Megane 4 Anfahren mit hartem Ruck

Diskutiere Anfahren mit hartem Ruck im Forum Motor & Technik im Bereich Technik - Hallo zusammen, ich habe einen Megane 4, 1,3l TCE mit 159 PS und Automatikgetriebe, Kilometerstand 20.000km. Seit ich den Wagen fahre habe ich...
B

blackpanther239

Türaufmacher
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe einen Megane 4, 1,3l TCE mit 159 PS und Automatikgetriebe, Kilometerstand 20.000km.
Seit ich den Wagen fahre habe ich bemerkt, dass man beim Anfahren das Gaspedal sehr sanft "streicheln" muss, denn wenn nicht dann geht der Wagen kurz mit durchdrehenden Rädern los. Ist das normal? Besonders beim Einparken bleibt er ja gerne mal im Standgas an kleinen Fahrbahnvertiefungen hängen, gibt man dann leicht Gas, dann verhält er sich kurz sehr ruckartig. Beifahrer erschrecken daran sogar manchmal. Beim Losfahren an Ampeln kann das sogar zu einem richtig harten Stoß führen, wenn man nicht ganz ganz zart anfährt. Ist das normal? Ich meine, in einer Auto-Zeitschrift mal davon gelesen zu haben. Man beschrieb es dort, dass die Renaults mit Automatik manchmal anfahren wie ein "Fahrschüler auf Schaltgetriebe".
Kenne nur den Vergleich zu VW-Automatik-Fahrzeugen. Da kann man mit wesentlich mehr Gas anfahren, da drehen keine Räder durch und es gibt auch keinen harten Ruck.

Viele Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.237
Moin,

es kann sein, dass die autom. "Handbremse" aktiviert ist und die bei jedem Stand bremst.
Nachzulesen im Handbuch "Anfahren aus dem Stand", oder "Servo Parkbremse".
Ansonsten hier im Board suchen "parkbremse" oder "automatische parkbremse".

Gruss
 
B

blackpanther239

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
3
Danke für deine Antwort.

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Wenn ich am leichten Hang stehe und in der Fahrstufe "D" von der Bremse gehe rollt der Wagen sogar leicht rückwärts. Gebe ich dann Gas geht er mit einem harten Ruck nach vorn. Das macht er in der Ebene aber genauso.
Das Komische ist, dass er manchmal normal anfährt und manchmal eben sehr hart, bei gefühlt gleichem dezenten Gasgeben. Mir kommt es so vor, als ob die elektronische Kupplung manchmal irgendwie hart einkuppeln möchte, aus irgendeinem Grund.
 
B

blackpanther239

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
3
Wie ich heute herausgefunden habe, fährt er sich im ECO-Modus sehr viel besser an, der harte Ruck bleibt aus!

Jetzt ist nur seltsam, dass ich den ECO-Modus zwar eingerichtet habe, und als "Erste-Wahl-Fahrmodus" ausgewählt habe, nur leider ist bei jedem Neustart des Autos wieder der "Normale Modus" eingeschaltet. Ein Klick auf die ECO-Taste unter dem Touchscreen ändert dies zwar, jedoch hätte ich gerne den ECO-Modus immer drin. Wie kann ich dies einrichten?
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.237
Steht in der Anleitung, Kapitel 2
 
Thema: Anfahren mit hartem Ruck

Ähnliche Themen

Svenk
Antworten
3
Aufrufe
2.011
Svenk
W
Antworten
1
Aufrufe
2.013
Wurstl38
W
B
Antworten
4
Aufrufe
7.845
Corinna L.
C
Oben