Megane RS vs Boxster vs Focus RS vs Scirocco R

Diskutiere Megane RS vs Boxster vs Focus RS vs Scirocco R im Forum Quasselecke/Offtopic im Bereich Klatsch und Tratsch - morgen, habe gerade einen vergleichstest auf der rennstrecke vom englischen tv magazin "fifth gear" entdeckt. fahrer und moderator ist tiff...
A

Anonymous

Guest
morgen,

habe gerade einen vergleichstest auf der rennstrecke vom englischen tv magazin "fifth gear" entdeckt. fahrer und moderator ist tiff needell, soweit ich weiß ist er mehrmals bei le mans an den start gegangen und ist 1. oder 2. geworden.

zum test selbst.... ich finde besonders hervorzuheben ist das der megane den boxster bei etwas nässe aus dem stand und aus engen ecken ausbeschleunigt!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=voY2Eu4JzWw&feature=related[/youtube]
 
A

Anonymous

Guest
Habt ihr mal die Sitzposition und den Winkel der Rücklehne beobachtet? Auch, wie stark die Arme angewinkelt sind und wo die Hände am Lenkrad festhalten?

Wenn ich da so manche Möchtegernrennfahrer auf den Autobahnen sehe wird mir Angst und Bange.
 
toaster

toaster

Megane-Kenner
Beiträge
153
richtig. am besten fand ich das mich neulich deswegen einer ausgelacht hat. aber das war so einer von der "ich häng in der mittelkonsole beim fahren" sorte :nee:
 
ice

ice

Megane-Kenner
Beiträge
125
froema schrieb:
Habt ihr mal die Sitzposition und den Winkel der Rücklehne beobachtet? Auch, wie stark die Arme angewinkelt sind und wo die Hände am Lenkrad festhalten?

Wenn ich da so manche Möchtegernrennfahrer auf den Autobahnen sehe wird mir Angst und Bange.
Also wenn ich's mal energischer angehen lassen möchte sitze ich so, dass ich das Handgelenk oben auf das Lenkrad legen kann und trotzdem noch beide Schultern an der Rückenlehne anliegen. Nur so kann die Rückenlehne den Körper stützen, so dass die Arme sich nur ums Lenkrad kümmern müssen und nichts mit der Körperhaltung zu tun haben. Wenn so einem Mitteltunnelfahrer mal der Arsch von der Karre weggeht, fängt der den nie wieder ein.
Im Alltag ist mir diese Haltung aber etwas zu unbequem und die Rückenlehr darf 3-4 cm flacher stehen. :ok:


Zum Test: Wäre interessant gewesen, wie das Endrennen ohne die ganzen Fahrfehler ausgegangen wäre.
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Grandioser Test! Da hat der Scirocco auf nasser Strecke mit seinem möchtegern-Differenzial keine Chance! Sehr interessant! Wird den ganzen VW-Fanatikern sicher bitter aufstoßen. :fies:
 
S

SpikeRS250

Guest
ice schrieb:
froema schrieb:
Habt ihr mal die Sitzposition und den Winkel der Rücklehne beobachtet? Auch, wie stark die Arme angewinkelt sind und wo die Hände am Lenkrad festhalten?

Wenn ich da so manche Möchtegernrennfahrer auf den Autobahnen sehe wird mir Angst und Bange.
Also wenn ich's mal energischer angehen lassen möchte sitze ich so, dass ich das Handgelenk oben auf das Lenkrad legen kann und trotzdem noch beide Schultern an der Rückenlehne anliegen. Nur so kann die Rückenlehne den Körper stützen, so dass die Arme sich nur ums Lenkrad kümmern müssen und nichts mit der Körperhaltung zu tun haben. Wenn so einem Mitteltunnelfahrer mal der Arsch von der Karre weggeht, fängt der den nie wieder ein.
Im Alltag ist mir diese Haltung aber etwas zu unbequem und die Rückenlehr darf 3-4 cm flacher stehen. :ok:
Hehe, das ist so ziemlich das einzige, was ich aus der Fahrschule mitgenommen und behalten habe: Die Sitzposition :top: Allerdings bin ich wirklich so daran gewöhnt, dass ich immer so fahre. Auch, weil ich festgestellt hab, dass wirklich auch aus dem Nichts eine Situation auftauchen kann, die volle Kontrolle erfordert. Gerade auf "meinem" Gebiet, den Landstraßen, wenn wieder mal einer meint er müsse überholen, auch wenn ich als Gegenverkehr daherkomme :dash:
 
Thema: Megane RS vs Boxster vs Focus RS vs Scirocco R

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
77
Ben86exeption
B
B
Antworten
0
Aufrufe
117
Ben86exeption
B
C
Antworten
1
Aufrufe
122
cgrille1979
C
J
Antworten
3
Aufrufe
360
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
Oben