Nach Bestellung: Vergleich Megane RS - BMW 130i

Diskutiere Nach Bestellung: Vergleich Megane RS - BMW 130i im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Servus, nachdem ich mich nun vorgestellt habe, möchte ich euch kurz einen Bericht über mein alten Wagen i.V.m. dem folgenden präsentieren. Ich...

  1. #1 Anonymous, 19.01.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Servus, nachdem ich mich nun vorgestellt habe, möchte ich euch kurz einen Bericht über mein alten Wagen i.V.m. dem folgenden präsentieren.

    Ich hoffe es ist objektiv geschrieben:

    ----Vergleich zum BMW 130i Original/Mod – Megan RS----

    Zum Megan/Trophy kann ich nur begrenzt Bewertungen abgeben, da ich bei der Probefahrt recht vorsichtig unterwegs war. Mir geht es bei sowas nur ums erste Gefühl, wie sich der Wagen bewegen lässt. Und das war wie eingangs bei meiner Vorstellung beschrieben durchweg positiv. Kaum untersteuern, Sperre arbeitet super und die HA dreht in der Kurvenhatz schön mit ein. Den Fahrstil und weitere Erfahrungen werde ich dann im Sommer sammeln.

    Zum 1er:

    5 Türer Hatch, 3L Hubraum, 265ps mit M Fahrwerk vorfacelift (ohne Mods):

    Charakter:
    Sportler mit Turnschuhen; kurz, knapp, transparent, spontan.

    Motor:
    Der 130er läuft sehr ruhig, dreht von gut 1000rpm sauber hoch und schiebt ab 1500 mit Kraft an.
    Über 1700 rennt er wilder und dreht bis 7000 hoch.
    Minimaler Verbrauch von Koblenz nach HH 7,8L bei 120 Tempomat, Max.. naja, is klar.

    Die Umsetzung der Gasbefehle sind beim 130er glasklar. Hier liegt einer
    der größten Nachteile von Turbomotoren gegenüber dem 130er. So spontan und berechenbar, wie beim 30er ist es anderswo nicht annäherungsweise. Auch beim Biturbo 135i nicht. Für die Rennstrecke perfekt zu dosieren.

    Sound (Serie):
    130: kernig, sportlich, prägnant; 6-Zyl-Sportler
    Dahingegend faucht der Meggy schön, erinnert mich etwas an die Zuffy Turbos 

    Federung:
    Hier liegen wohl eher die Unterschiede im vFL-FL Modellen.
    Beim 18“ vFL 30er kommen die Fugen trocken aber sehr durchsichtig.
    Man fühlt hier mehr im Popometer und ist besser informiert, wie die
    Asphaltoberfläche beschaffen ist. Komfort ist weniger - Rückmeldung mehr, und grottig hart.
    Bei Highspeed, also 200-Vmax ist das Fahrwerk sehr gefährlich. Er versetzt stark und schwingt an der HA viel zu schnell aus.

    Mit der Mischbereifung neigt der 1er auch zum leichten untersteuern, während die HA durch das zu straff gefederte Fahrwerk nicht genügend Grip produziert.

    Bremsen:
    gute Bremsen, die ihr Gegenspiel zum Motor beherrschen.
    Fazit: Gut

    So, zusammenfassend:

    Drehfreudig und hochjubelnd ist der 30er Motor. Er dreht sehr motiviert bis an die 7000rpm. Das Vfl M Fahrwerk ist überfordert während das FL taugt.



    So, das wars schon.

    Grüße, basti70
     
  2. fuzzl

    fuzzl Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Re: Nach Bestellung: Vergleich Megan RS - BMW 130i

    Sehr interessanter Bericht!
    Erfahrungen zum 130i habe ich leider nicht, aber mit dem 330i in der alten Ausbaustufe mit 231 PS.
    Aber du hast vollkommen Recht, der Motor ist und bleibt einfach eine Wucht - und in meinen Augen kann da aktuell kein Turbo-Motor mithalten.
    Durchzug von Anfang bis Ende, geiler Sound, harmonische Kraftverteilung und super spontane Annahme!
    Solch ein Motor im Megane.... Das wäre mal eine heiße Nummer
     
  3. #3 Anonymous, 17.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    edit
     
  4. #4 Night&Day, 17.02.2012
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    0
    Man macht das Spaß Deine Berichte zu lesen! Satzbau, Grammatik, Stil - alles perfekt... freu mich richtig auf mehr von Dir zu lesen! :top:
    Wenn man Deine bisherigen Berichte so gelesen hat, bekommt man umgehend Lust den :grin: zu besuchen und sich nen RS zu bestellen!
    BTW: Bist Du in der Szene (Rennsport/Berichterstattung) tätig?
     
  5. #5 RS-Franky, 17.02.2012
    RS-Franky

    RS-Franky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    49
    Klassisches 1:1

    ...huch, da war doch noch was... :read:
    ...ah, der Geldbeutel.... :dash: :girlcray:
    2:1 für den Megane :yahoo:
     
  6. #6 Anonymous, 20.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie gesagt, der Bericht - über den Megane - ist von einem guten Freund... der sich markenunabhängig mit Motorsport auseinandersetzt und diesbezüglich auch Fahrtechnik/Dritftrainings leitet und coacht ;)
     
  7. Andrax

    Andrax Einsteiger

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    sehe ich das richtig ?? hier wird ein (in der Schweiz) 65'000.- teurer 3000 ccm 6 Zylinder im Opa-Design mit einem 40'000.- teurem 2000 ccm 4 Zylinder Turbo verglichen ?? Also Bitte !!

    Ich verkneife mich hier noch weitere Details über diese arrogante Firmenpolitik der Bayern da ich mittlerweile diese Marke auch nicht mehr als Vergleichs – würdig betrachte. :tease:

    Aber zurück zum Thema, ich hab mich für den RS 265 entschieden weil ich ein Sportliches Auto wollte, das auch so fährt und auch noch gut aussieht. Das mechanische Sperrdifferenzial, Cup Fahrwerk und das komplett abschaltbare ESP sind mal ne Ansage gegen diese immer grösser werdende elektronische Bevormundung.

    Was mich auch sehr positiv überrascht hat ist das RS Fahrer generell sehr freundlich sind und sich gegenseitig grüssen wenn sie sich begegnen (machen das BMW Fahrer denn auch ??). Für mich ist der RS die beste Entscheidung und er hat das beste Preis – Leistungsverhältnis in dieser Klasse, ein wahrlich ehrliches Auto das einem jeden Tag einem ein Grinsen ins Gesicht zaubert. :grin: :grin:
     
Thema: Nach Bestellung: Vergleich Megane RS - BMW 130i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i erfahrungen

    ,
  2. bmw 130i renault megane rs

    ,
  3. 130i vs fabia rs

    ,
  4. bmw 130i rennstrecke
Die Seite wird geladen...

Nach Bestellung: Vergleich Megane RS - BMW 130i - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Megane GT Line meiner Frau

    Megane GT Line meiner Frau: Huhu Zusammen, wollte euch auch mal unseren Megane zeigen (fährt Hauptsächlich meine Frau ich habe mir vor 2 Jahren einen Talisman gekauft)....
  2. Megane RS 265 keine Leistung im 6ten Gang

    Megane RS 265 keine Leistung im 6ten Gang: Hallo zusammen, Ich habe heute einen Megane III RS 265 gekauft und auf dem Heimweg festgestellt, dass dieser, wenn man im 6ten Gang „lange“ (Eig...
  3. Megane 3 1,4 TCe GTLine Ph1

    Megane 3 1,4 TCe GTLine Ph1: Wer kann mir den Farbcode der orig. Alufelgen des Renault Megane 3 1,4 TCe Ph1 GTLine verraten?
  4. Megane 2 4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €

    4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €: Hallo zusammen, Laut aktuellem Wetterbericht kommt nächste Woche der Winter zurück... Und da ich Platz für mein Halloween-Gedöns brauche, biete...
  5. Megane IV RS Lenkräder usw...

    Megane IV RS Lenkräder usw...: Guten Morgen, ich biete hier ein paar Megane RS und GT Lenkräder. Habe ich auch emblemen, Schriftzüge, Schaltknäufe, usw. Alles Nagelneu....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden