Reifen und Spurverbreiterung

Diskutiere Reifen und Spurverbreiterung im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo ! Habe 225/40-18 ET38 Reifen und 8,5x18 Breyton Magic Felgen. Diese möchte ich auf meinen Renault schnallen. Es gibt passende ab 20mm...

  1. vman

    vman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Habe 225/40-18 ET38 Reifen und 8,5x18 Breyton Magic Felgen.
    Diese möchte ich auf meinen Renault schnallen.

    Es gibt passende ab 20mm Verbreiterungen /pro Seite.
    Geben tut es 20, 25, 30, 35, 40mm / pro Seite.

    Nun frage ich mich ob sie das mit den Felgen ausgeht.
    Also vorne natürlich nur 20er Scheiben und hinten vielleicht mehr ?

    Danke für Eurer Know How.
    Bernhard
     
  2. #2 pantherin, 23.02.2010
    pantherin

    pantherin Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Hab selber 18er am Coupe ohne Spurverbreiterung. Schaut echt gut aus und kommen auch so schon weit genug heraus.
    Bevor du eine Spurverbreiterung drauf gibst, schau dir das mal ohne an wie das aussieht und wie das Fahverhalten ist.
    Durch die Spurverbreiterung kann es sein dass du dir das ganze Fahrverhalten so veränderst dass das Fahren an sich weniger
    Spass machen könnte.

    Versteh es jetzt bitte nicht so dass ich es dir ausreden will, es soll mehr nur ein Ratschlag sein, bevor du Geld für die Spurverbreiterung ausgibst und dich dann ärgerst.
     
  3. vman

    vman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Mein Problem ist nur das die Breyton Felgen vom BMW sind.
    Und das heisst 5x120.

    Deshalb brauch ich auch Lochkreis Adapter, was ja zugleich auch eine Spurverbreiterung mit sich zieht.
    Deshalb meine Frage.
    Obs eben nicht zuviel ist.

    Danke
    Bernhard
     
  4. #4 Subraid, 23.02.2010
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    2
    Also laut dem Rechner kommst Du mit den Felgen schon 30mm weiter pro Seite gegenüber der Serie raus. Ohne Karosseriearbeiten ist AFAIK irgendwo bei 25mm pro Seite schluss.
    Ohne Arbeiten bekommst Du die Felgen vielleicht gerade noch durch den TÜV, da Du aber noch ordentlich breite Lochkreis-Adapter brauchst wirst Du IMHO nicht um Karosserearbeiten herum kommen.
     
  5. vman

    vman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel ET haben denn die original Felgen ?

    Sowas in der Art dachte ich mir auch.

    Auch hinten ?
    Meine Befürchtung waren eher nur an der Front.
    Hinten ist ja eh ziemlich breit.

    Werd mal mit dem Lineal messen gehen.

    Danke
    Bernhard
     
  6. #6 Subraid, 23.02.2010
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    2
    Serie hat ET49

    Mhh, also ich meine hier mal was von ner max. Spurverbreiterung von 50mm (gesamt) gelesen zu haben. Ob das vorne und/oder hinten war kann ich nicht mehr sagen.
    Die Spurverbreiterung von H&R inkl. ABE geht z.B. auf 38mm vorne und 40mm hinten (gesamt) raus mit den Serienfelgen (also ca. 2cm pro Rad).
     
Thema:

Reifen und Spurverbreiterung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden