Megane 2 Achsvermessung nach Tieferlegung?

Diskutiere Achsvermessung nach Tieferlegung? im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Guten Morgen zusammen. Unser Wagen ist heute bei unserem Schrauber und bekommt einen Satz Tieferlegungsfedern von H&R verbaut. Meine Frage an euch...

  1. Jenne

    Jenne Guest

    Guten Morgen zusammen. Unser Wagen ist heute bei unserem Schrauber und bekommt einen Satz Tieferlegungsfedern von H&R verbaut. Meine Frage an euch ist nun ob ich eine Achsvermessung machen muß??
    Über eine schnelle Antwort würd ich mich freuen. Danke schon mal im Voraus.
     
  2. #2 Meganehüpfer, 17.11.2017
    Meganehüpfer

    Meganehüpfer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    17
    Schnelle Antwort: Ja.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  3. #3 halve85, 22.11.2017
    halve85

    halve85 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.11.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    5
    Da man an der Karre eh nur die Spur einstellen kann (und du die nicht angepackt hast) kann man sich das eigentlich auch sparen... Ist aber laut Gutachten immer grundsätzlich gefordert. Ja die restliche Geometrie wird sich durch die Federn verändert haben - aber dran ändern kannst halt nix ;)
     
  4. #4 Multi-Fanfare, 22.11.2017
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    79
    Beim Tieferlegen verstellt sich auch immer die Spur weil die Spurstangen immer in einem anderen Winkel hinterher stehen. Abgesehen davon verstellt sich ja im Laufe der Zeit durch Abnutzung und Verschleiß etwas. Daher ist das schon ganz sinnvoll mal neu einstellen zu lassen. Wenn du mal etwas härter gegen einen Bordstein gefahren bist, kann da schon etwas verstellt sein. Und eine verstellte Spur wird zu ungleichmäßiger Abnutzung der Reifen führen.
     
  5. Oliver

    Oliver Guest

    Meinst Du das Zerlegen und wieder Zusammenbauen, oder durch die Tieferlegung an sich?
     
  6. #6 Multi-Fanfare, 22.11.2017
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    79
    Die Tieferlegung an sich.
    Stell Dir mal vor du bist die Vorderachse und deine Arme sind die Antriebswellen....im Normalzustand sind deine Arme nach links und rechts grade ausgestreckt und wenn du fährst, federt die Achse ein und aus......dann bewegen sich deine Arme etwas nach oben und unten.....aber im Stand stehen sie grade ........legst du den Wagen jetzt tiefer, ist das so als wenn du den Wagen mit ca. 4 Mann belädst und der Wagen steht dann 4 cm tiefer....das Rad aber und als Mittelpunkt die Nabe und Achswelle(deine Arme) bleiben im Rad auf alter Höhe stehen. Dadurch musst du deine Hände etwas höher heben und deine Arme , sprich Achswellen stehen mit den Händen jetzt etwas höher, dadurch werden die Lenkstangen an der lenkung in der Länge verändert und da diese sich nicht verlängern oder kürzen können, werden die Achsschenkel nach innen gezogen oder nach aussen gedrückt, je nachdem ob die Lenkstangen vor oder hinter dem Radmitelpunkt sind, verändert sich dadurch die Spur....
     

    Anhänge:

    halve85 gefällt das.
  7. Oliver

    Oliver Guest

    Das leuchtet mir schon ein. Ich dachte du meinst es bezüglich des Zerlegens an sich. Aber da sehe ich beim Megane II eigentlich kaum Möglichkeiten, dass sich da viel verstellt. Die Position der Domlager ist quasi spielfrei und auch durch die Klemmmontage der Dämpfer mit der Führungsnut im Achsschenkel kann sich eigentlich nichts verstellen. Man müsste sich mal die Arbeit machen und die Vorderachse ausmessen, also Querlenkerlänge, Lenkgetriebehöhe, Anlenkpunkte usw. dann könnte man das eigentlich relativ einfach berechnen was da letztendlich für ein Spuränderung raus kommt.
    Ich hab bei mir ein wenig mehr Vorspur eingestellt um den Sturz auszugleichen.
     
  8. #8 Multi-Fanfare, 23.11.2017
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    79
    Das wäre mir zu ungenau,,,du brauchst nur 20 Minuten zuviel oder zuwenig Spur haben, dann fährst du deine Reifenkanten sehr schnell ab. Vor allem wenn man ein schnelles Auto hat, das soll auch bei 200 ruhig liegen. In meiner früheren Werkstatt haben wir für die Azubis Vermessungslehrgänge gemacht mit höchstens 5 Azubi ein Auto vermessen und wir haben natürlich meist immer meines genommen und dabei habe ich Wert gelegt auf genaues Einstellen...Zeit war erst mal egal. Für eine vernünftige Vermessung müssen die Werte erst mal im ± Fenster liegen und anschliessend sollten sie rechts und links übereinstimmen, wenn das so nicht möglich war haben wir sogar teile ausgebaut und nachgearbeitet...z.B. Langlöcher länger aufgefräst und wenn du dann fertig bist und hast links und rechts gleiche Maße nach Vorschrift, dann hast du eine gute Vermessung gemacht und das Auto läuft auch bei hohem Tempo geradeaus. Die Azubis arbeiten später auch genauer beim Vermessen, weil sie genau wissen wie und wie sich krumme Werte später beim Fahren anfühlen.
     
  9. Oliver

    Oliver Guest

    Aber das Hauptproblem ist ja beim Mégane II, dass man ja eigentlich außer der Spur nichts einstellen kann. Selbst der Einsatz von Exzenterschrauben für die Stoßdämpferbefestigung am Achsschenkel zur Sturzverstellung wie er beim beim Mégane III möglich ist, fällt beim Mégane II weg. Ich habe bei mir spezielle Domlager verbaut um mehr Sturz zu bekommen, weil mir persönlich ein spitzes Einlenkverhalten wichtiger ist, als das letzte Quäntchen Hochgeschwindigkeitsstabilität, zumal man da ja mit einem 1,6er ja eh nicht hin kommt. EIn etwas höherer Reifenverschleiss ist mir das wert.
     
  10. #10 halve85, 24.11.2017
    halve85

    halve85 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.11.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    5
    OK da stimme ich zu :) Daher ist mein Satz weiter oben nicht korrekt. Aber die Spur verstellt sich gleichmäßig in zuviel Vor/Nachspur.. (wobei hmm wenn das Lenkgetriebe nicht mittig sitzt, dann auch nicht mal das, oder?)

    OK ich muss zum Spur einstellen.... aber Lenkrad war nach Einbau der Federn weiterhin auf 12Uhr.
     
Thema: Achsvermessung nach Tieferlegung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tieferlegungsfedern achsvermessung

    ,
  2. spur einstellen megane

    ,
  3. achseinstellung nach tieferlefen

    ,
  4. achsvermessung nach tieferlegung
Die Seite wird geladen...

Achsvermessung nach Tieferlegung? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Tieferlegung mittels Federn bei einem 1.2 TCe

    Tieferlegung mittels Federn bei einem 1.2 TCe: Hallo zusammen Ich habe mir einen M3 Grandtour zugelegt mit dem 1.2 lt 115 PS-Motor. Nun würde ich gerne Tieferlegungsfedern einbauen und habe...
  2. Megane 3 H&R Federnsatz ca. 35mm Tieferlegung

    H&R Federnsatz ca. 35mm Tieferlegung: Biete hier einen gebrauchten Federnsatz (VA+HA) für Megane 3. Laut Teilegutachten für Limousine (Fluence), Coupe, Grandtour und auch Scenic...
  3. Megane 3 Rattern beim einlenken nach tieferlegung H&R

    Rattern beim einlenken nach tieferlegung H&R: Hallo an alle, habe mir einen Renault megane 3 ts 265 zugelegt, der Vorbesitzer hat ihn tiefer gelegt und H&R federn montiert. Nun habe ich...
  4. Megane 2 Gibt es von Renault eine Tieferlegung

    Gibt es von Renault eine Tieferlegung: Hallo habe einen 2004er megane 1.9er Diesel Grandtour ,bei den Papieren ist ein Gutachten/Abe bei von andere Federn Tieferlegung Hersteller...
  5. Megane 4 Frage zur Tieferlegung und Felgen

    Frage zur Tieferlegung und Felgen: Hallo an alle. Bin grad auf Renault umgestiegen:drive:. Ich habe auf den Megane 4 GT umgesattelt und find ihn einfach geil. Ich habe da gleich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden