Einparkhilfe hinten + Rückfahrscheinwerfer verzögert aktiv

Diskutiere Einparkhilfe hinten + Rückfahrscheinwerfer verzögert aktiv im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich habe vor einigen Tagen nun feststellen dürfen, dass meine Rückfahrscheinwerfer und die Einparkhilfe hinten verzögert aktiv...

  1. #1 Anonymous, 05.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe vor einigen Tagen nun feststellen dürfen, dass meine Rückfahrscheinwerfer und die Einparkhilfe hinten verzögert aktiv werden.
    Im Normalfall sollte ja sofort bei Einlegen des Rückwärtsganges der Signalton der Einparkhilfe ertönen und die Rückfahrscheinwerfern einschalten.
    Manchmal scheinen die Rückfahrscheinwerfer, sowie die Einparkhilfe meines Meggies den Start zu verschlafen. Teilweise muss ich 10 - 15 Meter rückwärts fahren bis beides dann zeitgleich aktiv wird. Da hilft auch mehrmaliges Einlegen des Rückwärtsganges nicht.
    Allerdings tritt dieses Problem nur sporadisch auf, weshalb es fürs AH natürlich schwer werden könnte, da was zu finden.

    Hat da jemand ähnliche Erfahrungen?
     
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Wenn ich dich richtig verstehe, dann kommen beider System (Rückfahrlicht & Einparkwarner) IMMER zeitgleich, aber teilweise mit einer Verzögerung von mehreren Sekunden.

    Tippe mal auf den Rückwärtsgangschalter am Getriebe. Der 'klebt' bzw 'hängt' wohl...
    Die 2 Systeme an sich, arbeiten ja ansonsten wohl völlig normal. Die Fzg. Elektronik bekommt halt nur nicht mit, dass der Rückwärtsgang eingelegt ist.

    Achso, bist du dabei auch angeschnallt? Denn der Warnton für 'Bitte angurten' hat eine höhere Priorität und wird vom Warntongenerator dann anstelle des Parksensortons wiedergegeben. Aber das kann es ja auch nicht sein, da es ja nach mehreren Sekunden dann plötzlich funktioniert...

    Mein ipp ist immer noch der Schalter für den Rückwärtsgang. Wie kalt ist es bei euch z.Zt.? Hängt das mit der Kälte zusammen? Das wäre dann ev. eine Erklärung, aber keine Rechtfertigung für dieses 'kuriose' Verhalten.

    Auch wenn es nur schwer zu reproduzieren ist, bleibt dir nur der Weg zur Werkstatt.

    Viel Erfolg,

    :hi:
     
  3. #3 Anonymous, 05.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :-) Danke für deine Antwort. Damit bestätigst du meine Vermutung. Mal sehen, ob es wirklich so ist.

    Ja, ich bin immer angeschnallt, an dem Gurtsignalton liegt es also definitiv nicht.

    Als es das erste Mal auftrat waren es hier -17 Grad. Und so ca. dieselben Temperaturen hatten wir die letzten Tage hier dauerhaft.
    Deshalb war meine erste Vermutung auch gleich die Kälte, allerdings konnte ich mir jetzt nicht erklären, was durch Kälteeinwirkung da so arg beeinträchtigt werden könnte.

    Joa, hast du übrigens richtig verstanden, beides geht zeitgleich an, allerdings halt teilweise verzögert. Naja, aktuell ist es ja etwas wärmer, ich beobachte das mal noch etwas, lass derweil mal den geplanten Umbau der Heckschürze vornehmen und dann fahr ich mal ins AH.

    Ich werd dann hier berichten, was da dann rauskommt.
     
  4. fury

    fury Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also bei meinem Wagen funtionierten die Rückfahrscheinwerfer und das Warnsystem nur noch wenn das Fahrzeug länger gefahren wurde und "warm" war!
    Jetzt wurde der Schalter am Getriebe getauscht und nun funtioniert`s wieder.
    Anscheinend "mag" manch Schalter keine niedrigen Temperaturen...
     
  5. #5 Anonymous, 05.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ah, OK. Also ist mein Problem schon mal kein Einzelfall.

    Ich war soeben bei -13°C nochmal unterwegs. Rückwärts im Dunkeln aus der Garage raus. Nach ca. 45 - 60 sek. ging die Beleuchtung an und das PDC-Signal kam. Also wird es wohl an den Temperaturen liegen.
    Als ich nach 15 Minuten Fahrt wieder Rückwärts eingeparkt habe ging beides mit leichter Verzögerung 5 - 10 sek. an.

    Was für einen Schalter haben sie denn bei dir getauscht?
    Ist der zufällig in Motornähe, dass er schon nach 15 Minuten Fahrt bissl Wärme abbekommt?
     
  6. fury

    fury Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Also, der Schalter für die Rückfahrscheinwerfer und BDC sitzt am Getriebe!
    Ich kann Dir nur sagen, daß die Jungs von der Werkstatt, zum Tausch des Schalters, die Fahrzeug-Batterie ausbauen mussten...!?
    Anscheinend kommt man sonst nicht ran!
     
  7. #7 Anonymous, 07.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    OK. Danke.

    Dann schau ich mal, was die Analysten des AH um die Ecke sagen.
     
  8. #8 Anonymous, 21.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So. Seit letzten Freitag habe ich nun mein Auto wieder im Besitz und sieh einer an, fury hatte scheinbar selbiges Problemchen wie ich.

    Bei mir wurde ebenfalls der Schalter am Getriebe gewechselt, welcher den Rückwärtsgang erkennt. Was das aber genau für ein Schalter ist, weiß ich nun auch nicht.
     
  9. mega-N

    mega-N Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich bei mir auch schon. Bei mir musste der Schalter getauscht werden. Am anschnallen kann's doch eigentlich nicht liegen, die die Signalgeber ja in den einzelnen Ecken im Auto versteckt sind, der für den BC sitzt hinterm Tacho. Die piepen gleichzeitig. Außerdem müsste Mann dann ja auch erstmal 21 km/h fahren, damit der anfängt zu piepen, und bei den Geschwindigkeiten einparken? Respekt ;-) wer das kann brauch keine Parksensoren. :-)
     
Thema: Einparkhilfe hinten + Rückfahrscheinwerfer verzögert aktiv
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. senic 3 sicherung einparkhilfe

    ,
  2. renault megane 2 rückfahrscheinwerfer gehen nicht

    ,
  3. rückfahrscheinwerfer ausbauen

    ,
  4. renault megan grandtour paris deluxe rückfahrwarner einschalten,
  5. schalter rückfahrscheinwerfer renault megane,
  6. renault megane 3 dauerton pdc forum,
  7. renault megane 3 sicherung einparkhilfe
Die Seite wird geladen...

Einparkhilfe hinten + Rückfahrscheinwerfer verzögert aktiv - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Cabrio Fensterheber hinten ausbauen

    Cabrio Fensterheber hinten ausbauen: Ich habe heute mein halbes Auto zerlegt um den hinteren Fensterheber auszubauen . Beim hochfahren gab es laute Geräusche das ich direkt wusste da...
  2. Megane 3 Innenleuchte hinten ohne dimmfunktion

    Innenleuchte hinten ohne dimmfunktion: Hiho, Fahrzeug: Megane 3 grandtour Facelift Problem: Innenbeleuchtung im Fond geht nicht über Türkontakt sondern nur manuell. Wenn auf...
  3. Megane 3 Hinten: "Original Sportdämpfer/Federn" bei Normalfahrwerk Kombi

    Hinten: "Original Sportdämpfer/Federn" bei Normalfahrwerk Kombi: Hallo Mein Kombi Megane 3 1.5 dci ist hinten enorm hochbeinig. Da die 163PS GT Version ja hinten kürzere Federn/Dämpfer hat (?), frage ich , ob...
  4. Megane 1 Grandtour 1.6 16V Bremsen hinten

    Grandtour 1.6 16V Bremsen hinten: Hallo.Ich bin neu hier im Forum.Renault-Fan seit über 30 Jahren, besitze u.a. auch einen R20 Bj.81, einen R9 Bj.84 und im Alltag einen Scenic 2,...
  5. Megane 3 Bremsscheiben hinten tauschen

    Bremsscheiben hinten tauschen: Guten Abend zusammen, kann mir jemand die Nuss Größe von der Zentral Mutter hinten an der Scheibe sowie die Größe am Sattel ( Torx oder außen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden