Megane 3 Unterschiede Ausstattung

Diskutiere Unterschiede Ausstattung im Forum Kauf- und Verkaufsberatung im Bereich Klatsch und Tratsch - Moin, mein Sohn möchte sich einen gebrauchten Megane 3 kaufen. In die engere Wahl fallen die Modelle je t'aime, TomTom oder einfach nur...
S

schwede133

Türaufmacher
Beiträge
3
Moin,
mein Sohn möchte sich einen gebrauchten Megane 3 kaufen. In die engere Wahl fallen die Modelle je t'aime, TomTom oder einfach nur Expression. Alle Baujahr 2011-2012.
Gibt es eine Übersicht über die Unterschiede bei den Ausstattungen?
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.235
Moin,

der jetaime/Paris hat nur das Nötigste drin, hatte ihn selber 6 Jahre. TomTom hat Navi drin. Zu der anderen Ausstattung kann ich nichts sagen.
Ansonsaten einfach mal die SuFu "Ausstattung" im M3-Bereich bemühen.

Gruss Uli
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.541
Wichtigste Serienausstattung Renault Megane Expression Modelljahr:2013

Das Modelljahr 2013 ist das letzte Modelljahr vor dem Facelift. Das Facelift wird ab Anfang 2014 ausgeliefert werden.

Änderungen gegenüber der Basis-Ausstattung Authentique sind fett markiert.


15" Stahlräder mit Reifen 195/65 R15, Mobilitäts-Set

Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar

Außenspiegel in Wagenfarbe

Halogenscheinwerfer

Tagfahrlicht

Türgriffe in Wagenfarbe

Innenausstattung

Fahrersitz höhenverstellbar und mit einstellbarer Lendenwirbelstütze

Mittelarmlehne vorne mit Staufach/hinten mit Becherhalter

Rücksitzbank und -lehne, asymmetrisch umklappbar (1/3, 2/3)

Stoff-Polsterung in Anthrazit


Airbags: Adaptiv-Airbags für Fahrer und Beifahrer (Beifahrerairbag abschaltbar); Doppelkammer-Seitenairbags vorne; Windowbags (seitliche Vorhangairbags), durchgehend für Front- und außensitzende Fond-Passagiere

Automatische Türverriegelung nach dem Anfahren und -entriegelung im Falle eines Unfalls

Bremsassistent mit automatischer Aktivierung der Warnblinkanlage bei Notbremsung

Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) mit Antriebsschlupfregelung (ASR) und Untersteuerungskontrolle (USC), ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBV)

Gurtstraffer für Fahrer und Beifahrer

Gurtkraftbegrenzer auf allen Plätzen

Isofix-Kindersitzbefestigung auf den hinteren Außenplätzen

Komfort & Funktion

12-V-Steckdose vorne und hinten

Fensterheber elektrisch vorne

Keycard: Im Scheckkartenformat mit Fernbedienung, Lesegerät und Start-Stopp-Knopf am Armaturenbrett

Komfortblinker: 1 x betätigen, 3 x blinken

Klimaanlage mit Pollenfilter

Servolenkung, elektrisch und geschwindigkeitsabhängig

Show me Home-Funktion: Scheinwerfer leuchten auf Wunsch beim Knopfdruck auf Keycard nach

Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

Infotainment

Radio 4 x 15 W CD MP3 mit Bluetooth®-Freisprecheinrichtung und Plug & Music. Mit 3,5 mm Klinken- (AUX-IN) und USB-Anschluss.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit dem exklusiven Mégane „je t’aime“ will Renault die Herzen höher schlagen lassen: Als 5-Türer ist die umfangreich ausgestattete Sonderedition bereits ab 15.490 Euro erhältlich, der Kombi Grandtour steht ab 16.590 Euro zur Wahl. Im Preis inbegriffen sind unter anderem die Metallic-Lackierung, das hochwertige CD-Radio mit MP3-Funktion und Bluetooth-Schnittstelle sowie die Klimaanlage.


Zusätzliche Ausstattungsmerkmale des Mégane Grandtour „je t’aime“ sind die Dachreling in Matt-Chrom sowie die im Verhältnis 1/3 zu 2/3 getrennt klappbare Rücksitzbank und Rückenlehne.


Zur Serienausstattung der Sonderedition gehört darüber hinaus das Renault typische Sicherheitspaket mit sechs Airbags, Drei-Punkt-Gurtsystem mit Gurtkraftbegrenzern auf allen Plätzen, doppelten Gurtstraffern für Fahrer und Beifahrer sowie dem elektronischen Stabilitätssystem ESP® mit Antriebsschlupfregelung (ASR) und Untersteuerungskontrolle (USC).


Die auf 1.500 Exemplare limitierten Mégane „je t’aime“ sind ausschließlich mit dem bewährten 1.6 16V-Benzinmotor erhältlich. Der Vierzylinder benötigt im Durchschnitt 6,8 Liter Kraftstoff, was einem CO2-Ausstoss von 159 Gramm pro Kilometer entspricht.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Teddy

Guest
Also wenn es wirklich NUR um die Ausstattungslinien geht, würde ich TomTom nicht nehmen! Das Navi ist hoffnungslos veraltet, Kartenupdates teuer, und bei einem Radiotausch ohne (sehr teuren) Adapter für das Navi ist der Bildschirm ziemlich nutzlos (es wird nur die Uhrzeit und die Außentemperatur angezeigt, und die Uhrzeit kann man nicht mehr einstellen)...
 
Thema: Unterschiede Ausstattung

Ähnliche Themen

Oben