Megane 3 HowTo: Batterie laden/überwintern

Diskutiere HowTo: Batterie laden/überwintern im How-to & Anleitungen für den Megane 3 Forum im Bereich Megane 3 Forum; Ich hab mir gedacht es könnte vielleicht jemand gebrauchen, Bilder folgen noch :-) Falls so ein armer Megane mal eine längere Standzeit vor sich...

  1. #1 TL_Alex, 08.10.2011
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab mir gedacht es könnte vielleicht jemand gebrauchen, Bilder folgen noch :-)

    Falls so ein armer Megane mal eine längere Standzeit vor sich hat, sollte man sich überlegen die Batterie auszubauen bzw abzuklemmen und eventuell zu laden. Denn der eingesetzte Energiespeicher hat einen Verschleiß, der je nach Zustand schneller oder halt langsammer vonstatten geht.
    Am besten lagert man eine Batterie deshalb kühl, trocken,sauber und geladen in einem Keller.
    Was muss man dazu wissen um sie dahin zu bekommen?!

    Auto am besten ein längeres Stück fahren, zB von der Winterwäsche nach hause, mit wenig Stromverbrauchern an damit die Batterie gut geladen ist. Gut geladen hat die Batterie eine Spannung von 12,8V so kann sie auch 4-5 Wintermonate gut überstehen ohne geladen werden zu müssen.

    Motorhaube zu Hause entriegeln aussteigen und das Auto abschließen (auf gehts dann mit Schlüssel)

    Ausbau der Batterie:
    Beim Megane sitzt die Batterie im Motorraum unter einer hübschen Kunststoffabdeckung dessen Deckel aufgesteckt ist. Diese ist nach oben abzunehmen, siehe Bild

    [​IMG]


    Nun ist Vorsicht geboten, mit einem unisolierten Metallischen Werkzeug wie einem Schraubenschlüssel kann man einen Kurzschluß erzeugen und der macht böse aua.
    Nun also Kabel abklemmen, zuerst den - Pol das sind die schwarzen Kabel dann die + Seite das eine rote Kabel. Dazu brauchts einen 10mm Ringschlüssel oder Nuss Nuss ist besser.
    Ich fixiere die Kabel immer mit Kabelbindern damit sie beim herausnehmen der Batterie nicht stören.
    [​IMG]


    Steht das Auto in einer Kellergleichen trockenen Frostfreien Garage kann man sich das ausbauen auch spaaren und braucht sie somit nur abklemmen...

    Reinigen:
    zB mit WD 40 die Kontakte und drumherum säubern durch den Kasten sieht sie aber sehr gut aus. Polfett schütz die Pole, aber nur mässig anwenden


    So eine Bleibatterie ist heutzutage Wartungsfrei, ist sie beim einlagern noch nicht so alt und voll geladen braucht man sie im Winter nicht aufladen der grüne Punkt zeigt den Zustand an, im 2. Bild sieht man ihn. So gelagert kann sie auch nach Monaten einfach wieder eingebaut und genutzt werden.

    Wartungsfrei bedeutet aber im gegenzug, Wasser auffüllen geht nicht mehr.
    Sie sind langlebig aber anfällig für falsches aufladen.
    Deswegen ist die Wahl des Ladegerätes wichtig. Es muss zwingend ein Gerät sein das für Wartungsfreie Auto/Motorrad Batterien geeignet ist, andere alte Geräte haben eine höhere Ladeschlußspannung (ca15V anstatt ca14V)somit können sie die Batterie überladen was sie beschädigen würde.
    Auch Erhaltungsladegeräte müssen entsprechend des Batterietyps gewählt werden.
    Von Biligladegeräten oft einfach Steckernetzteile mit Kabel und vorsinflutlichen AutoBatterie Ladegeräten ist zwingend abzuraten, diese haben oft Spannungen von bis zu 16V und mehr, die machen die Batterie garantiert kaputt wenn man nicht mit einem Messgerät danebensteht und früh genug abschaltet.
     
  2. #2 thrakes, 08.10.2011
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    3
    :top:

    Super, vielen Dank fürs ausführliche und bebilderte HowTo ^^
     
  3. Oppic

    Oppic Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Meine vollste Zustimmung! Wenn ich die Ladegeräte sehe die als China Massenware bei eBay, Aldi & Co. vertrieben werden, dann kann ich einfach nur mit dem Kopf schütteln.
    Ich hab mich vor zwei Jahren selbstständig gemacht und einen Onlineshop aufgebaut, spezialisiert auf Ladegeräte, Ladezubehör und KFZ Stecker/Steckdosen. Alles in Deutschland hergestellt. (Falls jemand Interesse hat...)

    Die Leute kaufen Batterien ab 80 EUR aufwärts und sparen dann bei einem Ladegerät... :nono:

    Sehr gute Anleitung! Is bei mir in den letzten Jahren auch öfters vorgekommen, dass ich im Winter nachladen musste aufgrund von vielen Kurzstrecken und tiefen Temperaturen. (Meldung im Bordcomputer)
     
  4. #4 Anonymous, 08.10.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da muss ich mal auf Holz klopfen:"Toc,Toc,Toc".Ich habe in den 20 Jahren wo ich Auto fahre noch nie ein Ladegerät gebraucht und auch keine Starthilfekabel.Will hoffen das es so bleibt.Falls es mal sowiet ist melde ich mich mal bei dir. :-)
     
  5. #5 samaier, 31.01.2012
    samaier

    samaier Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage zu dem Thema,
    ich fahr am Fr nach Frankfurt (ca. 400km). Dort steht mein Auto dann fast 10 Tage in der sibirischen Kälte... Was mach ich in dem Fall am besten mit der Batterie? Langt es, wenn ich sie einfach abhänge oder ist es besser sie ganz auszubauen und in die Wohnung zu stellen. Das Auto steht bei meinem Bruder, der aber nicht zuhause ist weil ich ihn eben 10 Tage besuchen geh. Also keiner kann das Auto bewegen und es soll zum WE ja richtig kalt werden (bis -15°)
    Danke schonmal für Eure Meinung.
    samaier
     
  6. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Es soll kühl und trocken werden.
    Perfekte für die Batterie :grin:

    Mal im Ernst, bei 10 Tagen brauchst du garnix machen. Auto abstellen und gut ist.
    Sollte deine Batterie schon 'einen Weg haben', dann gibt es so oder so Probs nach den 10 Tagen...

    :hi:
     
  7. #7 samaier, 31.01.2012
    samaier

    samaier Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    OK, danke für die Info.
    Ich hab das Gefühl, dass sie eh schon einen weg hat, wenn ich den Motor aus hab und noch Radio laufen lass kommt nach ca 10-15 min die Meldung, dass ich den Motor starten soll um die Batterie zu laden...
    Werd sie wohl abhängen aber nicht ausbauen.
    Gruß
    samaier
     
Thema: HowTo: Batterie laden/überwintern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 3 batterei aufladen

    ,
  2. megane 3 batterie laden

    ,
  3. megane schlüssel batterie laden

Die Seite wird geladen...

HowTo: Batterie laden/überwintern - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Batterie während Fahrt nur 13.2 V ? OK ?

    Batterie während Fahrt nur 13.2 V ? OK ?: Es gibt so Zigarettenanzünder-Messgeräte die ja die Voltzahl anzeigen. Meiner hat im Stand 12.4 aber während der Fahrt 13.2. Die OK Tabelle zeigt...
  2. Megane 2 HowTo Türaufsteller wechseln

    HowTo Türaufsteller wechseln: Hallo zusammen, am letzten Samstag hab ich nun endlich beide Türaufsteller getauscht. Artikel Nr. Rechts: 804203220R, Links, 804218874R. Vor...
  3. Megane 2 HowTo Zugseil Sitzverstellung (Kippen) ersetzten

    HowTo Zugseil Sitzverstellung (Kippen) ersetzten: Hallo zusammen, heute habe ich den Seilzug zum Sitzlehnen kippen getauscht, das heißt, die alte Hülle augebaut und einen neuen Seilzug eingebaut....
  4. Megane 3 HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !

    HowTo R-Link & Rückfahrkamera Megane 3 Bj 2016 geht doch !: Hallöle erstmal! Ich bin neu hier im Forum und habe mich mit dem Einbau einer Rückfahrkamera an meinem Megane III Limited Bj.2016, mit dem Tom...
  5. Megane 2 Motor aus, esp u. Batterie prüfen

    Motor aus, esp u. Batterie prüfen: Hallo, Mein Name ist Patrick, bin 33jahre alt und unser Familienauto ist ein Mégane grad Tour bj. 2007 mit dem 1,6 16v. Haben das Auto jetzt seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden