Anhängerkupplung nachgerüstet: Falscher Kabelsatz

Diskutiere Anhängerkupplung nachgerüstet: Falscher Kabelsatz im Forum Elektronik im Bereich Technik - Vielleicht hat wer von euch einen Tip. Ich hab grad eine AHK von Thule nachgerüstet, und natürlich hab ich Depp einen Megane aus 2011 aber einen...
M

MalcolmX

Türaufmacher
Beiträge
5
Vielleicht hat wer von euch einen Tip.
Ich hab grad eine AHK von Thule nachgerüstet, und natürlich hab ich Depp einen Megane aus 2011 aber einen Kabelsatz fürs Faceliftmodell gekauft, was mir natürlich erst nach 90% des Einbaues aufgefallen ist.
Der Stecker mit dem man ans Boardnetz angeschlossen wird, passt nicht, bei meinem würde ja eigentlich das Kabel zum Fahrersitz vorführen.
Kann ich jetzt das Versorgungskabel kappen und vorne anstecken, würde das dann funktionieren oder bin ich so und so am Arsch und brauch einen neuen E-Satz?

So wie ich das sehe ziehe ich das rote Kabel vor zum lilanen beim Fahrersitz, und vergessen das braune und die Parkpieps- Abschaltung.
Was meint ihr?
 
M

MalcolmX

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
5
Niemand einen Input zum Thema?
 
N

NQ-Fahrzeugtechnik

Megane-Kenner
Beiträge
171
Ich würde sagen, lass die von Renault den Stromlaufplan ausdrucken dann weißt du mehr. Das wäre mir zu heikel... da ein paar kabel blind abzupitschen :grin:
 
M

MalcolmX

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
5
Hab jetzt den passenden E-Satz eingebaut... falls jemand einen 13-poligen E-Satz für den Megane III Grandtour Phase 2 benötigt, dann am Besten per Mail Bescheid sagen... :)
Ist noch alles komplett, nur hald schonmal eingefädelt gewesen...
 
Thema: Anhängerkupplung nachgerüstet: Falscher Kabelsatz

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
144
Ben86exeption
B
16vdriver
Antworten
0
Aufrufe
2.724
16vdriver
16vdriver
gruga01
Antworten
14
Aufrufe
6.116
Zimbi RFD
Zimbi RFD
M
Antworten
1
Aufrufe
1.466
feisalsbrother
feisalsbrother
Oben