Abgasreinigungsanlage prüfen blinkt und ARS/ESP defekt

Diskutiere Abgasreinigungsanlage prüfen blinkt und ARS/ESP defekt im Elektronik Forum im Bereich Technik; Problem: Die Warnlampe für Abgasreinigungsanlage blinkt, die Anzeige "ASR/ESP defekt" erscheint im Display und "Service" leuchtet. Gleichzeitig...

  1. doc

    doc Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Problem:
    Die Warnlampe für Abgasreinigungsanlage blinkt, die Anzeige "ASR/ESP defekt" erscheint im Display und "Service" leuchtet.
    Gleichzeitig sehr unruhiger Leerlauf und keine vernünftige Gasannahme mehr.

    Lösung:
    Die Zündspule war defekt und wurde getauscht. :roll:
    Wieviel auf Kulanz von Renault geht weiß ich noch nicht... 8)
     
  2. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Ein weiteres bekanntes Renault Problem das sich bei diesem Motor schon durch mehrere Modellreihen und Generationen zieht.
    Auch mal wieder unverständlich da es wirklich schon ewig geht und andere Zündspulen ein Autoleben lang halten

    Wieviele km hast Du denn drauf ?

    Zu Käfer Zeiten hatte man besser immer nen Satz Unterbrecherkontakte dabei, heute eben ne Zündspule 8)
     
  3. #3 ElCattivo, 28.12.2005
    ElCattivo

    ElCattivo Türaufmacher

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist mir jetzt auch passiert, natürlich genau Heilig Abend. :frown:
    Hab natürlich ordnungsgemäß angehalten und bei Renault Assistance angerufen. Da sagt doch dieser Schnösel zu mir, er kann mir nicht helfen, da die Kiste ja noch fährt. :shock:
    Ich ruf also den ADAC an. Der freundliche Herr schaut sich die Sache an und stellt fest, dass trotz defekter Zündspule weiter Sprit nachgeschickt wird, was früher oder später mindestens mal den Kat zerstören wird. Kurzum: Ich soll auf gar keinen Fall mehr nach Hause fahren. (ca. 50 km)
    Ich ruf also noch mal den Renault-Assistance-Typen an um ihm zu erklären, dass Renault unweigerlich einen Garantieschaden in vierstelliger Höhe bekommen wird, wenn er mir nicht augenblicklich jemanden mit einer Zündspule vorbeischickt. Und was antwortet der???

    Zitat: "Das ist dann wohl so. Haben wir häufiger, dass sich die Leute Getriebe- oder Motorschäden einfahren. Aber solange nur orangene und nicht rote Lampen leuchten, dürfen wir niemanden schicken." Zitat Ende

    Man gestatte mir die Frage: Haben die noch alle Latten am Zaun?!

    Achja, ich hab dann noch mal beim ADAC angerufen und den Meggi in meine Werkstatt schleppen lassen, wo mir dann gestern vier neue ZS eingebaut wurden. Die seien wohl von einem anderem Hersteller (Sagem?) und würden ewig halten. Na mal schauen ...
     
  4. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    1.) Wenn das stimmt, ist es schon wieder ein Armutszeugnis, daß eine moderne Motorsteuerung bei Ausfall einer Zündspule dem entsprechenden Zylinder nicht den Sprit abdreht und somit eine vorsichtige Weiterfahrt zur WS möglich ist, ohne daß der Kat und die Lambdasonden drauf gehen
    Aus Erfahrung im Bekanntenkreis weiß ich, daß es nur wenige km dauert bis der Kat hinüber ist .. er fängt u.U. regelrecht an zu glühen und wenns ganz dumm läuft fackelt die Karre noch ab

    2.) Das Verhalten des Assistance ist nicht akzeptabel. Die können nicht von einem verlangen, daß man Kat oder Maschine kapputt fährt und nacher in der WS gibts Streß weil man es vorsätzlich gemacht hat..den Typ an der Hotline findest Du nie wieder oder er hat es sooo nie gesagt.
    Außerdem, für was hat man ( auch noch in der Garantie!!) sonst so einen Notdienst ? Und für was mach ich danach eine Inspektion deren Grundpreis zum größten Teil der Finanzierung der Mobi Garantie dient ?
    Da würd ich nochmal nachhaken, das kanns so nicht sein.. egal ob Heilig Abend oder nicht... so eine Zündspule ist in 5 Minuten gewechselt..


    Ich hatte Glück und bei ebay für nen echt guten Preis zwei neue, originalverpackte Zündspulen bekommen... je eine davon liegt jetzt in den beiden Meggis... für solche Notfälle wie bei ElCavitto und für nach der Garantie... traurig aber wahr..Fortschritt nicht erkennbar
     
  5. doc

    doc Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, es sind nur 35.000 km :)
    Es gab allerdings schon eine OTS für die Zündspule beim Reifenaufstecken, war allerdings mit "Selbstbeteiligung" und deshalb verzichtete ich darauf und stand am 1. Weihnachtsfeiertag etwas dumm da... :ashamed:
    Die Zündspulen scheinen sich übrigens bevorzugt zu Weihnachten zu zerlegen..... :twisted:

    Aber was soll's es war kein Weltuntergang und auch andere Hersteller haben ihre Probleme.... :beiss:
     
  6. sebn

    sebn Einsteiger

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das gleiche Problem hatte ich vor kurzem auch (bei 36.000 km).

    Eine Zündspule defekt -> 4 auf 100 % Kulanz gewechselt.

    Wenigstens nix bezahlt. :freu:
     
  7. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Na mal gespannt, ob ich mit 38.000 dann auch bald fällig bin...

    Ich hab woanders gelesen, daß es einen alte und eine überarbeitete Version der Zündspulen gibt... die alten sind komplett schwarz und die neuen haben oben ne hellblaue Abdeckung.. könnt ihr sagen, welche ihr habt / hattet ?
     
  8. sebn

    sebn Einsteiger

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meinem Meggi hab ich das heute schon zum 2. mal erlebt.

    Das erste mal wurden auch alle 4 Zündspulen auf 100 % Kulanz getauscht.

    Mal sehen was sie beim 2. mal machen. Werde heute Nachmittag mal in die Werkstatt fahren.
     
  9. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Würde mich mal interessieren, nach welchen Kriterien die halten oder auch nicht ... bei beiden Autos ( 60 und 40.000km) gab es noch keine Probleme
     
  10. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Entweder in diesem Forum oder im Megane-Forum wurde mal geschrieben, dass die Zündspulen aufgrund zu hoher Temperatur unter der Motorabdeckung so häufig sterben. Als Abhilfe wurde dazumals das Weglassen der Motorabdeckung angeführt.
     
Thema:

Abgasreinigungsanlage prüfen blinkt und ARS/ESP defekt

Die Seite wird geladen...

Abgasreinigungsanlage prüfen blinkt und ARS/ESP defekt - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Blinker blinkt schneller wenn Licht angeschaltet ist

    Blinker blinkt schneller wenn Licht angeschaltet ist: Moin ,moin ich habe hier ein sehr merkwürdiges Phänomen, wo ich jetzt nicht weiter weiß. Ich habe gestern meinen Anhänger an meinem Renault...
  2. Megane 2 Cabrio Dach defekt

    Cabrio Dach defekt: Guten morgen habe mich hier im Forum angemeldet da ich ein Problem beim Megane 2 Cabrio mit dem Dach habe. Meine Frau hat das Dach beim Cabrio...
  3. Megane 2 Dach öffnen trotz defektem Fensterheber?

    Dach öffnen trotz defektem Fensterheber?: Kann ich das Dach meines Cabrios öffnen, obwohl seit kurzem der Fensterheber des hinteren Seitenfensters das Fenster nicht herunterfährt oder...
  4. Megane 3 Motor kann zerstört werden / ESP prüfen

    Motor kann zerstört werden / ESP prüfen: Servus zusammen, bei meinem Megane 1.5 dCi habe ich ab 120 km/h auf der Autobahn die Fehlermeldung: „Einspritzung prüfen“ die direkt von „ESP...
  5. ESP /ASR- Service Leuchten gehen

    ESP /ASR- Service Leuchten gehen: Megane CC 2005 ! Bei langsamer Fahrt , kurz nach dem Anfahren, im Stand : ESP /ASR + Service Leuchte gehen an. PKW fährt mit weniger Leistung ....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden