Megane 3 ABS Block ausbauen how to Megane 3 BJ 2014

Diskutiere ABS Block ausbauen how to Megane 3 BJ 2014 im Forum Elektronik im Bereich Technik - Hallo zusammen, habe über die Suchfunktion nichts gefunden . Bei mir ist der ABS Block defekt. Kein Druck am Hintern Bremszylinder . Auch keine...
S

Stefan 2

Türaufmacher
Beiträge
3
Hallo zusammen,

habe über die Suchfunktion nichts gefunden .
Bei mir ist der ABS Block defekt.

Kein Druck am Hintern Bremszylinder . Auch keine Bremsflüssigkeit . Leitung in Ordnung.

Keine Fehler im Speicher.

Würde gerne das Modul komplett ausbauen und einschicken.

Gibt es dafür eine Anleitung ? FInde nichts im INet.

Gruß Stefan und vielen Dank!!!!
 
Otzelotze

Otzelotze

Türaufmacher
Beiträge
9
Hallo Stefan,
wenn du den ausbauen musst, hast du das ganz große Los gezogen.

der Hydraulikblock liegt an der Spritzwand Ecke Federdom Beifahrerseite.
im groben musst du folgendes demontieren.
-Wischerarme mit Gestänge
-die Ablage die von außen Direkt an der Windschutzscheibe liegt und dieses Teil was direkt unter dem Wischergestänge (keine Ahnung wie die beiden heißen)
so das du freie Sicht auf die Spritzwand hast.
-das Hitzeschutzblech an der Spritzwand muss teilweise weg teilweise kannst du es etwas zu Seite drücken
bei mir war ne Klimaleitung direkt drüber, angeblich soll man den Hydraulikblock dran vorbei bekommen, ich denke das klappt nie
bei mir war eh das Kältemittel runter, hatte sie dann ausgebaut.
-jetzt kannst du das ganze Elend sehen und wirst dich fragen welcher Ingenieur bei Renault so schrecklich versagt hat.
- ist wirklich ne fummelsarbeit und der Einbau ist noch schwerer als Einbau. (Finde ich)
- Du musst unbedingt die richtigen Bremsleitungsschlüssel benutzen. Wenn du die Leitungen beim lösen verhuntzt wird es richtig blöd.
- beim Aufstecken des Steckers und das umlegen des Bügels sei vorsichtig, der geht ganz leicht drüber, ist dann auch blöd..

Mach das nur wenn du dir unbedingt sicher bist, das es der Block ist,
du wirklich fundierte Schraubererfahrung hast, ganz viel Geduld und kleine Hände mitbringst.
Denk dran nach dem Wiedereinbau musst du mit Diagnosegerät entlüften, da im Hydraulikblock kleine Ventile angesteuert werden.
Nur mit Druck über den Bremsflüssligkeitsbehälter reicht nicht aus.

vielleicht konnte ich dir etwas weiterhelfen
Viel Erfolg Gruß aus Bonn
 

Anhänge

  • IMG_7286.jpg
    IMG_7286.jpg
    323,1 KB · Aufrufe: 50
  • IMG_7291.jpg
    IMG_7291.jpg
    388,1 KB · Aufrufe: 50
S

Stefan 2

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
3
Hi, da sage ich Tausend dank für die Erklärung .
Ich denke da hast du nicht nur mir sondern auch anderen geholfen die den Beitrag lesen.
Jetzt wird es mir klarer das ich die Finger davon lasse. Versuche dann doch lieber einen KurzUrlaub zu gönnen und mir das komplett bei der Adresse Neu - Austausch - Reparatur von KFZ & Motorrad Steuergeräten erledigen zu lassen. Sollte 499 Euro komplett kosten wenn ich es richtig gelesen habe.

Könnte zwar im Internet ein Block für 200 Euro bestellen ein Schrauber Kollege wird dann aber vermutlich auch 200 Euro für den ganzen Aufwand nehmen.

Also nochmal Danke Danke Danke !!!

Dachte schon keiner Antwortet mir.
 
Otzelotze

Otzelotze

Türaufmacher
Beiträge
9
Sehr gern,
500€ kann ich mir kaum vorstellen, soll bei Remault angeblich 2,5k kosten !!!
ich würde es auf keinen Fall wieder machen, das Frustpotential ist dabei schon sehr hoch.
Gruss aus Bonn
 
Thema: ABS Block ausbauen how to Megane 3 BJ 2014

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
1.921
doer32
D
T
Antworten
2
Aufrufe
4.689
DieterBabu
D
Oben