Zahnriemenwechsel

Diskutiere Zahnriemenwechsel im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo Gemeinde, nu habe ich mich auch angemeldet, denn ich brauche eure hilfe. Ich hatte beim starten immer so ein schönes Geräusch. Die...

  1. #1 Krach-Wumm, 28.03.2012
    Krach-Wumm

    Krach-Wumm Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,
    nu habe ich mich auch angemeldet, denn ich brauche eure hilfe.

    Ich hatte beim starten immer so ein schönes Geräusch.
    Die Vermutung lag nahe, dass es der Anlasser ist, doch nach dem wechsel des Anlassers war das Geräusch immernoch da (ICE-Crasher Geräusch)
    Beim durchstöbern hier im Forum blieb ich beim Nockenwellenversteller hängen.
    Ich muss also den Zahnriemen wechseln.

    Meine Motornr. lautet K4M

    kann ich dieses Werkzeug bedenkenlos bestellen
    http://www.ebay.de/itm/120882970102?ssP ... 1438.l2649

    ausserdem habe ich dies noch gefunden
    http://www.contitech.de/pages/presse/pr ... ult_de.pdf

    Gruß Ingo
     
  2. #2 megane141, 28.03.2012
    megane141

    megane141 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Also das Werkzeug sieht ziemlich richtig aus, noch dazu ein Hammer Preis!
    Mit der Anleitung solltest du dann auch keine Probleme mehr haben!
    Weißt du denn auch wie du den Nockenwellenversteller ersetzt?
     
  3. #3 Krach-Wumm, 29.03.2012
    Krach-Wumm

    Krach-Wumm Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Zahnriemen habe ich schon etliche erneuert, allerdings ist das schon 20 Jahre her.
    Ich habe das mal gelernt.
    Was meinst du mit "wie ersetzen" ??
     
  4. #4 Peter49, 29.03.2012
    Peter49

    Peter49 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    9
    Hallo...
    gab es vor 20 Jahren schon Zahnriemen??
    Ich als ehemaliger Mechaniker kenne nur Steuerketten von damals.
    Gruss Peter49
     
  5. #5 megane141, 29.03.2012
    megane141

    megane141 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ein Nockenwellenradblockierwerkzeug wär nicht schlecht! Arretierung vom neuen Versteller und Anzugsdrehmoment!
     
  6. #6 FendiMan, 30.03.2012
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    106
    Was?
    Natürlich.
    Zum Beispiel hatte der Renault 19 Zahnriemen, und den gibt es seit 1988.
     
  7. #7 Krach-Wumm, 30.03.2012
    Krach-Wumm

    Krach-Wumm Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Modelle mit Zahnriemen gab es damals schon etliche.
    mit dem Golf 1 Benziner bis zum Diesel aufwärts angefangen, bis hin zum Opel Ascona und Kadett.

    Beim Golf hatte man damals schon so ein Lineal als Werkzeug um die Nockenwelle zu blockieren, bzw. um beim Diesel die Nockenwelle zu fixieren.

    Ich habe ja bei Ebay das Werkzeug gefunden um Die Nockenwelle zu justieren (siehe Link im Anfangsthread)
    Brauch ich noch mehr ???? Bitte klär mich auf..... Danke

    Gruß Ingo
     
  8. vaty

    vaty Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit :freu:

    warum denn gleich in die Vollen und den NW-Versteller rauswerfen.

    Diese Problematik ist nicht ganz neu und in diesem Forum sind zig Eintragungen zu finden.

    Ich empfehle als erstes die Reinigung des NW Magnetventils. Eine Anleitung gibt es hier: viewtopic.php?f=7&t=10329&start=30
    Diese Maßnahme hat schon vielen geholfen.

    Weiterhin empfehle ich einen Ölwechsel mit der Qualität 5w40 oder besser.

    Bestgruß
    Vaty
     
  9. Pit

    Pit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Der gute alte F-Motor. Den gabs glaub ich ab 1981 und wurde in den 80ern ja quasi in allen Baureihen verbaut (außer R25). Hat sich ja bis heute gehalten, das Eisenschwein.

    Den R19 gabs aber auch mit Steuerkette: 1,1 (nicht in D - zum Glück!) und 1,4l Maschine.
     
  10. #10 Krach-Wumm, 30.03.2012
    Krach-Wumm

    Krach-Wumm Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vaty,
    habe alles schon durch.....
    ...angefangen hat alles mit diesem kratzenden Startgeräusch, kurz danach leuchtete die Motorgiagnose Lampe und nach dem "Fehler" auslesen war der Nockenwellensensor defekt.... schwupp....einmal neu das Teil.
    Als ich den Anlasser gewechselt habe und das Geräusch immernoch da war, habe ich gegoggelt.
    Ich stolperte auch über Dein oben genannten Thread und reinigte mit Bremsenreiniger und Pressluft das MV des Verstellers.
    Leider ohne Erfolg........ Ein Ölwechsel mit Liqui Moly Top Tec 4600 brachte auch keine Besserung.

    Nu bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als alles zu wechseln.
     
Thema:

Zahnriemenwechsel

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel 2l turbo

    Zahnriemenwechsel 2l turbo: Hallo, auf die Gefahr hin dass es schon mal beantwortet wurde, möchte ich gerne die Kosten eines Zahnriemenwechsel beim 2l turbo wissen bzw....
  2. Megane 2 Zahnriemenwechsel: Was alles machen lassen

    Zahnriemenwechsel: Was alles machen lassen: Hallo zusammen, bei dem Megane II Phase 2 CC 1,6 16V meiner mutter steht ein Zahnriemenwechsel an. Da sie diesen nicht bei Renault machen lassen...
  3. Megane 3 Rippenriemen gerissen nach Zahnriemenwechsel

    Rippenriemen gerissen nach Zahnriemenwechsel: Ich bin am Boden zerstört. Habe am 4.4.2018 an meinem Megane Kombi 1,5cdi Baujahr 2011 , 90tkm , den Zahnriemen wechseln lassen. Rechnung einer...
  4. Megane 1 Zahnriemenwechsel 1,6 16V K4M 700

    Zahnriemenwechsel 1,6 16V K4M 700: Hallo zusammen, ich habe die Herausforderung angenommen und mich als Megane-Neuling an den Zahnriemen herangewagt. Ich weiß, dass es schwierig ist...
  5. Megane 2 Zahnriemenwechsel Megane CC

    Zahnriemenwechsel Megane CC: Hallo Zusammen, ich bin hier im Forum Neu, da ich vorher nicht darüber gestolpert bin. Nun hab ich mal ne Frage. Ich stehe nun zum zweiten Mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden