Probleme mit Russpartikelfilter nach Chiptuning

Diskutiere Probleme mit Russpartikelfilter nach Chiptuning im Forum Motortuning & Sportauspuff im Bereich Tuning & Styling - Einen schönen guten Abend zusammen, Ich habe einen Megane GT dci165 FAP Grandtour und habe diesem eine Kennfeldoptimierung gegönnt. Seit dem muss...
S

Suerteandy

Guest
Einen schönen guten Abend zusammen,

Ich habe einen Megane GT dci165 FAP Grandtour und habe diesem eine Kennfeldoptimierung gegönnt.
Seit dem muss ich all 3000 km in die Werkstatt zur Zwangsregenerierung meines Russpartikelfilters. Habe vor 6000 km auch schon einen neuen Russpartikelfilter verbaut gekriegt, da er sich auch in der Werkstatt nicht mehr regenerieren ließ. Laut Auslesung funktioniert die Regeneration auch, aber immer nur ca. 3000 km und dann kommt die Fehlermeldung Motor kann zerstört werden.
Hat schon irgend jemand gleiche Erfahrungen gemacht oder hat eine Idee was das sein kann, denn meine Werkstatt rappt im dunkeln.

Grüße Andy
 
drumtim85

drumtim85

Megane-Fahrer
Beiträge
362
Evtl. Wurde das Kennfeld doch nicht so richtig optimiert .

Lass dir mal wieder die Seriensoftware drauf spielen. Oder lass den Tuner noch mal nachbessern.
 
L

LikeAn81

Einsteiger
Beiträge
22
Definitiv eine verschlimmbesserung! Da sollte der Tuner dringend nachbessern. Was bedeutet bei dir Kennfeldoptimierung? Richtig per Laptop geändert worden auf der Rolle? Oder Pauschalkennfeld? Richtiger Tuner oder eher so Hinterhof?
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Genau, ab zum Tuner und nachbessern lassen. Das liegt eindeutig am Tuning. Der spritzt eindeutig zu Fett ein und dadurch setzt sich der FAP zu schnell zu. Die dadurch zu oft durchgeführten Regenerationen, egal ob vom Auto selbst oder eine Zwangsregeneration, sind alles andere als gut für den Motor. Dadurch wird das Öl verdünnt und es kann zu Motorschäden kommen.

Weiß deine Werkstatt überhaupt was von dem Tuning? Normelerweise hätte Renault den neuen Filter nicht bezahlt. Da das Auto getunt wurde, erlischt die Garantie. Es wird demnächst sowei so dazu kommen, dass deine Werkstatt nen Softwareupdate macht und dann ist der "Chip" weg.
 
S

Suerteandy

Guest
Ich Danke euch für die schnellen Antworten. Der Tuner ist mir von meinem Autohaus empfohlen worden und ist auch hier im Chiemgau sehr bekannt.
Auf dem Rollenprüfstand hat er die Optimierung nicht gemacht, sondern es ist eine schon erprobte Konfiguration aufgespielt worden.
Was ich an der ganzen Sache nicht verstehe ist, das der Filter sich nicht erst nach 3000 km regeneriert, sondern sich laut Autohaus und Auslesung des Steuergerätes im laufe der 3000km mehrfach regeneriert. Mir stellt sich nun die Frage warum es zwischendurch funktioniert und dann wieder nicht? Oder verstehe ich die Funktionsweise falsch?
Mit dem Tuner stehe ich natürlich auch im Kontakt, er meinte das er dieses Problem noch gar nicht hatte.

# RonnyTCE
Das Autohaus weiß von dem Chiptuning und kann es nicht überschreiben, das haben wir nämlich auch schon diese Woche probiert. Wenn die Werkstatt die Software aufspielen will kommt immer die Meldung das die Software auf dem aktuellen Stand ist und bricht den Vorgang ab.
Ich habe einen recht guten Kontakt zum Werkstattmeister, deshalb hat das mit dem Austausch des Rußpartikelfilters auch funktioniert. :top:

Grüße Andy
 
B

BMGT911

Megane-Experte
Beiträge
1.464
Also nicht auf dem Prüfstand ist schonmal schlecht, dann ist es nämlich keine Optimierung. Tschja was du tun kannst ist den Spaß wieder rauszuschmeißen und dich an Profis zu wenden. Hier ist wohl eindeutig was falsch programmiert wurden.

der Filter reinigt je nach Fahrleistung und wenn er voll ist. Natürlich kennen wir dein Streckenprofil nicht. Ein DPF braucht unterschiedliche Drehzahlen und Gänge um richtig gereinigt zu werden oder sehr hohe Temperaturen bei bissl mehr Gas auf der Autobahn. Eigentlich reinigen die sich so zwischen 500-1000km einmal je nachdem welcher Sprit drin ist und so weiter.
Da ist gleich der nächste Punkt was tankst du? Bei Chiptuning ist es durchaus sinnvoll immer bei Aral oder Shell zu Ultimate und VPower zu greifen.

ich weiß nicht in wie fern die Zyklen der Reinigung programmiert wurden oder das geht. Wahrscheinlich liegt da der Fehler und der DPF reinigt sich garnicht mehr.
PS du musst unbedingt jetzt öfter das Ölwechseln ich würde es alle 15tkm machen ganz einfach um der Vermehrten Reinigung und des höheren Drucks mit besserer Schmierung beizukommen...
 
maikt

maikt

Megane-Fahrer
Beiträge
719
Hi,

hat denn der DCI 165 keinen 5. Injektor mehr, um die Temp. zur DPF Regeneration zu bekommen? Der DCI 160 hat diese und daher gibt es auf keine Probleme mit Ölverdünnung und schlechterer Schmierung. Das sollte daher aus meiner Laiensicht kein Problem darstellen. Es macht sicher trotzdem Sinn, einen Ölwechsel aller 15Tsd km durchzuführen, aber nicht aus dem Grund.

Grüße
Maik
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Es ist leider komplizierter, als man denkt. Das Ganze jetzt so zu erklären, dass ein Laie es versteht. Würde den Rahmen sprengen und soll auch hier nicht das Thema sein.
Der 5. Injektor ist noch da. Bei einer Zwangsregeneration wird aber die Filtertemperatur anders "hochgefahren". Dabei wird über die "normalen" Injektoren, so viel Diesel eingespritzt, dass der Motor gerade noch so läuft und die Abgase extrem heiß werden. Der 5. Injektor ist dabei "Arbeitslos".

Das Steuergrät sagt auch nicht "alle 1000km wird regeneriert". Es misst über ein kompliziertes Verfahren, ständig den Füllgrad des Filters.
Wird ein vordefinierter Füllgrad erreicht, wird eine Regeneration gemacht. Irgendwann ist aber ein Füllgrad erreicht, wo eine Regeneration während der fahrt nicht mehr möglich ist. Dann kommt die Fehlermeldung und es muss eine Zwangregeneration gemacht werden.

Was ist nun beim Chip passiert.
-Der Rußanteil nach der Verbrennung viel zu hoch, wodurch sich der Filter extrem schnell zusetzt und das Stuergerät kann nicht gegensteuern.
-Das Messverfahren bzw. Regenerationsverfahren wird gestört. Ich denke da ehr in richtung Abastemperatur.
 
Thema: Probleme mit Russpartikelfilter nach Chiptuning

Ähnliche Themen

N
Antworten
8
Aufrufe
606
Jay1980
Jay1980
C
Antworten
3
Aufrufe
571
cgrille1979
C
A
Antworten
3
Aufrufe
1.336
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
J
Antworten
2
Aufrufe
1.220
JimmyFCK
J
H
Antworten
0
Aufrufe
3.369
Holgi_Bochum
H
Oben