Carminat 1 und Audio Connection Box

Diskutiere Carminat 1 und Audio Connection Box im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - Hallo auch. IIch habe in meinem Meggi eines dieser unsäglichen Carminat 1 Naviradios. Jetzt finde ich dazu leider nur widersprüchliche Angaben ob...
C

ChrisBro

Türaufmacher
Beiträge
10
Hallo auch. IIch habe in meinem Meggi eines dieser unsäglichen Carminat 1 Naviradios. Jetzt finde ich dazu leider nur widersprüchliche Angaben ob man da eine ACB anschließen kann oder nicht. Habe schon gelesen das müsse man freischalten lassen. Die PDF für das Eigenbau AUX-Kabel habe ich schon, was auch eine alternative wäre. Aber da soll dann wieder die Audioqualität mies sein. Die ACB hätte natürlich noch den Vorteil das die Steuerung über die Lenkradtasten erhalten bleibt. Aber wie gesagt, ich finde da nur widersprüchliches. Ich hätte auch noch ein Tuner List Radio zu hause, aber da passen die Stecker nicht. Wenn es mit dem Carminat nicht geht, gibt es dann adapter fürs Tunerlist? Hauptsache Musik vom Handy/Karte. Egal wie :-)
 
M

Megane_Driver

Einsteiger
Beiträge
36
Ganz ehrlich, diese ganze ACB Geschichte ist eine Notlösung. Die kommt klanglich auch nicht an ein gutes Autoradio ran. Von dem Selbstbau-Adapter mal ganz abgesehen. Ich habe alles ausprobiert mit dem Carminat 1 und nichts war zufriedenstellend. Ich habe dann zum Schluß einfach ein anderes Radio eingebaut. Inkl. LFB Adapter war das zwar nicht gerade billig aber ich habe den Klang den ich haben wollte und konnte sogar noch auf den High-Low Converter verzichten den ich brauchte um meine Endstufe anzusteuern. Ist immer noch der beste Weg.
 
E

erwins

Türaufmacher
Beiträge
19
Hallo,

in meinem MCC habe ich die gleiche Problemstellung mit einem günstigen FM-Transmitter aus dem Baumarkt gelöst.
Kostenpunkt: 15,- Euro, Karte mit Musik rein, einen freien, störungsfreien Sender eingestellt und fertig.
Klangqualität finde ich ausreichend, ist fast so gut wie Radio.


Gruß
Erwin
 
C

ChrisBro

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
10
Hm, das heißt die ACB funktioniert aber prinzipiell damit? Was hat dich daran den gestört? Weil das original Radio raus nehmen und so ein hässliches DIN-Radio rein machen... Ich weisst nicht, wenn die ACB einigermaßen akzeptabel wäre würde ich lieber den tot sterben. Einen werd ich wohl so oder so müssen.

FM-Transmitter sind beim uns in der Gegend kaum zu gebrauchen. Hier überlagern sich ja schon die vorhandenen Sender. Und dank EU-Regelung wird mmeistens der Transmitter mit seinen 500mW von den Radioendern ins Nirvana geblasen
 
M

Megane_Driver

Einsteiger
Beiträge
36
Ob sie prinzipiell funktioniert kann ich dir nicht sagen aber bei mir tat sie seinen Dienst. Das war schon vom Vorbesitzer eingebaut worden. Die Bedienung ist absolut mühselig und auch sehr begrenzt (anzahl der Ordner, größe des Mediums, usw.). Dazu einfach klanglich ne glatte 4. Zwar ein bisschen besser als die FM Transmitter aber auch nix auf dauer. Wobei sowas ja immer subjektiv ist. Der eine empfindet es so der andere so. Ich persönlich habe das gesamte System getauscht und wirklich eine klanglich fast perfekte Anlage eingebaut. Wer so einen Anspruch nicht hat wird klanglich mit der ACB zufrieden sein. Definitiv. Bleibt dann nur die bescheidene Bedienung.
 
C

ChrisBro

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
10
Die Bedienung ist mir relativ egal, soll im Endeffekt eh über AUX laufen. Aber da das Selbstbau-Kabel so schlecht sein soll dachte ich über die ACB geht das besser. Zumal in Ebay eine alternative Box von einem fremdhersteller sogar Bluetooth Audio bietet. Die Musik kommt nämlich eh von meinem Handy. Auf was musste man den Carminat den stellen damit man Musik von der ACB bekam? Gabs da dann sowas wie"CD+Wechsler" zur Auswahl?
 
M

Megane_Driver

Einsteiger
Beiträge
36
Genau das. Also CD-Wechsler Option. Und das ist das, was bei Renault eventuell freigeschaltet werden muss. Ich persönlich fand die Klangqualität nur geringfügig besser als mit dem Kabel. Wobei ich auch das Kabel schon sehr speziell gebaut habe mit geschirmten Kabeln usw. Silberlitzen und goldene Verbinder, etc. Was soll denn die Box kosten? Die günstigste Fremdradioversion die ich kenne liegt mit Rahmen und LFB-Adapter und Radio bei knapp 120€. Dann ist das Display oben aber immer noch tot aber dafür hat ja das Radio ein Display. Radio ist von Pioneer, hat Bluetooth, Freisprechanlage m. externem Mikro und USB Anschluß sowie einen Pre-Out für eine Endstufe. Einzig das CD-Laufwerk fällt weg. Das gibt es erst für 20€ mehr. Wenn ich dann an die ACB denke die meist auch so um die 100€ kostet und man hat klanglich keine Verbesserung finde ich das echt lukrativer. Zumal die Serienboxen durch ein Fremdradio schon viel besser klingen. Man mag es kaum für möglich halten was da rauskommen kann. Natürlich hat das seine Grenzen aber man hört es doch deutlich.
 
C

ChrisBro

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
10
Diese Box kostet 70€ + Versand. Habe jetzt schon gelesen es gibt Fremdradios die mit Adapter das Display aansteuern können. Aber ich mach es jetzt einfach so das ich das Selbstbau-Kabel mal ausprobiere. Wenn mich das nicht zufrieden stellt muss ich mir was überlegen. Hatte letztens bei Amazon ein alternatives Radio gesehen, optisch ein UpdateList allerdings mit dem ausfahrbaren Farbdisplay, das ebenfalls dabei war. War auch kein originalles, das konnte Bluetooth und allen möglichen Mist. Finde das Teil aber nicht mehr komischerweise. War reichlich teuer das ganze. Um die 500€. Na gut, bis hier hin schonmal vielen Dank, ich kann ja nochmal Rückmeldung geben was ich dann gemacht habe :top:

Edit: Habe seitdem das Selbstbau-Kabel. Es ist relativ ok, es fehlen halt etwas die Bässe und Höhen. Störungen habe ich keine, habe allerdings auch Ferritkerne um das Kabel gemacht.
 
Thema: Carminat 1 und Audio Connection Box

Ähnliche Themen

T
Antworten
5
Aufrufe
2.272
tccflash
T
L
Antworten
12
Aufrufe
1.474
Jay1980
Jay1980
E
Antworten
0
Aufrufe
3.313
erwins
E
M
Antworten
3
Aufrufe
2.111
Mr.Gigabyte
M
Oben