Megane 2 Fehlercode DF232 verschwindet nicht...

Diskutiere Fehlercode DF232 verschwindet nicht... im Forum Elektronik im Bereich Technik - Guten Abend, Mein Name lautet Marwin, bin 26 Jahre alt und fahre seit letzten Jahr Juni ein Megane 2 CC 1.6 16V. Ich bin momentan dran den Fehler...
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Beiträge
16
Guten Abend,
Mein Name lautet Marwin, bin 26 Jahre alt und fahre seit letzten Jahr Juni ein Megane 2 CC 1.6 16V.
Ich bin momentan dran den Fehler DF232 "Stromkreis Kühlmitteldruckgeber, Spannung außerhalb der Toleranz" in den Griff zu bekommen doch ohne Erfolg...
Zu diesen Fehler finde ich im Internet absolut nichts außer das sie den Druckschalter zeigen welchen ich die Tage ausgetauscht habe. Es kommen auch nur 1,2V an was ich denke zu gering ist. Habe die Verkabelung geprüft und einer der Kabel zeigte einen wiederstand von 2,2 Ohm und die anderen 0,1-0,2 Ohm. Nach heutigen schrauben liegen alle 3 im unteren nuller Bereich. Weiterhin werden 0bar angezeigt trotz gefühlter Anlage... Woran kann es liegen das zu wenig Saft ankommt ?
Hatte jemand bereits diesen Fehler und hat eine Idee wie man ihn beheben kann ? Ich wäre für jede Hilfe und jeden Ansatz dankbar :)

Mit freundlich grüßen
Marwin
 

Anhänge

  • 20240524_192822.jpg
    20240524_192822.jpg
    391,6 KB · Aufrufe: 25
  • 20240524_192801.jpg
    20240524_192801.jpg
    330,7 KB · Aufrufe: 29
  • 20240524_192805.jpg
    20240524_192805.jpg
    330,2 KB · Aufrufe: 26
  • 20240524_192932.jpg
    20240524_192932.jpg
    351,2 KB · Aufrufe: 26
  • 20240524_192942.jpg
    20240524_192942.jpg
    351,8 KB · Aufrufe: 30
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Richtig das sollte der sein... Ich habe bei zwei anschlüssen 5V und bei einem 0V also denke der eine wird Masse sein deswegen die 0V doch sind 5V zu wenig ?

Vorher hatte ich auch nur 1,2V also denke das ist eine Steigerung bis jetzt das es jetzt 5 Volt sind
 
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Ich danke dir und hoffe das die Information mich der Lösung etwas näher bringt :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
diesel_engine

diesel_engine

Megane-Kenner
Beiträge
88
tja, habe gerade 20 Minuten mit PyRen verbracht.

NULL Informationen zur Spannung an dem Sensor (oder generell im Menü Klimaanlage).
(Bis auf den üblichen Kram, Klima Offen, Geschlossen, und Batterie Ladezustand
:sorry:
 
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Ich danke dir für deine mühe :D das ist nicht selbstverständlich also danke sehr und dann muss ich wohl weiterschauen und irgendwie eine Lösung finden :/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
diesel_engine

diesel_engine

Megane-Kenner
Beiträge
88
hmmm, ich sehe gerade auf der Webseite von pkwteile de wird bei den Ersatzteilen die Betriebsspannung mit angegeben...

Gib dort genau dein Wagen ein... in der Abteilung "Klimaanlage" findest Du die "Druckschalter"...

ich sehe dort für meinen Renault 12V...
 
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Ich habe mein Megane mal eingegeben und. Siehe her... Bei bestimmten Druckschaltern steht 12V... Das ist zumindest endlich mal ein Ansatz. Ich danke dir :)
 
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
So ich melde mich mal wieder und zwar hab ich es jetzt momentan geschafft das Druck. Angezeigt wird... hab einen Stecker auf dem Schrottplatz gefunden aus einen Megane CC auf welchem 5V auch draufstand. Nur bin ich der Meinung das 28-30 bar etwas zuviel sind... Kompressor möchte nicht anspringen doch hatte ihn vorher getestet gehabt mit überbrücken also funktionieren tut er nur anspringen möchte er nicht nach betätigen der Taste. Fehler DF232 ist nun nicht mehr aktiv sondern da steht nun Arbeitsspeicher.. kann man ihn jetzt löschen bei Renault ? Mein Auslesegerät kann es zumindest nicht. Nun habe ich DF1070 (Kälte schleife) als aktiven Fehler hat das mit dem zu hohen Druck zu tun ? :(
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.290
Fehlerspeicher löschen: beide Batteriekabel abklemmen, 2-5sec zusammen halten und wieder drauf schrauben.
 
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Super, werde ich nach der Arbeit sofort ausprobieren... danke sehr :D
 
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Hat leider nicht geklappt und Renault hat Fehler ausgelesen nur nichts gelöscht ... Wie viel Bar muss die Klimaanlage denn haben wenn ich den Druck auslese ? :(
 
SilentEvo

SilentEvo

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Gut der Fehler ist weiterhin auf Arbeitsspeicher und nicht aktiv der Druck ist dadurch dauerhaft messbar nur der Druck steigt auch stetig wieder also der ist von 26 bar auf fast 30 Bar wieder gestiegen also stimmt da absolut etwas nicht doch zumindest ist das eine jetzt behoben... Nun schauen warum der Druck ohne Grund :D
 
Thema: Fehlercode DF232 verschwindet nicht...

Ähnliche Themen

B
Antworten
1
Aufrufe
2.546
black_cc
B
0
Antworten
6
Aufrufe
10.839
GeriMegane
G
Oben