Beim Blinken löst man das Licht aus

Diskutiere Beim Blinken löst man das Licht aus im Forum Elektronik im Bereich Technik - Ich weiß nicht ob ich damit der einzige bin aber ist es sonst auch schon mal jemanden passiert, das beim blinken das Abblend oder Standlicht...
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
Ich weiß nicht ob ich damit der einzige bin aber ist es sonst auch schon mal jemanden passiert, das beim blinken das Abblend oder Standlicht ausgelöst wird, wenn der LEnkstockschalter auf "Auto" steht? Die Rastung das Schalters ist einfach zu fein. Besonders beim lenks blinke ist es mir schon sehr oft passiert. Wurde das denn in den FL behoben?
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Kenne die von dir beschriebene Bedienungsproblematik nicht.

Als erstes ist es mit schleierhaft, was die Position 'Auto' am Drehregler mit der 'Auf/Ab Bewegung' des linken Lenkstockhebels zu tun haben soll? Beim Blinken drücke ich mit dem ausgestrecktem linken Zeigefinger den Hebel von oben nach unten oder umgekehrt. Wie soll sich dabei der Drehregler verdrehen?


Wenn ich dich richtig verstehe, dann verdreht sich der Lichtdrehregler wenn du den Hebel bewegst?

Wie machst du das? (Ist ne ernst gemeinte Frage!)
Ist die Rastung des Drehreglers (Lichtschalter) so leicht, locker, ausgelutscht dass er sich dabei verdreht?
Falls ja, dann könnte es ein mechanischer Defekt sein. Dann wundert mich, dass du nicht geschrieben hast, dass diese Problematik seit Tag X aufgetreten ist bzw über die Zeit immer häufiger.

Theoretisch könnte solch ein Defekt auch von Tag 1 vorhanden gewesen und dir als 'normal' vorgekommen sein.

Ich kann nur von meinen beiden Fahrzeuge persönlich berichten, dass die Lichtdrehschalter stramm und sicher rasten und beim Blinken sich nicht verstellen.

Vergleiche doch mal mit einem anderen Megane beim Händler im Ausstellungsraum.

:hi:
 
A

Albert Einstein

Einsteiger
Beiträge
21
Mir ist es auch ab und an mal passiert ,das ich durch plinken das Licht mit eingeschalten habe . Habe aber bisher nicht drauf geachtet ob eine Rastung an dem Schalter ist ,müsste ich nachher mal schauen . Weis nur das der Schalter sehr leichtgängig ist !
 
bahnente

bahnente

Einsteiger
Beiträge
49
Bei mir ist die Rastung sehr stramm, sodass ich es-selbst wenn ich es wollte-nicht schaffen würde den Drehregler mit nur einem Finger zu verstellen!
 
A

Anonymous

Guest
Kenne ich so nicht, könnte mir aber denken das ihr beim schalten mit dem Finger über das Rad "rollt" und den Schalter dabei dreht. Also Licht an bei Auto, ist ja nicht möglich. Müsste dann so sein.
Achtet mal wenn ihr den Blinker setzt, wie ihr den Hebel bedient.
 
Maulwurf

Maulwurf

Megane-Experte
Beiträge
1.141
Servus aus L.A. :hi:

Habe heute extra bei meinen Wagen ausprobiert ob beim Blinkhebel betätigen es möglich ist das Licht einzuschalten mit dem Ergebnis
es hat nicht einmal funktioniert .
Die Rastung im Blinkerhebel ist sehr stramm und unmöglich das man beim betätigen des selben mit einen Finger das Licht einschaltet .


Servus Mauli. :hi:
 
A

Albert Einstein

Einsteiger
Beiträge
21
Also bei mir geht der Schalter leicht und ich merke keine rastung ,werde es ma bei der nächsten Durchsicht melden den mein Auto ist erst ein Jähr alt .
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
861
@Gessi: Nein, das war schon von Anfang an. Und ja, es passiert wenn man mit dem Finger leicht drüber rollt. Wenn man den Hebel bewusst betätigt dann passiert das natürlich nicht. Es kommem aber spontane Situationen im Straßenverkehr vor und schwupps ist der Schalter von "auto" schnell mal auf Abblend oder Standlicht gerastet. Und das es bei Albert Einstein auch so ist, beweist ja, das es bei mir kein Einzelfall sein kann. Ich habs bisher mehr oder weniger ignoriert, da ich aber in der letzten Zeit viel Stadt gefahren bin, wo man halt mehr blinken muss, ist mir das halt wieder aufgefallen.
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Maulwurf schrieb:
....Die Rastung im Blinkerhebel ist sehr stramm und unmöglich das man beim betätigen des selben mit einen Finger das Licht einschaltet .
So ist es auch bei meinem :top:
Stramme Rastung vom ersten Tag bis heute.
Auch bei meinem ersten Megane war es so.

manur19 schrieb:
... es passiert wenn man mit dem Finger leicht drüber rollt.... Es kommem aber spontane Situationen im Straßenverkehr vor und schwupps ist der Schalter von "auto" schnell mal auf Abblend oder Standlicht gerastet.
Dann würde ich es bei Renault reklamieren und auch auf jeden Fall mit anderen Meganes im Ausstellungsraum vergleichen bzw den Unterschied 'erfühlen' und dem Renaultmann vorführen.

:hi:
 
A_Andy

A_Andy

Megane-Kenner
Beiträge
171
Hi,

Ich bin der gleichen Meinung wie Gessi, denn bei meinem Megane 2 und meinem Megane 3 ist es so wie Gessi es beschreibt.

Grüße
 
Thema: Beim Blinken löst man das Licht aus

Ähnliche Themen

N
Antworten
4
Aufrufe
1.758
Nobelpreuss
N
J
Antworten
5
Aufrufe
2.914
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
Kolungate
Antworten
6
Aufrufe
3.048
G
C
Antworten
8
Aufrufe
5.708
MeganeGrandtour
MeganeGrandtour
Oben