Megane 3 8 Jahres Inspektion

Diskutiere 8 Jahres Inspektion im Quasselecke/Offtopic Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Bin etwas,unsicher Mein Renault Händler möchte für die 8 Jahres Inspektion 621 euro Btemsbeläge vorbe 193 euro Bremsbeläge hinten 232 euro Ist...

  1. #1 Wurstl38, 16.06.2020
    Wurstl38

    Wurstl38 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2
    Bin etwas,unsicher
    Mein Renault Händler möchte für die 8 Jahres Inspektion 621 euro

    Btemsbeläge vorbe 193 euro
    Bremsbeläge hinten 232 euro

    Ist das vor allem für die bremsbeläge nicht etwas teuer?
     
    Megiturbo gefällt das.
  2. Wisky

    Wisky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    106
    :dash::respekt:für Bremsbeläge
     
  3. #3 Multi-Fanfare, 17.06.2020
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    117
    Jo, für 210 Euro habe ich mir 4 Bremsscheiben mit Bremsklötze gekauft und selbst einbauen lassen.
     
  4. #4 Wurstl38, 17.06.2020
    Wurstl38

    Wurstl38 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2
    Was dürfte das in der vertragswerkstatt kosten normalerweise?
     
  5. #5 Multi-Fanfare, 18.06.2020
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    117
    430 Euro für Bremsklötze sind normaler Preis in der Fachwerkstatt, 200 Euro kosten dort schon die Klötze und 230 für 2 Stunden Arbeit.. Frage mal in einer freien Werkstatt nach, was die nehmen und lass es dort machen, wenn du niemanden kennst der es dir privat macht, dann würde es 60 Euro für Bremsklötze und ein Fuffi für den guten Freund kosten.
     
  6. #6 Wurstl38, 18.06.2020
    Wurstl38

    Wurstl38 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2
    Sind die 200 Euro Klötze denn hochwertiger wenn die so teuer sind?
     
  7. #7 FendiMan, 18.06.2020
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    121
    Für den Megane2 kostet ein Satz Beläge pro Achse ca. 80€ laut Dialogys.
    200 ist Wucher.
    Ein Satz ATE-Beläge kostet 40€ und ist besser.
     
  8. #8 Wurstl38, 29.07.2020
    Wurstl38

    Wurstl38 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2
    habe nun in 3 freien werkstätten gefragt...alle 3 wollen für die Bremsbeläge vorne inklusive Einbau zwischen 140 und 170 Euro.......haben die bei mir im Umkreis alle einen an der waffel?
     
  9. #9 Jay1980, 30.07.2020
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    104
    Also 140-170 inkl. Einbau find ich jetzt nicht sooo übertrieben.
    Was heute so als Stundensatz kassiert sind, was hättest du denn erwartet?
    Ansonsten frag doch mal ob jemand mitgebrachtes Material einbaut und was das kostet.
     
    feisalsbrother gefällt das.
  10. #10 Zimbi RFD, 30.07.2020
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    174
    Kennzeichen:
    :""::""::"":Ich finde es auch nicht gut, das die Leute in der Werkstatt nicht für einen Hungerlohn wie in Bangladesch arbeiten wollen.
    :""::""::"":
     
    feisalsbrother gefällt das.
  11. #11 ungarkatze, 31.07.2020
    ungarkatze

    ungarkatze Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    10
    Wahrscheinlich sind damit die Bremsscheiben- und Beläge gemeint? Dann ist es für einen Vertragshändler ein "normaler" Preis. Ich habe für die hinteren Beläge mit Einbau rund 95 Euro bezahlt - bei Renault.
     
  12. #12 Wurstl38, 02.08.2020
    Wurstl38

    Wurstl38 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    2
    ich habe jetzt für
    Inspektion
    Innenraumfilter
    Luftfilter
    Pollenfilter
    Oelwechsel
    Klimakältemittelwechsel
    4 neue reifen aufziehen ( reifen hatte ich )
    Bremsbeläge vorne 650 euro bezahlt

    muss man laut wartungsplan die Zündkerzen nie wechseln??
     
  13. Dr.Izzy

    Dr.Izzy Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    105
    ich meine: Zündkerzen im K4-Baukasten alle 30 Tausend, aber nie länger als 60 Tausend. Ich hatte mal einen LPG Renault, der wollte alle 15tkm neue weil der Abbrand so stark war (oder spezial Kerzen alle 30tkm)
     
Thema:

8 Jahres Inspektion

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden