Edition Mégane RS Red Bull Racing

Diskutiere Edition Mégane RS Red Bull Racing im Forum Quasselecke/Offtopic im Bereich Klatsch und Tratsch - Moin zusammen, ich weiss nicht ob dies hier schon mal vermeldet wurde, klingt aber interessant: Mégane RS Red Bull
platana

platana

Megane-Fahrer
Beiträge
477
Moin zusammen,

ich weiss nicht ob dies hier schon mal vermeldet wurde, klingt aber interessant:

Mégane RS Red Bull
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Der ist ja so nicht schlecht. Aber wenn man schon ne Red Bull edition macht, warum nimmt man dann nicht auch die Red Bull farben? Red Bull ist doch Blau/Rot und nicht Schwarz/Gelb.
 
freak4eva

freak4eva

Megane-Kenner
Beiträge
56
WOW,
7,5 l nur verbrauch?? XD
Mensch da kann ich mir ja doch den rs holen!! bzw. den red bull!!
Und geil sieht er ja mal auch aus!!
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Uff... der verleiht meiner Fantasie Flüüüüügel...... :drive: :cupidgirl:

Den würd ich schon gern fahren, gerne auch mit Bull im Blut!
 
platana

platana

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
477
RonnyTCE schrieb:
Der ist ja so nicht schlecht. Aber wenn man schon ne Red Bull edition macht, warum nimmt man dann nicht auch die Red Bull farben? Red Bull ist doch Blau/Rot und nicht Schwarz/Gelb.

Ich schliesse mich an. Dunkelblau-Metallic wäre ideal, Gelb darf bleiben, Vettels F1 ist vorne ja auch gelb.
Dann aber bitte auch die Bremssättel in gelb und nicht in rot!
Aber 7,5 ltr. Durchschnittsverbrauch sind wohl trotz "Start and Stop" illosorisch. Mein GT schluckt ja schon
zwischen 8,5 und 12,0 Litern, wobei die 8,5 spassfreie Autobahnfahrt sind und die 12,0 Kurzstrecke in der Stadt.
Ist schon erstaunlich, was sich die Hersteller so alles an "Verbrauchsillosionen" einfallen lassen :laugh: .

N.S.: hatte vor eineinhalb Jahren mal nach dem Totalschaden von meinem ersten GT einen Leihwagen:
Benz C-Klasse mit Start- u. Stop-Automatik. Der lag im Kurzstreckenbetrieb auch bei 12 Litern :sarcastic: .

Trotz allem: ich könnte schwach werden!
 
michael w.

michael w.

Megane-Fahrer
Beiträge
852
Ne sorry, absolut nicht mein Fall aber so sind halt die Geschmäcker.
Wie schon erwähnt wurde, rote Bremssättel und dann die gelb lackierten Teile. :fool:
Start-Stop Funktion, interessant aber ob es auch dem Turbo auf Dauer bekommt?

Die Zielflagge auf dem Dach ist ja ein nettes Gimmick aber gefällt Euch wirklich dieses Heck?

http://www7.pic-upload.de/22.07.12/i64ex7lik4p.jpg
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Also so schlimm finde ich die gelben Teile nicht. Mir gefällt er eigendlich ganz gut, aber halt der Name passt überhaupt nicht.

Und den Verbrauch, wird er nie erreichen. Start-Stop ist eh der größte blödsinn den es gibt. Das was man da an Sprit einspart zahlt man am ende durch die ganzen Reparaturen X-Fach drauf.

Ich sage nur die speziellen Batterien, welche nicht nur locker doppelt soviel kosten wie normale sondern auch noch andere Nachteile habe. Die können nur von einer Renaultwerkstatt gewechselt werden, da die "einprogrammiert" werden müssen, das gleiche wenn man sie mal abklemmt, dann muss man der Elektronik auch beibringen das es die alte ist. Und mit nen normalen Ladegerät kann man die auch nicht mehr laden. Der Anlasser der nach einer vorgegeben anzahl von Starts ausgetaucht werden muss, der kostet auch nen kleines Vermögen. Und für den Motor und den Turbo ist das alles andere als gesund, auf kurz oder lange gibt es Motorschäden. Aber das gehört in ein anderes Thema.
 
A

Anonymous

Guest
Hi Ronny, wie du geschrieben hast ist die Start und Stop Automatik ein anderes Thema. Wäre toll wenn du mal die Negativ-Fakten bzw. Erfahrungen dazu in diesen Thread schreiben würdest:
viewtopic.php?f=6&t=7822&p=185268&hilit=+start+stop+automatik#p185268
Das sind in meinen Augen wichtige und Interessante Punkte zu dem Thema die nicht verloren gehen sollten.Zumal etwas mit dieser Augenwischerei klargestellt wird.
Thanx :hi:
 
A

Anonymous

Guest
Wie finden andere so die Farbkombination von der Red Bull Edition?

Das mit der Start-Stop-Automatik ist doch ne nette Sache. Je nachdem, in welcher Stadt man wohnt, dürfte der Stadt-Verbrauch durchaus um 1 liter/100 km gesenkt werden. Zudem 30 Euro weniger Steuern pro Jahr. Und so automatisch ist das ja gar nicht, wenn man nicht Leerlauf einlegt, passiert nix. Also volle Kontrolle bei weniger Kosten - aus meiner Ansicht spricht da nichts dagegen.
 
N

Nikolaus117

Guest
Sey schrieb:
...Das mit der Start-Stop-Automatik ist doch ne nette Sache. Je nachdem, in welcher Stadt man wohnt, dürfte der Stadt-Verbrauch durchaus um 1 liter/100 km gesenkt werden. Zudem 30 Euro weniger Steuern pro Jahr. Und so automatisch ist das ja gar nicht, wenn man nicht Leerlauf einlegt, passiert nix. Also volle Kontrolle bei weniger Kosten - aus meiner Ansicht spricht da nichts dagegen.

+1

Sehe ich genau so.
 
A

Anonymous

Guest
Würdet ihr diese Zielflagge entfernen, wenn ihr das Auto hättet? :D
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Ich würde mir für den Red Bull erstmal ein vernünftiges Farbkonzept ausdenken.

Leider finde ich die originale Farbkombination total daneben... Hat nix mit Red Bull zu tun,sieht eher wie ein Clown aus :nono:

:hi:
 
Thema: Edition Mégane RS Red Bull Racing

Ähnliche Themen

rorowabohu
Antworten
10
Aufrufe
989
rorowabohu
rorowabohu
W
Antworten
4
Aufrufe
1.914
feisalsbrother
feisalsbrother
W
Antworten
6
Aufrufe
1.677
feisalsbrother
feisalsbrother
Megane3GT
Antworten
8
Aufrufe
4.761
Megane2016
Megane2016
Oben