Rattern/Klappern in Tür beim "dagegen klopfen"/starke Bodenw

Diskutiere Rattern/Klappern in Tür beim "dagegen klopfen"/starke Bodenw im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Auch wenns schon einen Thread zum Klappern in der Tür gibt, wollte ich meinen bestimmten Fall nochmal beschreiben, damit das vlt mal jemand bei...
M

micast

Megane-Kenner
Beiträge
90
Auch wenns schon einen Thread zum Klappern in der Tür gibt, wollte ich meinen bestimmten Fall nochmal beschreiben, damit das vlt mal jemand bei sich nachprüfen kann ;)

Also: Bei meinem Coupe hat zuerst vor ca. 2 Monaten die Beifahrertür bei jeder Bodenwelle und sogar bei lautem Bass kurz gerattert, als würde etwas in der Tür, wie z.b. die Schiene des Fensterhebers kurz hin- und her schlagen. Hörbar war das Geräusch auch, wenn man leicht gegen die Tür geschlagen hat im mittleren Bereich. Alles nur bei geschlossenem Fenster.

Als ich beim Händler war, wurde nicht wirklich was gefunden, aber mir wurde irgedwas von einer fehlenden Dämmmatte erzählt und das Geräusch ist seit dem fast komplett verschwunden.

Nun klappert seit einer Woche auch die Fahrertür... :/ Und da wollte ich mal fragen, ob einer von euch genau dieses Problem eventuell auch hat? Mich verwundert immernoch die Erklärung der fehlenden Dämmmatte, gerade wo die 2te Tür nun auch dieses Problem hat. Könnt ihr mal für mich gegen eure Coupetüren schlagen und hören ;-) oder einfach mal bei der nächsten Bodenwelle drauf achten?
 
A

Anonymous

Guest
Ich fahr zwar kein Coupé, aber ich habe trotzdem mal darauf geachten (Kopfsteinpflaster)... die Beifahrertür hat geknarrt, hab dann mal genau nachgeschaut und festgestellt daß die Befestigung des Anschnallgurtes oben geknartt hat, hab sie einfach um eine Einrastposition verändert und alles ist gut. Vll hilft es Dir weiter...
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
micast schrieb:
Auch wenns schon einen Thread zum Klappern in der Tür gibt, wollte ich meinen bestimmten Fall nochmal beschreiben, damit das vlt mal jemand bei sich nachprüfen kann ;)

Also: Bei meinem Coupe hat zuerst vor ca. 2 Monaten die Beifahrertür bei jeder Bodenwelle und sogar bei lautem Bass kurz gerattert, als würde etwas in der Tür, wie z.b. die Schiene des Fensterhebers kurz hin- und her schlagen. Hörbar war das Geräusch auch, wenn man leicht gegen die Tür geschlagen hat im mittleren Bereich. Alles nur bei geschlossenem Fenster.

Als ich beim Händler war, wurde nicht wirklich was gefunden, aber mir wurde irgedwas von einer fehlenden Dämmmatte erzählt und das Geräusch ist seit dem fast komplett verschwunden.

Nun klappert seit einer Woche auch die Fahrertür... :/ Und da wollte ich mal fragen, ob einer von euch genau dieses Problem eventuell auch hat? Mich verwundert immernoch die Erklärung der fehlenden Dämmmatte, gerade wo die 2te Tür nun auch dieses Problem hat. Könnt ihr mal für mich gegen eure Coupetüren schlagen und hören ;-) oder einfach mal bei der nächsten Bodenwelle drauf achten?

Wenn du von außen (Blech) oder von innen (Türverkleidung) dagegen klopfst?

Hab meine Türen ja wegen dem Musikumbau vollständig mit Alubutyl gedämmt Hier und Hier daher kenne ich den Aufbau der Türen und der Türverkleidung.
Innen hinter dem Türblech sitz längs eine Verstärkungsstrebe, diese KÖNNTE potentiell gegen das Außenblech anschlagen, wenn die nicht richtig mit dem Außenblech verklebt ist.
Innen an der Türverkleidung gibt es auch diverse potentielle Klapperquellen.

Schau dir am besten mal meine Bilder in den Links an, dann wirst du erkennen, dass die Geräuche seeeeehr viele Ursachen haben können.

greetz,

Gessi
 
Thema: Rattern/Klappern in Tür beim "dagegen klopfen"/starke Bodenw

Ähnliche Themen

D
Antworten
1
Aufrufe
864
claude
C
S
Antworten
3
Aufrufe
2.777
Hillbill
Hillbill
N
Antworten
2
Aufrufe
5.702
Nik1988
N
B
Antworten
1
Aufrufe
1.760
feisalsbrother
feisalsbrother
X
Antworten
2
Aufrufe
6.384
Zimbi RFD
Zimbi RFD
Oben