Megane 3 Lichtmaschine spannung erhöhen

Diskutiere Lichtmaschine spannung erhöhen im Forum Elektronik im Bereich Technik - Hallo, Ich wollte eigentlich kein extra Thema aufmachen aber; Ich hätte eine Frage zur Lichtmaschine, kann man diese davon überzeugen anstelle...
Nicht

Nicht

Megane-Fahrer
Beiträge
341
Hallo,
Ich wollte eigentlich kein extra Thema aufmachen aber;

Ich hätte eine Frage zur Lichtmaschine,
kann man diese davon überzeugen anstelle 13,5V
um die 14V zu produziert,
was sie ja kurz nach dem Starten eh macht
wird aber eben mechanisch/elektronisch herunter geregelt.

Gruß Markus
 
Nicht

Nicht

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
341
Hallo,
Danke für den link,
geht das einfach so bei meinem (siehe Signatur)

und wenn ja welches Kabel ist es,
danke dir schon mal.

Gruß Markus
 
T

Tce115Grandtour

Einsteiger
Beiträge
39
Hallo zusammen,

die verlinkte Beschreibung bezieht sich auf eine "normale" Lichtmaschine, die auf eine feste Spannung regelt.

WIr müssen hier aber unterscheiden, ob wir eine solche konventionelle Lichtmaschine haben oder eine solche, die die Spannung bzw. die dazu erforderliche Erregung an den Betriebsszustand des Fahrzeugs anpasst.

So lädt die Lima bei meinem TCe115, Bj 2014 im Schubbetrieb "volle Kanne" und verzichtet dabei beim Beschleunigen weitgehend auf das Laden. Das kann man mit einem Voltmeter am Zigarettenanzünder nachmessen. Also im Schubbetrieb/Motorbremse volle Spannung und beim Gasgeben geht die Spannung zurück, damit die Motorleistung beim Beschleunigen für den Antriebe zur Verfügung steht. Die Batterie wird in den sonstigen Fällen geladen.

Was mich erstaunt: Dass man diese Spannungsänderungen nicht an der Helligkeit der Halogenscheinwerfer bemerkt.

Welche Motoren/Modelle sind mit so einer modernen Lima ausgestattet?

Hat jemand weitere Infos dazu? Würde mich nämlich auch interessieren.
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.541
z. B.....Der Bosch Generator 0986080090 ist mit einem BSS2 Feldregler ausgestattet, welcher mit dem Steuerchip CR622P bestückt ist.
Der Spannungs - Regelbereich liegt zwischen 10,6 und 16,0 Volt. Das Controlling und die Regelung wird ausschließlich vom ECU (Motorsteuergerät) vorgenommen.
Das ist die moderne Regelung. http://www.lima-shop.de/forum/index.php ... hmentID=35
Bau Dir einen kompletten Regler ein http://www.lima-shop.de/site/product_in ... -1399.html
Klemmenbezeichnungen der bekanntesten Lichtmaschinen Hersteller:

Hersteller Feld / Rotor Masse Kontroll-Lampe Zündung Drehzahlsignal CPU-Anschluss Batterie +
Bosch DF D- D+ / 61 / L 15 W DFM/FR B+
Delco (Remy) F/FLD/DF GRD/B- D+ / 1 / L I / IG P / R / W --- B+
Lucas F - D+ --- STA --- B+
Magneti Marelli 67 31 15 --- W FR / SIG B+/30
Paris Rhone EXC -/B- L --- W --- B+
Sev Marchal DF -/B- 61+ --- W --- B+
Valeo EXC - L/D+ + W DFM B+
 
Nicht

Nicht

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
341
Hallo,
die links sind echt gut,
ich habe nur keine Ahnung wo das Bauteil hin soll.

An meiner Lima kann ich ein solches nicht finden.

Zumal meine von Mitsubishi zu sein scheint.

Gruß Markus
 
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
703
Hast du einen Sensor auf dem Massepol der Batterie sitzen?
Wenn ja kannst das eh vergessen. Da alles vom Steuergerät geregelt ist.
Sobald dein Motorsteuergerät kein Kontakt mehr mit dem Generator hat, bekommst du eine Fehlermeldung im Bordcomputer.

Hatte ich mal bei einem Espace IV 2.0 dci. Da kam mal der falsche Generator rein da die Teilenummer auf dem ehemaligen Generator nicht überprüft wurde. Hatte seitdem eine Fehlermeldung. Bis ich den Fehler gefunden hatte..... :dash:
 
Nicht

Nicht

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
341
Hi,
Ich konnte bisher nichts der gleichen sehen,
auch scheint der Aufbau sehr simpel zu sein,
ich bräuchte nur mal irgend was damit ich weiß
wo und nach was ich suchen muss.

Vom CDI GT sollte es ja nicht sosoviel verschiedene
Versionen geben.

Gruß Markus
 
Nicht

Nicht

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
341
Hallo nochmal,

Habe ich es richtig verstanden das die "Erregerleitung" gleichzeitig selbige
ist die dem Regler die anliegende Spannung übermittelt?

Denn es sind an der Lima keine weiteren Anschlüsse zu finden,
auch ist der Regler nicht auf die Lima gebaut.

Meine Frage ist kann ich jetzt die Diode in dieses Kabel setzen
um den Regler zu suggerieren das zuwenig Spannung vorhanden ist.

Gruß Markus

http://images.easyautoparts.eu/4536488.jpg?width=800
 
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
703
Ich denke das dir das nichts bringt, weil die Ladespannung von der UPC geregelt wird.
Wen du dort jetzt eine Diode einbaust und die Lichtmaschine 14 statt 13,5V produziert, regelt die UPC dies auf 13,5V wieder runter oder es gibt wahrscheinlich eine Fehlermeldung, falls die UPC dies nicht runterregeln kann.

Die neueren Fahrzeuge und Systeme laden hauptsächlich im Schubbetrieb und dann volle Kanne.

Mein Twingo 2 1.5dci den ich mal hatte, hat z.b. nach dem Start mit 15V angefangen und ist dann langsam runter.
Da es ja viele gibt die sich nen Diesel kaufen und nur Kurzstrecke fahren, und man muss ja schon Gewährleisten das die Batterie wieder geladen wird.
 
Nicht

Nicht

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
341
Guten morgen,

Besteht die Möglichkeit eines Schadens wenn ich zum test eine Diode dazwischen klemme?

Denn meiner macht anfangs 14,2 und senkt dann konstant auf 13,3-13,1 ab.
Und Vorlage muss das Steuergerät ja irgendwo seine Kontrolldaten her beziehen,
und das macht es ja scheinbar über die eine Leitung da weder anderen Batterie
noch an anderer Stelle ein Prüf Anschluss ist.
Gruß Markus
 
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
703
Lädt dein Generator vielleicht immer im Schubbetrieb mit mehr Spannung?

Das Steuergerät wird doch auch mit Strom versorgt und erkennt intern die Spannung.
Sowie jedes Steuergerät die Spannung misst.
 
Nicht

Nicht

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
341
Hi,

Ich habe eine recht zuverlässige Anzeige der Ladespannung im Auto und habe es
heute auf der Autobahn nochmals kontrolliert,

egal wie ich fahre Vollgas, Halbgas und rollen lassen, es sind immer zwischen
13,1V und 13,3V die angezeigt werden.

Gruß Markus
 
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
703
13,1-13,3v find ich persönlich eigentlich bissel schwach. Sicher das die Ladespannungsanzeige richtig funktioniert?
 
Nicht

Nicht

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
341
Jap,

Gemessen wird/wurde am Radio, und mit Multimeter
an der LiMa und Batterie.

Schwach ist kein Ausdruck, andere Hersteller arbeiten
kurzzeitig mit bis zu 15,2V und im Normalbetrieb mit 14,2V.

Ich hab keine Ahnung ob die bei mir angezeigten Werte normal sind
jedoch muss es eine Möglichkeit geben das Steuergerät oder die
LiMa so zu überlisten das 13.8-14,2V möglich sind.

Das mit der diode wollte ich dieses Wochenende angehen
jedoch ohne einen genauen Plan des Aufbaus ist mir das
einfach zu riskant das rum zu spielen.

Gruß Markus
 
Thema: Lichtmaschine spannung erhöhen

Ähnliche Themen

G
Antworten
4
Aufrufe
1.180
GeriMegane
G
ToniGeorg
Antworten
6
Aufrufe
1.514
Zimbi RFD
Zimbi RFD
D
Antworten
13
Aufrufe
2.863
Jay1980
Jay1980
Oben