Wieder ein Megane Grandtour, oder Leon ST?

Diskutiere Wieder ein Megane Grandtour, oder Leon ST? im Forum Kauf- und Verkaufsberatung im Bereich Klatsch und Tratsch - Hi Zusammen, fahre aktuell einen Megane III Grandtour dCi150PS Automatik (Luxe) und überlege mir den Nachfolger, oder doch eher den Seat Leon ST...
B

buddymac

Guest
Hi Zusammen,

fahre aktuell einen Megane III Grandtour dCi150PS Automatik (Luxe) und überlege mir den Nachfolger, oder doch eher den Seat Leon ST zu kaufen?

Wie seht Ihr den Leon ST in FR Variante? Ist der vom Fahrwerk härter, als mein Renault?
 
Tschehsn

Tschehsn

Megane-Experte
Beiträge
1.139
Woher sollen denn die Megane-Fahrer wissen, wie hart die Federung, bzw. Fahreigenschaften des Seat Leon sind? :nono:
 
paulos200

paulos200

Megane-Fahrer
Beiträge
643
Also optisch von außen, finde ich den Leon ST auch sehr gelungen! :top:
Aber innen ist er sehr gewöhnungsbedürftig. Das Amaturenbrett sieht einfach zum schreien aus. :nee:

Ansonsten ist das alle Geschmackssache. Denke das der Seat aber auch einiges teurer sein wird?
 
B

BMGT911

Megane-Experte
Beiträge
1.464
Hö???

So ganz verstehe ich die Frage auch nicht, das hängt doch davon ab was du willst und was du hast...

Die Frage ist hier..
Neu, Gebraucht??
PS??
Ausstattung??
Laderaum??
Benzin/Diesel??
Finanzierung/Bar?!?

Und wenn das Fahrwerk dein einziges Problem ist:

Nimm die varibalen Dämpfer, super Sachen und bestens fahrbar, willst du noch mehr Komfort nimmt den Golf Variant...
 
Speed2000

Speed2000

Megane-Fahrer
Beiträge
563
Warum geht eigentlich der Grandtour weg?
Finde den Leon ST auch gut, war damals in der Entscheidung zwischen dem Leon SC oder dem Megane Coupe, fand aber den Innenraum vom Seat so langweilig. Ist nahezu gleich wie beim golf, da er ja von ihm abstamm.
 
A

Anonymous

Guest
AW: Wieder ein Megane Grandtour, oder Leon ST?

Die FR bei Seat sind straff gefedert.

Ich find ihn langweilig, bin froh das ich nicht auf den gewartet hab.
 
Black GT

Black GT

Megane-Experte
Beiträge
1.172
Hallo,

eventuell kann etwas mehr produktives zu deiner Frage beitragen.
Ein guter Kumpel fährt den 5 Türer in der FR Version 140PS Benziner und ich bin den auch schon gefahren. Ich finden ihn vom fahren sehr angenehm das fahrwerk ist nicht zu straff fährt sich angenehm etwas direkter als ein "normaler" Megane. Ist ähnlich den GT Modellen beim Megane wobei die eher noch straffer sind.
Den ST habe ich dann im Autohaus mal genauer unter die Lupe genommen weil ich den wirklich sehr gelungen finde.
Negativ ist die Unübersichttlichkeit nach hinten, fast schlimmer noch als im Megane Grandtour. Nach vorne aber super danke der kleinen Scheibe an der A-Säule.
Gut ist das man mehr Extras (dank VW) ordern kann was natürlich den Preis mit einem vernünftogen Motor schnell auf und über 35 000€ treibt.
Bei der Optionspolitik die Renault beim Phase III betreibt, die Tatsache das der Leon das Modernere Auto ist, die größere Auswahl an Extras zB LED -Scheinwerfer welche ich im dunkeln super finde usw würden mich aktuell zum Leon treiben. Wenn der als Cupra ST kommen würde hätte ich wohl auch ein Problem :tease:

Grüße Black GT
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
Ich hab auch mal mit dem Leon geliebäugelt, aber der Innenraum ist hässlich wie die Nacht... Keine schöne Sommernacht, sondern eine tiefdunkle ohne Sterne!

Das klotzige Cockpit, die unterschiedlich großen Lüftungen, die riesige Mittelkonsole die von der Klima kaum ausgefüllt wird und das Navi dass mich irgendwie an den Wal aus "Per Anhalter durch die Galaxis" erinnert...

Das hauen such die sauteuren LED Scheinwerfer nicht mehr raus...

Abgesehen davon, ich saß in einem FR, die Qualität der Verarbeitung lag meiner Meinung mach weit hinter dem Meg III...
 
N

Nr.4

Türaufmacher
Beiträge
15
Den FR fährt ein Kollege von mir als 180 PS TSI. Die Karre ist allerdings bretthart. Da geht jede Unebenheit der Straße brutal in die Bandscheibe durch. Vielleicht bin ich aber auch etwas empfindlicher, weil mir eine weichere Abstimmung nicht nur lieber ist, sondern mein Rücken sich daran auch gewöhnt hat, so dass mir der Unterschied sofort auffällt. Insgesamt ist der Leon aber eine interessante Alternative. Bleiben jedoch 2 Schwachpunkte: Die aus meiner Sicht - gottlob sind die Geschmäcker verschieden- hässlichen Knick-Frontscheinwerfer und der recht niedrige Preis, den Seat bei einer Inzahlungsahme eines Renault bietet. Habe 2 verschiedene Seathändler getestet: Resultat: Neben dämlichen Kommentaren für meinen Megane2 boten sie maximal 2.000, während mein Freundlicher ohne zu zucken ihn mit 4.900 taxierte. Für den Seat spricht, dass man für ihn -dank VW Motoren, Getriebe etc.- später mehr bekommt, als für einen Franzosen. Aber den späteren Mehrpreis muss man aber schon jetzt vorfinanzieren. Was nützen mir später 3.000 mehr, wenn ich sie jetzt schon auf den Tisch blättern muss.
 
B

buddymac

Guest
Danke für Euer Feedback.

Warum trenne ich mich von meinem Megane... Ist/war ein Firmenwagen und die 3 Jahre sind vorbei. Muss Ihn zurückgeben und kann jetzt zwischen Seat Leon ST und Skoda Octavia III Kombi auswählen.

Von daher bin ich auf der Suche. Mag es auch nicht Bretthart haben - aber ein wenig sportlicher als mein Jetziger ist schon ok.

Evtl. wird es ja auch der Skoda?
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
Ja aber dann DEFINITIV der Oktavia!!!

Der schneidet inzwischen in vielen Bereichen weitaus besser als seine Konzernbrüder ab, ist zuverlässig, schickes Design und gute Verarbeitung...
 
B

buddymac

Guest
Hm, das was ich so lese und gelesen habe (Leon und Octavia haben ja die gleiche Basis), gewinnt mal der Seat und mal der Skoda... Sollen wohl gleichauf sein.
 
Speed2000

Speed2000

Megane-Fahrer
Beiträge
563
Ich würde zwischen den beiden aber doch den Leon nehmen, da der doch sportlicher wirkt in der fr ausstatung als der skoda.
Ist aber eher die persönliche Wahl zwischen den beiden, am liebsten doch wenn es gehen würde den Megane Grandtour als GT.
 
A

Anonymous

Guest
AW: Wieder ein Megane Grandtour, oder Leon ST?

buddymac schrieb:
Danke für Euer Feedback.

Warum trenne ich mich von meinem Megane... Ist/war ein Firmenwagen und die 3 Jahre sind vorbei. Muss Ihn zurückgeben und kann jetzt zwischen Seat Leon ST und Skoda Octavia III Kombi auswählen.

Von daher bin ich auf der Suche. Mag es auch nicht Bretthart haben - aber ein wenig sportlicher als mein Jetziger ist schon ok.

Evtl. wird es ja auch der Skoda?


Dann war die Frage ja nie auf einen Megane bezogen!
Wenn die Wahl zwischen Seat und Skoda liegt.
 
Thema: Wieder ein Megane Grandtour, oder Leon ST?

Ähnliche Themen

Oben