Display Kombiinstrument defekt

Diskutiere Display Kombiinstrument defekt im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo! Auch wenn ich nicht gerade zu den Fans von Internet-Auto-Foren gehöre, muss ich wohl leider doch einmal hier um Rat fragen (auch, weil ich...

  1. fel

    fel Türaufmacher

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Auch wenn ich nicht gerade zu den Fans von Internet-Auto-Foren gehöre, muss ich wohl leider doch einmal hier um Rat fragen (auch, weil ich über die Suche nichts gefunden habe):

    Das Problem ist wie folgt: Das Display des Kombiinstrumentes scheint defekt zu sein, die Anzeigen sind häufig nur noch halb zu lesen, bspw. "BIT EINFÜHREN" — es sei denn, natürlich, das Auto verlangt nach einem kühlen Bier, was ihm bei den Temperaturen ja auch niemand verdenken könnte …
    Beim Wechseln der Bordcomputermeldungen werden die Zeilen — wenn überhaupt — sehr langsam aktualisiert. Mit einer Reichweite von 65 km/h oder einem "Durchrauch" von 7,8 Litern kann ich leider nicht allzu viel anfangen …
    Und nach kurzer Fahrt zeigt das Display dann gar nichts mehr an, keinen Kilometerstand, keine Reichweite, etc.

    Außerdem kommt es schon mal vor — vor allem, wenn es kalt ist — dass die Leuchte für die Nebelscheinwerfer und die Airbagleuchte schwach leuchten (ohne dass die Nebelscheinwerfer angeschaltet sind oder der Airbag irgendwie …)

    Tacho, Drehzalmesser und der Rest funktionieren noch einwandfrei, obwohl sich die Tachonadel nur sehr langsam bewegt ;)

    Also, zu den Preisfragen: Was ist kaputt, das Display oder das ganze Kombiinstrument? Gibt es eine günstige Lösung für das Problem (außer der ziemlich dubios wirkenden Internetangebote zum Thema Tachoreparatur)? Oder muss man gleich ein neues Teil einbauen lassen?
    Ich schätze mal, dass die Reparatur nicht wirklich günstig sein wird. Ob sich das dann noch lohnt, ist eine andere Frage.

    Und um ein wenig mehr Klarheit zu schaffen:
    Renault Mégane II 1.4 (72 kW)
    Authentique-Confort (glaube ich)
    3-Türer
    EZ 05/2003
    KM-Stand ca. 128.000 (ich wage allerdings, zu behaupten, dass es auch locker 30.000 mehr sein könnten).


    Vielleicht kann mir ja geholfen werden. Ich würde mich freuen. :)
     
  2. #2 Zimbi RFD, 20.07.2013
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    174
    Kennzeichen:
    8) Display hab ich da ! :wink:


    Zimbi RFD
     
  3. fel

    fel Türaufmacher

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay, aber lässt sich so ein Display denn einfach austauschen?
    Und woher weiß ich, dass das die Ursache ist? Ich halte das zwar für sehr wahrscheinlich, aber ich will nicht unbedingt unnötig Geld und Zeit aufwenden.
     
  4. #4 Zimbi RFD, 23.07.2013
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    174
    Kennzeichen:
    Komm vorbei zum ausprobieren :wink:
     

    Anhänge:

    • T001.JPG
      T001.JPG
      Dateigröße:
      77,8 KB
      Aufrufe:
      286
  5. fel

    fel Türaufmacher

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So sieht also ein Tacho von innen aus? Interessant. :)

    Gestern konnte ich allerdings wieder ca. 40 Kilometer ohne "Sechschnitt" und "Durchrauch" fahren, da blieb alles normal.
    Ich werde das jetzt nochmal beobachten, auch bei längeren Fahrten. Es ist ja nicht so, als könne man mit dem Auto nicht mehr fahren, aber es stört doch schon ein wenig, wenn man noch nicht mal mehr den Kilometerstand ablesen kann.

    Vielen Dank aber schon mal für das Angebot. ;)
     
  6. #6 FendiMan, 24.07.2013
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    121
    Wie alt ist die Batterie?
    Gerade eine schwache Batterie zeigt sich mit den seltsamsten Sachen.
     
  7. fel

    fel Türaufmacher

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich bloß wüsste, wie alt die Batterie ist …

    Dafür ist mir heute etwas anderes aufgefallen: der Regen hat ja etwas Abkühlung mit sich gebracht und der Wagen stand nicht in der prallen Sonne — auf den 100 Kilometern von Trier in die Eifel hatte ich dann keine Probleme.
    Bilde ich mir den Zusammenhang jetzt nur ein oder kann da tatsächlich etwas dran sein?
     
  8. d-marc

    d-marc Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Danke, der Thread hat mir bei einem ähnlichen Problem geholfen. M2CC 1.5dci von 2008 hat früher mal sporadisch wirres Zeug im Display gehabt. In letzter Zeit gings nicht mehr weg, dann komplettausfall. Kombiinstrument ausgebaut, Gehäuse an den Schnappern geöffnet bis die Rückseite freilag. Die 5 (?) Drahtbrücken die ins Terminal auf der Platine gehen "rein"-gedrückt, man hat gemerkt dass die wieder einrasten.
    Instrument eingebaut, läuft. Hat keine 10min gedauert. Schwierigkeitsgrad eher gering.
     
    feisalsbrother gefällt das.
Thema: Display Kombiinstrument defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 2 Kombiinstrument defekt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden