Passt das H&R 36/40 Spurplattenset für den TCe180 Monaco GP?

Diskutiere Passt das H&R 36/40 Spurplattenset für den TCe180 Monaco GP? im Forum Fahrwerk, Felgen und Reifen im Bereich Tuning & Styling - Hallo, möchte gerne meinen Monaco GP mit 36/40 von H&R ausstatten. Gibt es etwas Besonderes zu beachten. Der Monaco GP hat ja nicht das...
Megane-RE

Megane-RE

Megane-Kenner
Beiträge
64
Hallo,

möchte gerne meinen Monaco GP mit 36/40 von H&R ausstatten.

Gibt es etwas Besonderes zu beachten. Der Monaco GP hat ja nicht das gewöhnliche TCE-180-Fahrwerk.

Bin mir allerdings auch unsicher, welche Teilenummer ich brauche ... fahre 225/45 R17 ...

Habe dieses Angebot im Auge

Distanzscheiben



Und kennt jemand einen preislich guten und seriösen Händler, den er weiterempfehlen kann.

Danke.

Carsten
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Mechanisch passen tut das Set, nur gilt die ABE ausschließlich für die originalen 17" Alu-Räder.
Soweit ich weiß, sind auf den Monaco GP 18" verbaut, daher musst du es eintragen lassen.

EDIT by Gessi: Ich lag falsch, der Monaco GP hat auch 17" in den per ABE freigegebenen Dimensionen. Ergo auch per Monaco GP kann das Spurplattenset mit der ABE legal fahren.

:hi:
 
Megane-RE

Megane-RE

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
64
Hallo Gessi ...

danke für die schnelle Antwort ... auf dem GP Monaco sind auch "nur" 17-Zoll-Felgen drauf ... daher greif die ABE.

Gehe aber davon aus, dass ich die Distanzscheiben dann bei den "Nicht-Original-Renault"-Winter ALUs abmachen muss, oder?

Gruss
Carsten
 
Monaco GP Marco

Monaco GP Marco

Megane-Kenner
Beiträge
181
Also sie passen ohne problem und die ABE zählt auch weil der Monaco GP von Werk aus die 17 zoll Felgen hat .

MFG Marco
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Megane-RE schrieb:
Gehe aber davon aus, dass ich die Distanzscheiben dann bei den "Nicht-Original-Renault"-Winter ALUs abmachen muss, oder?

Wenn ich da nicht falsch liege gilt sie auch da wenn die Winter- Alus in allen Werten (z.B. ET) den Serienfelgen entsprechen. Meine Brock Felgen sind z.B. eine für Renault gemachte Version mit den 100%tig gleichen Werten der Serien 17" Felge die drauf gewesen ist.

Wenn du eine Winterfelge hast mit anderen Werten gilt sie natürlich nicht.

@all: Sollte ich jetzt hier falch liegen bitte nicht verhauen :grin:
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
:yahoo: ich hab was gewusst! :-) Dank dir Gessi fürs bestätigen :-)

Muss aber sagen, hätte ich die Felgen mit Reifen nicht günstig vom Vorbesitzer des Meg. übernehmen können, hätte ich sie mir nicht gekauft.

Sehen toll aus (finde ich :grin: ) aber ich hab die original Rechnung gesehen und bezeichne das mal als Wucher :tease:

Trotzdem zur Info: Weiß nicht ob es sie noch gibt aber es sind die Helios 17" In Bi-Color Schwarz Front-Poliert. Normal von Brock haben die glaub ich ET45 die "spezielle" Version von Renault hat ET47 wie die Serienfelgen. Deswegen bleiben meine 36/40 Platten das ganze Jahr drauf (Serien-F. im Winter, Brock im Sommer).
 
S

Steff_Coupe

Guest
Du meinst diese Felge!
 

Anhänge

  • felge_helios_bicolor_177x127.jpg
    felge_helios_bicolor_177x127.jpg
    6,9 KB · Aufrufe: 440
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Ja die habe ich drauf... mit der original ET vom Megane Coupe gibt / Gab es die aber nur direkt bei Renault so wie ich weiß.

Die von Brock konnten mir damals noch nicht mal die ABE mailen obwohl sie von denen ist (Vorbesitzer hatte die ABE nicht mehr). Musst ich bei Renault anfordern.

Schaust du hier: viewtopic.php?f=23&t=10470
 
Black GT

Black GT

Megane-Experte
Beiträge
1.172
Ich muss hier mal kurz was OffTopic fragen, was habt ihr für das Eintragen von euren Spurplatten bei der Dekra bezahlt?

Will nicht extra ein neues Thema aufmachen :-)

Vielen Dank
 
Megane-RE

Megane-RE

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
64
So, Distanzscheiben sind drauf :-)

War ne Stunde Arbeit, die sich gelohnt hat ... sieht schon gut aus ...
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Das schaut auch echt super aus mit Platten :-) Hast die jetzt mit den Serien Alus drauf richtig?
 
Megane-RE

Megane-RE

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
64
Basti7919 schrieb:
Das schaut auch echt super aus mit Platten :-) Hast die jetzt mit den Serien Alus drauf richtig?
Ja, ist die Serienbereifung ...
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Basti7919 schrieb:
Megane-RE schrieb:
Gehe aber davon aus, dass ich die Distanzscheiben dann bei den "Nicht-Original-Renault"-Winter ALUs abmachen muss, oder?

Wenn ich da nicht falsch liege gilt sie auch da wenn die Winter- Alus in allen Werten (z.B. ET) den Serienfelgen entsprechen. Meine Brock Felgen sind z.B. eine für Renault gemachte Version mit den 100%tig gleichen Werten der Serien 17" Felge die drauf gewesen ist.

Wenn du eine Winterfelge hast mit anderen Werten gilt sie natürlich nicht.

@all: Sollte ich jetzt hier falch liegen bitte nicht verhauen :grin:

Muss mich leider koregieren... bin gestern bei der Dekra gewesen zur HU. Das Prob ist das in beiden ABE's so einer kleiner Hinweis drin steht das alles andere Serie sein muss. Sprich die Brock Renault Felgen mit ABE alleine sind ok, die Spurplatten mit ABE ohne Brock Felge und mit Serien- Felgen wären auch ok. Beides zusammen muss eingetragen werden. Hab mir das genau erläutern lassen vom Prüfer (ist ein Bekanter meines Schwiegervaters) und zumindest für mich ist die Erklärung nachvollziehbar.

Hab jetzt Platten und Felgen eingetragen bekommen und gut ist... hat mich ca. 61 Euro gekostet.
 
Thema: Passt das H&R 36/40 Spurplattenset für den TCe180 Monaco GP?

Ähnliche Themen

Oben