Tankklappe - geht nicht mehr auf

Diskutiere Tankklappe - geht nicht mehr auf im Karosserie & Mechanik Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; Hatte von euch schon mal jemand das Problem, das die Tankklappe nicht mehr aufgeht ? Nach einigen Versuchen musste ich feststellen, das sich der...

  1. rjh

    rjh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hatte von euch schon mal jemand das Problem, das die Tankklappe nicht mehr aufgeht ? Nach einigen Versuchen musste ich feststellen, das sich der Plastikbolzen der Verriegelung bei jedem auf bzw. zu nur um 5 mm bewegt. Das heißt je nach Zustand muss ich fünfmal drücken bis ich die Klappe auf oder verschlossen bekomme. Einfetten scheint nicht zu helfen (jedenfalls bei mir nicht). Falls das schonmal jemand hatte, was hat die Reparatur gekostet ?
     
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Rechte Kofferraumseite, die Abdeckung / Klappe herausnehmen. Dadurch hast du u.a. auch Zugang zur Notentriegelung der Tankklappe. Dort kannst du unter Umständen aber auch sehen, was Defekt ist. Ev. Hat sich der Mechanismus nur gelöst und somit verstellt. Schau mal nach und Berichte...

    Nimm aber eine Kamera mit und mach direkt Bilder, um ggf eine Art HowTo zu erstellen, wenn du den Fehler gefunden hast.

    :hi:

    Viel Erfolg. :top:
     
  3. rjh

    rjh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp. Schau ich mir bei nächster Gelegenheit mal an.
     
  4. rjh

    rjh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen hab ich den Ent-/Verriegelungsmechanismus ersetzt. Ist eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie es geht. Man muss das Hinterrad unter der Tankklappe abnehmen und die Radkastenverkleidung lösen. Dann kommt man von unten durch den Radkasten an den mit einer einzelnen 17er-Mutter gesicherten Mechanismus ran. Wenn man die Mutter ab hat, dann fällt der Mechanismus innen in den Radkasten und man kann ihn vom Kofferraum aus über die Wartungsklappe abnehmen. Einbau geht dann genauso, wobei eine helfende Hand nützlich ist, weil man nicht gleichzeitig den Mechanismus vom Kofferraum aus einstecken und vom Radkasten aus die Mutter aufschrauben kann.

    Ursache des Problems ist nicht der Motor und die enthaltenen Zahnräder, sondern die aus Aluminium bestehende Durchführung des Bolzens (also das wo die Mutter drauf kommt). Durch Korrosion des Aluminiums ist der Verriegelungsbolzen festgefressen. Wenn ich das geahnt hätte, dann hätte ich keinen neuen Mechanismus gekauft sondern den Kasten vorsichtiger geöffnet und die Bolzendurchführung ausgebaut und aufgebohrt. Schlieslich war das Ding mehr als 50€ teuer. Übrigens steht auf dem Motor "Made in Vietnam".

    Vielleicht kann ich ja mal ein Howto basteln (wenn ich wüsste wie).
     
  5. #5 schwenga, 13.09.2013
    schwenga

    schwenga Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    :top: TOP :top:

    Jetzt sollte noch ein Mod das ganze Abspalten / Kopieren, und im Howto Bereich ansiedeln ....
    Das ist ja mal sehr einfach halten, und so kann sich jeder ein paar Euro sparen, der das gleiche Problem
    hat.



    Ich Danke Dir für die überaus aufklärenden Bilder :)

    Lg

    Andy
     
  6. #6 Anonymous, 13.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Werde ich heute Abend in Angriff nehmen. Muss jetzt erstmal ein bisschen arbeiten gehen.

    Trinomic
     
  7. rjh

    rjh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Viel Erfolg. Falls bei Dir im Gegensatz zu meinem Fall der Motor oder ein Zahnrad kaputt ist, dann hab ich hier noch was rumliegen. ;)

    Du kannst ja vorher mal probieren, ob sich der Verriegelungsbolzen per Hand (da ist ja ein vom Kofferraum aus erreichbarer schwarzer Haken an dem Mechanismus) bewegen lässt. Bei mir lies der sich nur mit roher Gewalt bewegen. Wenn er bei Dir leicht geht, dann könnte der Motor kaputt sein.
     
  8. #8 Anonymous, 13.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Äh, ich meinte im Bezug auf How to... separieren. :grin:
     
  9. rjh

    rjh Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ach so. :-) Hat ich glatt misverstanden.
     
  10. #10 Anonymous, 13.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

  11. #11 schwenga, 13.09.2013
    schwenga

    schwenga Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    :top: :ok:

    Super :)
     
Thema:

Tankklappe - geht nicht mehr auf

Die Seite wird geladen...

Tankklappe - geht nicht mehr auf - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Türsensor geht nach türtausch nicht mehr

    Türsensor geht nach türtausch nicht mehr: Abend zusammen! Ich musste wegen einen Unfall bei mir die Tür rechts hinten beim megane 3 grandtour wechseln. Jetzt hab ich das Problem das der...
  2. Megane 4 Motor geht aus

    Motor geht aus: Hallo, wir haben seit letztem Jahr einen Renault Megane IV Grandtour GT BJ 08.2018. Ein tolles Auto, aber leider geht er manchmal aus wenn man...
  3. Megane 3 Kein Rückfahrton, PDC geht nicht ?!

    Kein Rückfahrton, PDC geht nicht ?!: Guten Tag, bin neu hier in diesem Forum :freu: Hoffe, dass mir weitergeholfen werden kann. Habe schon etwas gestöbert, da es schon mehrere...
  4. Megane 2 Rückwärtsgang geht nicht mehr rein, Scenic 2 Phase 2 JM (Erst Gang 5+6 nicht)

    Rückwärtsgang geht nicht mehr rein, Scenic 2 Phase 2 JM (Erst Gang 5+6 nicht): Moin zusammen. Als ich gestern mit meinem Scenic 2 Ph2 JM gefahren bin, gingen die Gänge 5+6 nicht rein, es rutschte immer wieder der dritte,...
  5. Megane 2 Welche Federn wenn keine Farbe mehr erkennbar?

    Welche Federn wenn keine Farbe mehr erkennbar?: Liebe Meganefreunde, die dekra hat festgestellt, das hinten links die Fahrwerksfeder an meinen Grandtour (Phase 2) gebrochen ist. Nun habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden