Richtiger Reifendruck

Diskutiere Richtiger Reifendruck im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hi wie stellt ihr euren Reifendruck ein ?Also ich mache ihn immer 0,2 bar mehr als angegeben fahre aber zu 90 % alleine !Finde das Fahrwerk des...

  1. #1 Anonymous, 06.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi wie stellt ihr euren Reifendruck ein ?Also ich mache ihn immer 0,2 bar mehr als angegeben fahre aber zu 90 % alleine !Finde das Fahrwerk des Coupes ziemlich hart oder sollte ich denn reifendruck bischen runternehmen ?
     
  2. #2 withecoupe, 06.08.2010
    withecoupe

    withecoupe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Gcuk mal in der FAhrertür unterhalb des schlosses das steht wasdas könnte dir helfen wen du den druck fährst der da steht ist alles OK :ok:
     
  3. #3 Anonymous, 06.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok alles klar mache ich :-)
     
  4. #4 Anonymous, 06.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    2,5 Bar auf allen 4 Rädern....
     
  5. #5 Anonymous, 06.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mache aus etwas über 2 bar rein so bis max.2,5.Das Fahrwerk ist eben bisschen straffer wie vom 5 Türer.
     
  6. #6 Subraid, 06.08.2010
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1
    Fahre auch 0,2 Bar mehr als in der Tür angegeben ist.
    Damit ist das Fahrgefühl aber doch etas "rumpelig". Werde jetzt für die kommende Urlaubstour (einmal quer duch Frankreich an die Atlantikküste) mal den empfohlenen Reiendruck rein machen und den Spritverbrauch beobachten.
     
  7. #7 Kilian1992, 07.08.2010
    Kilian1992

    Kilian1992 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Also ich mach sogar 0,3 Bar mehr rein. Habe ja den 5-Türer bei dem das Fahrwerk sowieso schon ziemlich "komfortabel" ist und muss sagen die 0,3 Bar machen relativ viel aus.
    Also vorhher mit dem Standartmäßigen Druck neigte er sich extrem auf die Seite bei schneller Kurvenfahrt, bei höherem Reifendruck habe ich das Gefühl er liegt besser auf der Straße. Wie toll das wird, wenn er endlich in absehbarer Zeit tiefergelegt und die Spur verbreitert ist :).

    Grüße
     
  8. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.848
    Zustimmungen:
    2
    Ich fahre auch immer ca. 0,2 bis 0,3 bar mehr als die Angabe in der Tür.
     
  9. #9 Spector87, 07.07.2015
    Spector87

    Spector87 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.04.2015
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Was würdet ihr für den Grandtour empfehlen...

    ich fahre meist mit Frau, Kind und Kinderwagen + Einkauf oder anderem Kram durch die gegen.

    Als wir das Auto im AH abgeholt haben.. waren vorne 2,5 und hinten 2,0 Bar drauf... jetzt bei der Hitze hab ich aber vorne 2,7-2,8 Bar drauf und hinten 2,3.

    Wollte jetzt auf 2,5 Bar auf allen Reifen gehen..., ich würde persönlich aber gerne hinten bei weniger bleiben, so bei 2,3..., damit der Zwerg nicht so durchgerüttelt wird....

    alles Werte im Kalten Zustand.

    kann ich das so machen, oder gibt's da schwerwiegende Einwände...

    Drauf sind 16 Zoll Felgen.
     
  10. #10 feisalsbrother, 07.07.2015
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.259
    Zustimmungen:
    292
    Hi Spector87,

    das sind Erfahrungswerte und somit müsstest du halt mal testen, bei welchem Reifendruck du komfortabler fährst. Ist natürlich etwas zeitraubend, aber nur so kannst du den besten Wert raus-prüfen/-fühlen.
    Ich selber liebe es härter, vo und hi 2,7, vor allem, da ich jeden Tag BAB fahre.

    Gruss Uli
     
  11. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    1
    Also im Meggi (Sommerbetrieb) fahre ich zwischen 2,7-3 Bar.
    Also 0,3-0,5Bar höher. Ich mag es Hart :rofl:
    Warum mehr Luftdruck?
    Reifenplatzer kommen meist durch zu geringen Druck, weniger durch zu hohen, dessweiteren weniger Rollwiederstand heißt weniger Verbrauch und mehr Spritzigkeit und gerade bei solchen Temperaturen heizt sich der Reifen auch nicht ganz so sehr auf. Es ist etwas ruppigeres fahren aber dafür ist auch noch keine Felge wieder durch Schlaglöcher flöten gegangen :grin:
     
  12. A_Andy

    A_Andy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    also ich fahre schon immer auf dem Grandtour vorn 2,4 - 2,5 bar und hinten 2,1-2,3 bar.
    Bei mehr Luftdruck poltert es so und das mag ich nicht.
    Bei mehr Autobahn würde ich aber auch bis ca. 2,7 vorn und 2,5 hinten erhöhen.
    Steht auch so in der Fahretür.
    Muss du aber selber probieren.

    Da gibt es keine pauschale Aussage.

    Grüße
     
  13. DerCat

    DerCat Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Den richtigen Reifendruck muss wohl jeder entsprechend seinen Vorlieben und seinem Fahrverhalten herausfinden. Generell ist es empfehlenswert (wie schon genannt) den vom Hersteller empfohlenen Druck um 0,2 bar zu erhöhen. Ich achte auf das Verschleißbild der Reifen. Fahren sich die Reifen an den Außenkanten mehr ab als in der Mitte (was bisher fast immer der Fall war) wird noch mal um 0.2 bis 0,3 bar erhöht.
     
  14. #14 BMGT911, 07.07.2015
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    Ich kann das pauschal auch nicht sagen. Irgendwann spüre es meist das ich einen guten Druck erreicht habe. Ich fahre rundrum so zwischen 2.7 und 2.9

    Das wird dann je nach Fahrweise auf der Autobahn im warmen Zustand deutlich mehr...

    Wenn zu viel drauf ist spüre ich das an Vibrationen wenn zu wenig drauf ist an der trägen Lenkung. Alles Gefühlssache
     
  15. felixf

    felixf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich kenn da einen Trick :-)
    Reifenhersteller fragen. Bei meinen Dunlops soll ichvorne nur 2,25 und hinten 2,05 fahren.
    Dadurch das es ZR reifen sind, sind die Flanken eh stabiler und der Reifen steht somit mit der vollen
    Lauffläche auf der Straße
     
Thema: Richtiger Reifendruck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendruck renault megane 3 winterreifen

    ,
  2. reifendruck megane 4 rs

Die Seite wird geladen...

Richtiger Reifendruck - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Welche Zündkerze ist die richtige?

    Welche Zündkerze ist die richtige?: Guten Tag zusammen, ich fahre einen Megane III Phase 2 Coupe Bj.2014 mit dem TCe130 1,2l 97kW Motor. Da ich meine Inspektion selber mache,...
  2. Megane 2 Rückfahrscheinwerfer leuchtet nicht richtig

    Rückfahrscheinwerfer leuchtet nicht richtig: Guten Tag zusammen! Ich habe folgendes Problem: Mein Rückfahrscheinwerfer funktioniert manchmal einwandfrei beim einlegen der Rückwärtsgangs....
  3. Megane 3 Ölstand Anzeige BC funktioniert nicht mehr richtig

    Ölstand Anzeige BC funktioniert nicht mehr richtig: Hallo, Bei meiner Meggi Grandtour 1.2 Tue Bose funktioniert die Ölstand Anzeige nicht mehr richtig. Ich sehe immer nur noch 3 volle und 3 lehre...
  4. Megane 2 Brauche Tipps für richtige Felgen Megane Typ 2 R26 II

    Brauche Tipps für richtige Felgen Megane Typ 2 R26 II: Ihr Lieben, ich verzweifel noch bei der Felgensuche für meinen neu erworbenen R26 II BJ 2008. Ich habe ihn mit den Originalfelgen gekauft, hätte...
  5. Megane 3 Meldung "Reifendruck anpassen"

    Meldung "Reifendruck anpassen": Hallo, seit es so kalt ist erscheint die Meldung "Reifendruck anpassen". Dazu Symbolbild auf dem der Reifen vorne rechts markiert ist. Wenn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden