Öl und Kühlwasserstand 1.5 DCI

Diskutiere Öl und Kühlwasserstand 1.5 DCI im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Hallo Gemeinde! Mein megane ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und ich habe eigentlich viel Freude mit ihm. Mein letztes Service ist jetzt 1 Jahr und 6...
A

Anonymous

Guest
Hallo Gemeinde!

Mein megane ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und ich habe eigentlich viel Freude mit ihm. Mein letztes Service ist jetzt 1 Jahr und 6 Monate her, km heute ca. 40.000. vor 2 Monaten habe ich gemerkt das der kühlflüssigkeitsstand unter Minimum liegt und heute zeigt mir der Bordcomputer Öl nachfüllen an. Ist das normal bei so wenig km im Jahr ( Fahre nicht nur Kurzstrecken) oder einfach Schlamperei beim letzten Service?
MfG max
 
W

wewe29

Megane-Kenner
Beiträge
54
sofort ein neues auto kaufen!!! :laugh:

bei anmeldung bis spätestens morgen bekommt man in Ö noch einen sonderbonus über 1000 euronen
 
S

Starfleet0412

Megane-Kenner
Beiträge
69
hunter07 schrieb:
Mein megane ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und ich habe eigentlich viel Freude mit ihm. Mein letztes Service ist jetzt 1 Jahr und 6 Monate her, km heute ca. 40.000. vor 2 Monaten habe ich gemerkt das der kühlflüssigkeitsstand unter Minimum liegt und heute zeigt mir der Bordcomputer Öl nachfüllen an. Ist das normal bei so wenig km im Jahr ( Fahre nicht nur Kurzstrecken) oder einfach Schlamperei beim letzten Service?
MfG max

Hallo,

also etwas Öl verbraucht jedes Auto. Das ist ganz normal. Das ist abhängig vom Fahrverhalten, Fahrstrecken, usw. In wie fern zeigt Dir denn Dein Bordcomputer an, dass Öl nachgefüllt werden muss? Durch geringe Anzahl von Balken oder eine extra Aufforderung zum Nachfüllen? Unabhängig vom Bordcomputer sollte man immer in regelmäßigen Abständen mit dem Ölmessstab prüfen. Ich habe bereits nach 1,5 Jahren (25.000 Kilometer) einen halben Liter Öl nachgefüllt, weil wirklich etwas gefehlt hat. Wenn Dein Auto z.B. nicht ganz waagerecht steht (z.B. an einer Steigung), kann es sein, dass die Elektronik auch einen falschen Wert misst.

Was die Kühlflüssigkeit angeht, würde ich jetzt einfach mal was nachfüllen und beobachten, wie sich der Pegel in den nächsten Wochen/Monaten entwickelt.


Viele Grüße!
 
R

Renndiesel 1

Guest
Also ich musste nach 15000km einen halben Liter Öl nachkippen, halt ich für völlig normal. Auf der Anzeige fehlten 2 Punkte , sonst keine Meldung.
 
A

Anonymous

Guest
Vielen Dank für die Antworten!

Es war bereits die Aufforderung Öl nachfüllen. Die frage hat sich mir nur gestellt, da ich bei unserem 2 Fahrzeug ( Audi A4 2,0 TDI bj 2009) noch nie zwischen zwei Serviceinspektionen Öl bzw. Kühlwasser nachfüllen musste sondern es ist sich immer fein bis zum nächsten Ölwechsel ausgegangen ist obwohl er deutlich mehr im Jahr bewegt wird. Natürlich werde ich mittels Ölstab nochmal händisch nachmessen um einen Elektronikfehler auszuschließen.
 
A

Anonymous

Guest
Eben weil der Audi mehr bewegt wird, haste das nicht. Selbst wenn du , wie du schreibst, nicht nur Kurzstrecken fährst. Knappe 10000 KM pro Jahr sind für einen Diesel eigentlich zuwenig. Das lohnt nicht. Er hat mehr Kaltlaufphasen . Alles das trägt dazu bei.
Es kommt nicht nur auf die Kilometer an, sondern auch wie sie gefahren werden.
 
A

Anonymous

Guest
Zur Vervollständigung möchte ich noch sagen, dass bein ablesen des Ölstabes der stand halb voll war und das der Bordcomputer nur mehr einen Punkt anzeigte und aufforderte nachzufüllen. Nachdem ich dem guten jetzt ein paar Tropfen gegönnt habe passt wieder alles!

Allzeit Gute Fahrt wünsche ich euch
 
Thema: Öl und Kühlwasserstand 1.5 DCI

Ähnliche Themen

stronzo
Antworten
11
Aufrufe
18.198
RS-Franky
R
Kilian1992
Antworten
31
Aufrufe
10.651
manur19
M
Oben