Megane 1 Getriebeöl Frage

Diskutiere Getriebeöl Frage im Forum Motor & Technik im Bereich Megane 1 Forum - Moin Moin erstmal,denke die Frage was sämtliche Öle angeht wurde schon oft genug durchgekaut. Dennoch meine Frage. Möchte der Meggie meiner...
MeggieMo

MeggieMo

Türaufmacher
Beiträge
3
Moin Moin erstmal,denke die Frage was sämtliche Öle angeht wurde schon oft genug durchgekaut.

Dennoch meine Frage.
Möchte der Meggie meiner besten Nen Getriebeöl Wechsel gönnen,nach über 20 Jahren.
Im Handbuch steht Tranself TRJ 75W80 GL5.
Da es dieses TRJ nicht mehr gibt sondern nur noch NFX/NFJ würde ich auch das in Betracht ziehen.Allerdings ist dieses ein GL4, was ja ausreichend wäre für ein einfaches Renault Getriebe.
Allerdings bin ich ein bisschen vorsichtig geworden was das angeht nach meinem Getriebeschaden Trauma :O
Habe mal hier und da gehört(Achtung gefährliches Halbwissen) das ein GL5 für hypoid Getriebe ist und sich evtl nicht mit den synchronringen verträgt.
Im Handbuch steht aber das GL5 empfohlen wird.

Was soll ich nun tun?
Aufgrund eines Rückfahrschalter Wechsels ist vorübergehend ein Mix aus 2 verschiedenen Ölen drin, deshalb der Wechsel.
Lg
Megane 1 PH2 Cabrio 1.6 16V 107Ps
Getriebecode Ka :D
 
Pellzer

Pellzer

Türaufmacher
Beiträge
8
Hi, muss gestehen, habe da nur Halbwissen, würde dennoch gerne meinen Senf dazu geben:

GL4 und GL5 unterscheiden sich schon je nach Einsatzzweck (Getriebe-/Zahnradart) und meiner Meinung Zusammensetzung/Additivierung des Öls. D. h. wenn GL5 vorgeschrieben wird, würde ich persönlich auch dabei bleiben, auch wenn es Öle gibt die beides vereinen. Auch würde ich jetzt nicht zwingend ein vollsynthetisches nehmen, sondern eins entsprechend der Zeit. Hinsichtlich Verträglichkeit kann dir vermutlich keiner was versichern (Dichtung, Materialien usw. welche ja auch schon paar Tage alt sind).

Nicht vergleichbar von der Spezifikation, aber bei meinem Megane 3, gabe es auch eine Herstellervorschrift, das Öl wurde auch 2-3 x ersetzt bei Elf, das konnte ich durch Suche im Internet rausfinden, hilfreich untermauern kann das aber auch ein Service-Blatt was du vielleicht netterweise vom Renault-Partner oder DIY-Werkstätten bekommst, oder du bekommst dort eine Empfehlung was verwendet wird. Oder du findest genau raus was verbaut ist (Catcar).

Infos zu GL4 vs. GL5 gibts ansonsten viele im Netz (autodoc usw.), genauso wie Ölfinder, da stoßt du auch auf 75W/80 als GL5 oder Kombi GL4/GL5 wenn es um das Schalttransaxel JB3 5/1, am besten bei LiquiMoly, Elf, Rowe, Castrol usw. nochmal mit deiner KBA-Nummer checken. Oder du findest einen Schmierstoff der genau für dein Getriebe freigeben ist.

Vielleicht nehme ich es auch zu genau, aber so in etwa bin ich auch vorgegangen, auch wenn es etwas zeitintensiver ist :wink:. Beste Grüße

P.S: "Einfaches Getriebe" ist gut :mrgreen:
 
Thema: Getriebeöl Frage

Ähnliche Themen

megane2005
Antworten
4
Aufrufe
1.824
Halbzoll Nuss
Halbzoll Nuss
T
Antworten
2
Aufrufe
1.956
Zimbi RFD
Zimbi RFD
T
Antworten
3
Aufrufe
3.044
Zimbi RFD
Zimbi RFD
T
Antworten
7
Aufrufe
2.522
kitt2011
K
J
Antworten
2
Aufrufe
5.863
Lampe
Oben