autohausfahrbach.de), und...