Der reale Autobahnirrsinn.

Diskutiere Der reale Autobahnirrsinn. im Quasselecke/Offtopic Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hey, mir ist heute auf der Autobahn folgendes passiert... aber lest selbst, ich habe auf Nachfrage bei der Polizei ein Protokoll angefertigt zur...

  1. #1 Anubis1987, 18.07.2011
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hey, mir ist heute auf der Autobahn folgendes passiert... aber lest selbst, ich habe auf Nachfrage bei der Polizei ein Protokoll angefertigt zur Sicherheit, damit ich einer möglichen Anzeige von dem betreffenden Fahrer entgegen wirken kann:

    [hr][/hr]
    Protokoll:
    Uhrzeit: 16:25 Uhr
    Autobahn A31 - Autobahnstück Veenhusen – Kreuz Leer
    Schwarzer BMW 320d H-DP-5***
    Fährt mit ca. 150kmh auf der linken Spur, obwohl die rechte Spur komplett frei ist (von Weitem war dies schon sehr gut zu erkennen) bzw. die weiter entfernt fahrenden Autos mit gleicher Geschwindigkeit weiterfahren. Nach über 45 Sekunden auf der linken Spur einmaliges betätigen der Lichthupe als Ankündigung meines Überholvorganges. Einscheren bleibt aus, Fahrer verringert sogar noch die Geschwindigkeit.
    Am Kreuz Leer angekommen, ordne ich mich auf der linken Spur ein, BMW bleibt weiterhin auf der rechten Spur, mit der Absicht mich nicht überholen zu lassen. LKW auf der rechten Spur bremst ihn allerdings aus, sodass der Verkehr auf der rechten Spur an ihm vorbeizieht. Fahrer wechselt schließlich kurz vor der Abfahrt auf die linke Spur und ordnet sich hinter mir ein.
    Auffahrt vom Autobahnkreuz Emden-Leer auf die Autobahn 31 Leer-Meppen.
    BMW zieht sofort, nach dem ihm ein schneller fahrender Audi überholt hat, raus um vor mir fahren zu können.
    Der BMW fahrt also weiterhin vor mir her, mit ca. 150 km/h dann mal 120km/h, ein Hupen als Aufforderung einzuscheren, damit ich überholen kann, hat er mit einem Betätigen der Warnblinkleuchte quittiert. Die rechte Spur war natürlich frei. Vor einem Tunnel bremst er mich und die hinter mir fahrenden Autos schließlich aus und das bei Regen und straken Sichtbehinderungen. Er tritt unbegründet auf die Bremse und zwingend mich und die hinter mir fahrenden Autos zu einem starken Bremsmanöver. Der Verkehr auf der rechten Spur fließt langsam aber stetig an mir vorbei.
    Ein Audi R5 (LIP Z 52**) ist es schließlich leid und überholt den BMW im Tunnel auf der rechten Spur. Der BMW fährt mittlerweile 70kmh, bei erlaubten 80kmh. Ich überhole ihn dann ebenfalls rechts und er versucht mich am Vorbeiziehen zu hindern, wozu er aufgrund weniger Drehmoments leider nicht in der Lage ist und hat mich meines Wissens beim Vorbeifahren fotografiert. Er hat dann weiterhin versucht mich zurück zu überholen. Ist ihm aufgrund einer 1-spurigen Baustelle nicht gelungen, stattdessen fuhr er sehr dicht auf.
    Gemeldet wurde dieser Vorgang unverzüglich bei der nächsten Polizeidienststelle bei Frau Ruth um 16:50.
    [hr][/hr]

    Was meint ihr dazu?

    Gruß
    Andreas
     
  2. #2 Der Münsterländer, 18.07.2011
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab schon die tollsten Geschichten erlebt. Polizei, Anzeige und der ganze Kram bringt meiner Erfahrung nach nichts.
    Auch solchen Idioten Paroli bieten zu wollen ist sinnlos. Abstand halten und wenn es gar nicht mehr geht, eine Pause machen.

    Und: Ohne jetzt deine Aussage anzuzweifeln gibt es immer zwei Seiten der Medaille.
     
  3. #3 Mcdougel, 18.07.2011
    Mcdougel

    Mcdougel Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Für so lustige Aktionen hab ich ne Handyhalterung an der scheibe womit ich meine Fahrten aufnehmen kann. Es zeigt mir meine Geschiwndigkeit an und ist im straßenverkehr net verboten ;)
     
  4. #4 Der Münsterländer, 18.07.2011
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Und dann?
     
  5. #5 Anonymous, 18.07.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dito.
     
  6. #6 Anubis1987, 18.07.2011
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte sowieso immer den Abstand ein, da ich es selbst hasse, wenn andere zu dicht auffahren. Mein einziges Vergehen war eben, dass ich ihn rechts überholt habe, was vor mir allerdings schon so viel gemacht haben, da er eben auf der linken Spur geschlichen ist. Mich hat das mit seinem Foto nur verwundert, was versucht er damit zu bezwecken?

    Das ist wirklich ne nette Idee;) Hört sich nach Iphone an =D Sollte ich auch mal überlegen.;)
     
  7. #7 Der Münsterländer, 18.07.2011
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Vielleicht postet gerade ein völlig aufgelöster 320d-Fahrer im BMW-Forum, dass er von einem Megane in einer 80er Zone rechts überholt, vorher angehupt und angeblinkt wurde, obwohl er selbst laut (ungenauem analogen) Tacho genau 80 km/h gefahren ist, Abstand gehalten hat und zur Sicherheit ein Foto gemacht hat, falls der Megane-Fahrer ihn anzeigte. ;)



    Wenn ihr bei 70 km/h in einer 80er Zone beide nebeneinander euer Drehmoment ausgetestet habt, seid ihr beide deutlich schneller als erlaubt gewesen. ;)
    Und ein 130 PS-dCi ringt einem 320d (selbst der olle E46 hat 280-330 Nm) nur ein müdes Lächeln ab, von wegen mangelndem Drehmoment.
     
  8. #8 Anubis1987, 18.07.2011
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Naja der war über 50, da glaub ich nicht, dass der im BMW Forum unterwegs ist;) Drehmoment des 320d ist ja ähnlich wie der des 130DCI, dazu ist der BMW natürlich einiges schwerer, zumindest hat er versucht mich nicht rechts vorbeikommen zu lassen... war einfach nur extrem genervt, nach einem langen Arbeitstag ist das das letzte, was man aufm Weg nach hause braucht.
     
  9. #9 Anonymous, 18.07.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :laugh:
     
  10. #10 Night&Day, 18.07.2011
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    0
    Also bei Regen und starker Sichtbehinderung (was kann ich mir darunter vorstellen?) würd ich jetzt auch mal bremsen, vor allem wenns plötzlich kommt oder war die starke Sichtbehinderung schon länger, dann wundern mich aber die 150 km/h! :agree:

    Ansonsten nerven mich schon auch Mittelspur- oder Linkespurschleicher aber was will man(n) machen, ich schimpf dann immer wie ein Rohrspatz :fool: :diablo: :-O im Wagen und auf 3-spurigen Autobahnen bin ich dann auch schon mal langsam rechts vorbeigezogen.... :sorry:
     
  11. #11 platana, 19.07.2011
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Wat soll denn sowas heissen??? Bin mittlerweiler über 60 (!) und auch hier im Forum unterwegs.
    Wenn mir jemand bei 150 km/h, Regen und Sichtbehinderung die Lichthupe zeigt, würde ich vielleicht
    ähnlich reagieren und mich fragen, welcher Trottel denn da hinter mir fährt ?!?. Vielleicht ist er auch nur
    links geblieben, weil die rechte Spur bei dem Tempo dank Spurrillen nicht sicher befahr war?

    Ansonsten reagiere ich als "Angeblinkter", was normalerweise nie vorkommt, ganz anders. Entweder ich lasse den Trottel
    fahren und gut ist (Altersweisheit), oder es geht einen Gang runter, Vollgas und ich freue mich wenn der "Blinker" im Spiegel
    immer kleiner wird (siehe Zitat unten).

    Ferner: sollte "Anubis1987" auf dein Geburtsjahr hindeuten: als Versicherungskaufmann ist mir sehr wohl bekannt, welche
    Altersgruppe die meisten Schäden beim Autofahren verursacht. Mein Rat: Einfach mal cool bleiben und damit auf Dauer
    den Schadenfreiheitsrabatt ausbauen. Schont die Nerven und spart auf die Dauer verdammt viel Knete.

    Zitat Walter Röhrl, auch schon über 60: "Nur dann, wenn ich die Nordschleife unter 8 Minuten fahren will, setze ich den Helm auf".
     
  12. #12 Anonymous, 19.07.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit dem Foto brauchst du dir keine Gedanken machen.Das besagt nur das ihr beiden nebeneinander gefahren seid als er es gemacht hat.Da muss er schon eine Videoaufnahme gemacht haben.Sollte das sein,einfach Gegenanzeige.Denn das Handy während der Fahrt zu benutzen(Da reicht schon das in der Hand halten)ist verboten.Aber um ehrlich zu sein,wenn ich hinter ihm geblieben wäre und aufgeblinkt hätte,wäre ich auch rechts an ihm vorbei.O.K. ist eigentlich verboten,aber rechts unnötig Spur belegen auch.Nötigung kommt noch dazu.
     
  13. anaron

    anaron Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Noch nicht mal das, da man meines Wissens auf mehrspurigen Autobahnen und Schnellstraßen (in Deutschland) bis zu einer Geschwindigkeit von 80km/h rechts überholen darf, was ja laut deiner Schilderung der Fall war.

    Auch bei fetter Fahrbahnmarkierung (wie z.B. zwischen Beschleunigungsstreifen und Autobahn), egal ob durchgezogen oder unterbrochen darf man rechts überholen (z.B. auf dem Bescheunigsstreifen an einem auf der rechten Spur "langsam" fahrenden Fahrzeug verbeifahren und vor Ihm reinziehen). Das ist nicht illegal, wissen aber viele Leute nicht.

    Jemanden der sich so penetrant unverschämt und verkehrsgefährdend benommen hat wie von Dir beschrieben, habe ich zum Glück noch nicht erlebt. Leute die mit konstant 95km/h auf der 3-spurigen Autobahn mit leerer mittlerer Spur die linke Spur blockieren aber schon häufiger. Ich bin da halt eine Weile geduldig, wende aber mittlerweile nach 2-3km einfach die offensichtliche Lösung für das Problem an.

    Am gefährlichsten finde ich aber noch immer die Leute die auf freigegebener Autobahn ohne Grund mit deutlich zu niedriger Geschwindigkeit (<100km/h) auf die linke Spur ziehen, ohne in den Rückspiegel zu schauen. Spontane Vollbremsungen aus über 200km/h sind nicht wirklich lustig, da habe ich mich ja aber hier schon mal an anderer Stelle zu ausgelassen...
     
  14. #14 Anubis1987, 04.08.2011
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    So ne Anzeige kam bis jetzt nicht;) also alles halb so wild... aber momentan ist es bei uns wirklich schlimm, wie viele Leute auf der linken Spur rumschleichen. Ich wohne in Ostfriesland und da sind momentan sooo viele Urlauber, die einfach auf der Autobahn schlafen, dazu dann noch Holländer, die sowieso kein Auto fahren können... bin immer genervt, wenn ich Feierabend habe, arbeite momentan bei VW in den Semesterferien; jaja und das mit einem Renault =D ich konnte mir schon Sprüche anhören... das glaubt ihr nicht =D
     
  15. #15 Prinzessin, 04.08.2011
    Prinzessin

    Prinzessin Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich dir leider wiedersprechen. Das ist nicht erlaubt. Und der Beschleunigungsstreifen heißt nicht umsonst so... der ist zum Beschleunigen dar, damit man überhaupt die möglichkeit hat auf die BAB aufzufahren ohne den laufenden Verkehr zu behindern, sprich auszubremsen.
    Das Rechtsüberholen auf Autobahnen ist nur auf der Berliner Stadtautobahn erlaubt, weil diese sich innerhalb der Stadt befindet. Dort nennt sich das nämlich "unterschiedlich schnelles fahren auf Fahrspuren". Denn da darf rechts auch an links vorbei ziehen, denn sonst würde sich in der Stadt nichts mehr bewegen. Falls jetzt wieder Diskussionen zum Thema "Recht" aufkommen:
    Überholen
    Autobahnen

    Da gebe ich dir absolut RECHT! Die Opas mit Hut (entschuldige bitte Platana :hi: ) und die Muttis mit Lockenwicklern gehen mir auch immer gehörig auf die Nerven.... :drive:

    Ansonsten hilft da nur eins... weniger Stress, ruhig Blut mit den jungen Pferden (und ich bin noch 2 Jahre jünger als du - Anubis^^) und sich denken... der fährt BMW ist aber ärmer dran... :sarcastic2:

    Grüßle
    Prinzessin :girlwink: :king:
     
Thema:

Der reale Autobahnirrsinn.

Die Seite wird geladen...

Der reale Autobahnirrsinn. - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Android 8.0 Navi/Multimedia speziell für Megane III bei real,-

    Android 8.0 Navi/Multimedia speziell für Megane III bei real,-: Habe gerade durch puren Zufall beim Surfen ein Angebot von real,- für ein Nachrüstset gefunden, das sich recht spannend anhört. Für 635€ erhält...
  2. Ist der reale Serienladedruck im RS Monitor ablesbar?

    Ist der reale Serienladedruck im RS Monitor ablesbar?: Hi liebe Leute, ich habe eine Frage bezüglich des Ladedrucks beim Megane RS-Cup! Bei wieviel soll oder liegt der kurz vorm Begrenzer und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden