Hilfe!!? Traggelenk :)

Diskutiere Hilfe!!? Traggelenk :) im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Moin Leute ! Leider bin ich beim TÜV durchgefallen wegen ausgeschlagener Traggelenke... jetzt hab ich mal ne Frage, nämlich ob das schonmal...

  1. #1 Schütter, 26.10.2010
    Schütter

    Schütter Einsteiger

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute !
    Leider bin ich beim TÜV durchgefallen wegen ausgeschlagener Traggelenke...
    jetzt hab ich mal ne Frage, nämlich ob das schonmal jemand von euch gemacht hat und wenn ja wie...wollte da heute eigentlich noch bei...wäre über hilfe sehr sehr dankbar...

    mfg schütter
     
  2. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1
  3. #3 Schütter, 26.10.2010
    Schütter

    Schütter Einsteiger

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    na klar :-)....aber da ist noch nichts drin über des austausch des traggelenks....

    leider...deshalb hoffe ich ja, dass schnell jemand antwortet, der es schonmal gemacht hat....

    lg schütter
     
  4. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Im Zubehör gibt es die Traggelenke als Einzelteil, die man dann aus dem Querlenker auspresst und dann das Ersatzteil dann wieder einpresst. Allerdings geht das nur einmal. Bei Originalteilen heißt es Querlenker tauschen. Das Material ist zwar relativ günstig (ich glaube unter 100€), aber der Umbauaufwand ist nicht unerheblich.
     
  5. #5 Schütter, 26.10.2010
    Schütter

    Schütter Einsteiger

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hm naja die Traggelenke hab ich hier...aber wie soll der querlenker da rausgehen?das traggelenk hab ich jetzt raus,aber hinten komm ich ja nur an der einen seite ran...bei der vorderen seh ich zwar ne außentorxschraube,aber da kommt man ja garnicht ran.

    aber danke schonmal für die ersten tipps

    lg
     
  6. #6 Schütter, 27.10.2010
    Schütter

    Schütter Einsteiger

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hm..hat wirklich keiner eine Ahnung wie ich an die dritte Schraube vom Querlenker komme??
    Oder hat vll jemand eine Möglichkeit an Dialogys oder wie das heißt zu kommen um es mal nachzuschlagen?

    LG
     
  7. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Traggelenk ist beim Megg II eher selten defekt aber kommt sicher vor

    Ich würde mir ehrlich gesagt für nen Fufi nen Querlenker bei ebay holen, das sind meistens überarbeitete wo Profis mit entsprechendem Profi Werkzeug alle Gelenke und Buchsen neu´gemacht haben und neu lackiert wirds auch.... dann ist alles neu und Ruhe...ich glaube das Traggelenk ist ab Werk eingepresst, so eine Art Vernietung, da brichst Du einen ab bis Du das raus hast
     
  8. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    @HL: Meine Werkstatt hat das in einer überschaubaren Zeit gehabt. Aber man muss beim Teilebesorgen aufpassen, weil es 2 verschiedene Durchmesser gibt.
     
  9. #9 Schütter, 29.10.2010
    Schütter

    Schütter Einsteiger

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    So Leute...

    ich hab es denn gestern endlich geschafft...nachdem ich mir das alles genau angesehen habe,bin ich darauf gekommen, dass ich den Träger unter dem Kühler ausbauen muss sowie noch ein paar andere Verstrebungen und die Schürze vorn abbauen.Weil mir das doch denn zu viel war, hab ich einfach mal ein paar pflastersteine unter den Querträger gelegt,das Federbein mit der kompletten Achse ein bisschen nach hinten gezogen und denn mit einem Flachmeißel und einem Fäustel einfach mal auf dem Traggelenk rumgehauen und schwupps, nach nichtmal 2 min war das (wie schon richtig gesagt "eingepresste") Traggelenk raus...zum Einbau einfach ein stabiles Eisenrohr mit passendem Durchmesser unter das neue Gelenk gelegt und diesmal mit dem Meißel und Fäustel gleichmäßig um das Traggelenk herum auf den Querlenker geschlagen,bis es drin war....somit war innerhalb von knapp über 10 min das Traggelenk komplett erneuert (wenn man das stundenlange überlegen nich einrechnet :-D ).

    echt einfach zu machen, wenn man weiß wie, aber ich hätte nie gedacht, das man ohne Hebebühne und mit so wenig Platz zum ausholen im Radkasten ein eingepresstes Traggelenk erneuern kann...

    Ich hoffe, ich kann damit noch ein paar anderen hier helfen in Zukunft und sonst einfach ne Private Nachricht schicken....
    so kann man sich sparen, den kompletten Querträger zu machen,weil man da wirklich nicht an die eine Schraube kommt ohne den Querträger auszubauen...

    MfG Schütter
     
  10. gipser

    gipser Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, leider sind die Dinger bei mir auch ausgeschlagen (vorallem Fahrerseite).

    Habe ich das richtig kombiniert.
    1.) Bei RENO bekomme ich keine Traggelenke sondern nur die ganzen Querlenker? :-?
    2.) Es gibt 2 Grössen?

    Hat mir vielleicht jemand die RENO Referenznummer, damit ich das bei eBay vergleichen kann. =o

    Vielen Dank für eure Antworten.
    -oliver-

    Mégane II Phase 2 GT Luxe Expression 1,9dCi FAP - 131PS | EZ: 03-2006 | 100'320 km
     
  11. #11 Ungeheuer, 26.02.2011
    Ungeheuer

    Ungeheuer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand, wo man günstig an ein solches Traggelenk/Querlenker kommt? Renault will inkl. Einbau ca. 250.- EUR von mir haben...
     
Thema:

Hilfe!!? Traggelenk :)

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!? Traggelenk :) - Ähnliche Themen

  1. Elektrik Hilfe

    Elektrik Hilfe: Suche jemandem der mir helfen kann bei Elektrik Problem bei meinem Megane II - Heckklappe geht nicht auf. Habe leider keine Geräte und kein know-how.
  2. Hilfe

    Hilfe: Moin, habe heute den Stecker vom Nockenwellensensor abgezogen und Stecker und Buchse waren voller Öl, kennt jemand das Problem und woher kommt das...
  3. Megane 3 Hilfe mit BPC2

    Hilfe mit BPC2: Moin, ich hab letztes Jahr nen RS mit Stage 2 gekauft. Unter anderem hat der Vorbesitzer auch eine Bpc2 eingebaut. Allerdings fehlt mir das...
  4. Megane 2 Hilfe kann man das teil wechseln?

    Hilfe kann man das teil wechseln?: Hi Leute habe ein Problem. Dort über der untersten Motor halterung,bzw Drehmoment stütze da wo das differential durch geht Ist was gebrochen....
  5. Megane 3 Hilfe beim finden des benötigten Teils (Ladeluftschlauch)

    Hilfe beim finden des benötigten Teils (Ladeluftschlauch): Hallo zusammen, ich habe das Problem ein teil zu finden und zwar den Schlauch nach dem Ladeluftkühler (im bild markiert). Es scheint dieses Teil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden