EURONCAP Crashtest Megane 2008

Diskutiere EURONCAP Crashtest Megane 2008 im Linkecke Forum im Bereich Treffen & Sonstiges; Hier gibt es den crashtest vom aktuellen Renault Megane. http://www.euroncap.com/tests/renault_m ... 8/337.aspx mfg

  1. Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Autsch - tut schon weh in dem Video :ojeoje:
    Aber was erträgt man nicht alles für die allgemeine Sicherheit
     
  4. #3 Halbzoll Nuss, 28. November 2008
    Halbzoll Nuss

    Halbzoll Nuss Megane-Kenner

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    ich hab heute eine mail aus frankreich bekommen, er ist derzeit das sicherste auto der welt !!!!!
     
  5. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    Ja, meine irgendwo gehört/gelesen zu haben, dass er die 5 Sterne nicht nur beim Crash gegen die Wand mit 64 km/h bekommt. Ist, glaube ich, sogar mit 75 km/h gecrasht worden und die Fahrgastzelle blieb stabil.
     
  6. andz27

    andz27 Megane-Profi

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    3
    Da hat Renault wohl wieder einen ziemlich guten Job gemacht :top: Aber beim Fußgängerschutz nur die Hälfte :frown: ....
     
  7. Meganer79

    Meganer79 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    Das problem ist doch bei den Sternen , das es keine besserung zu dem Megane ab 2002 gab oder geben konnte da 5 das Max ist.

    Die sollten sich mal neue Spielregeln ausdenken.

    mfg
     
  8. sheppers

    sheppers Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Eben, damit wirbt VW ja im moment mit dem "neuen" Golf VI : "Er würde 6 sterne bekommen, wenn es sie gäb" heisst es in der Werbung 8) :D

    Gruß,
    Daniel
     
  9. andz27

    andz27 Megane-Profi

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    3
    Das Problem ist, das man das Thema Sicherheit und vorallem 5-Sterne total ausgeleiert hat. Im Endeffekt interessiert es keine Sau mehr und es zieht auch nicht mehr. Obwohl es wirklich sehr wichtig ist. Man sieht sogar, das man die Autos so baut das sie die 5 Sterne erreichen, der Rest ist egal, denn wer guckt schon auf den Fußgängerschutz, dort macht kaum einer was. In dem Bereich könnte man noch viel verbessern, aber da es keinen interessiert machts auch keiner.........
     
  10. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    5.976
    Zustimmungen:
    0
    ja das Thema ist schon etwas ausgelutscht und 5 Sterne bekommen sie doch (fast) alle .. der Golf hat 36 Punkte, der Megane 37 .. da ist die Frage wo man das als Fahrer merken wird ..
     
  11. andz27

    andz27 Megane-Profi

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    3
    ...an der Fingerkuppe vom kleinen Finger :D ...
     
  12. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. sheppers

    sheppers Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Als Fahrer so gut wie nie, am meisten liegt der Unterschied bei der Aktiven Sicherheit auf der Rückbank :)
     
  14. garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Die NCAP und der ADAC sind gerade dabei, die Spielregeln zu überarbeiten - interessanterweise fließen dann alle Teilergebnisse komplett ein und nicht mehr nur der Insassen-Schutz. Das hätte zur Folge, dass derzeit KEIN EINZIGES Fahrzeug die Maximalpunktzahl erreichen würde.
    Das neue Verfahren soll übrigens auch berücksichtigen, wie "kompatibel" die Fahrzeuge zueinander sind. Dann würde z.B. der Audi Q7 (hat aktuell 4 Sterne) noch abgewertet werden. Ich erinnere an den Crashtest Fiat500 (5 Sterne) gegen Audi Q7. Der Fiat scheiterte in diesem Crashtest, weil der Audi nicht "kompatibel" aufgebaut ist und dadurch keine Energie seines kleineren Crashpartners mit abbaut.

    Wie das neue Verfahren dann konkret aussehen soll, wird sich wohl Mitte 2009 zeigen - bis da soll es feststehen. Lustig wird die Zeit danach - da gibt's dann alte und neue Tabellen.
     
Thema:

EURONCAP Crashtest Megane 2008

Die Seite wird geladen...

EURONCAP Crashtest Megane 2008 - Ähnliche Themen

  1. EuroNCAP-Crashtest

    EuroNCAP-Crashtest: Ein neuer Bericht zur Sicherheit des Megane (Phase 3) Ergebnis: Megane ist genauso sicher wie Autos die in Schwellenländer verkauft werden?...