Brauche Eure Hilfe wg. undichter Rückleuchten

Diskutiere Brauche Eure Hilfe wg. undichter Rückleuchten im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Hallo, nach einer Handwäsche an diesem Wochenende waren meine Rückleuchten am Coupe mal wieder 2 Tage beschlagen. Die Benachrichtigung des AH...
Andreasw

Andreasw

Megane-Kenner
Beiträge
99
Hallo,

nach einer Handwäsche an diesem Wochenende waren meine Rückleuchten am Coupe mal wieder 2 Tage beschlagen. Die Benachrichtigung des AH (hatte schon im Winter dazu Kontakt) führte zu einem Rückruf des Servicemeisters, der mir erklärte :

Ein Bedampfen der Rückleuchten ist bei heutigen Fahrzeugen und beim Megane normal !!!!!

Also auf Deutsch : Wer seinen Megane wäscht hat 2 Tage Wasserdampf im Rücklicht-voll normal-ALLES KLAR?!

Also meine Bitte: Nennt mir die AH, die die Rücklichter getauscht haben.

Mein unfreundlicher ist das Renault Autohaus in Herford und fragt mich bitte nicht, ob ich wieder einen Renault kaufe oder vielleicht jemals dort.

Gruß,
Andreas
 
A

Anonymous

Guest
Also mein ah hat meine auch nicht getauscht. Die haben gemeint das da nen loch wär wo es rauslaufen kann.
 
A

Anonymous

Guest
Das hatte ich bis jetzt so auch noch nicht.Die Teile sollten ansich dicht sein.Weiss ja nicht ob du schon mal einen ab hast.Wenn du die beiden Knebel im Kofferraum abschraubst haste den ganzen Rückstrahler in der Hand.Da wo die Kabel in den Rückstrahler gehen sind Dichtungen.Von Rechtswegen dürfte da nix reinlaufen und höchstens durch Kondenswasser beschlagen.Schau mal ob der richtig angeschraubt ist.Vieleicht ist der nicht richtig fest oder sitzt nicht in der arretierung und das Wasser läuft dazwischen.Wenn du ihn abhast mal untersuchen ob ein kleines Loch oder undichtigkeit oben zu sehen ist.
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Also war heute auch mal wieder in der Waschanlage, mit Hochdruck und Walzentrocknung und allem drum und dran... hab danach mal explizit die Rückleuchten angeschaut. Da war nix, alles trocken!
Is also nicht so "normal" wie manch AH das so erzählt. Fahre allerdings den 5-Türer, da sinds ja eigentlich auch 4 Rücklichteinheiten!
 
pantherin

pantherin

Megane-Fahrer
Beiträge
320
meine sind auch trocken.

versuch mal die suchfunktion.
was ich weiss gibt es zu dem thema schon 2-3 threads.
vielleicht findest du dort was hilfreiches.
 
muehlie

muehlie

Megane-Kenner
Beiträge
161
... der Service im Autohaus hat in den letzten jahren abgenommen, nach dem Motto kauf ein Auto und halt die Fresse ..

... es gibt auch immer mehr Fachpersonal in den Werkstätten:

- hörst du knacken oder Geräusche --> der passende schwerhörige KFZ-Mechaniker steht bereit --> hört nichts
- haste was am Lack --> der passende KFZ-Mechaniker mit Blindenhund steht bereit --> sieht nix

... schade eigentlich
 
Andreasw

Andreasw

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
99
pantherin schrieb:
meine sind auch trocken.

versuch mal die suchfunktion.
was ich weiss gibt es zu dem thema schon 2-3 threads.
vielleicht findest du dort was hilfreiches.

Hi,

kenne die Threads! Dort schrieben einige, daß sie die Scheinwerfer getauscht bekamen. Hat sich aber leider keiner persönlich gemeldet !
AH hat heut angerufen und will aus einem Neuwagen 2 ausbauen und bei meinem M3 einbauen. Wie auch immer, scheinbar gehts nur mit Druck.......

Gruß

A.
 
Andreasw

Andreasw

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
99
Hallo,

eins steht jedenfalls fest : Auf eine direkte Frage hier an die Betroffenen = Schweigen im Walde...............leider!

Gruß,

Andreas


(und ich bekomme jetzt neue Rückleuchten, weil ich einen netten Artikel in der Autobild in Aussicht gestellt habe)
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Also ich bin zwar keiner der sie getauscht (bekommen) hat aber nur mal so am Rande... gibt evtl. auch Leute die hier mal nen paar Tage nicht reinschauen ;-) das können durchaus auch mal 3 Tage sein... :-) Manchmal dauert es mit ner Antwort.

Freut mich aber das es bei dir geklappt hat das du sie getauscht bekommst :-) Kannst ja mal berichten ob es nach dem Tausch dauerhaft weg ist. Bei mir beschlagen sie zum Teil auch mal leicht.

Wenn es wirklich so ist wie man teilweise hört das die Rückleuchten eine Belüftung nach außen haben könnte es ja leider wieder kommen. Früher hatte man ja im Grunde die Belüftung über den Innenraum. Jetzt ist da ja, wie beim Meg 3 ja glaube ich auch, nur noch ein abgedichtetes Loch für die Zuleitung. Belüftung nach außen bedeutet natürlich auch immer das Feuchtigkeit/feuche Luft reinkommen kann.
 
CrazyChris

CrazyChris

Megane-Fahrer
Beiträge
332
Haatte das Problem auch, allerdings nur einseitig. Wurde getauscht, aber ist inzwischen sogar beidseitig zurückgekehrt! Vor allem bei kalten temperaturen ``beschlagen´´ die Rückleuchten gerne mal. Isst aber wirklich nur ne art `´Dunst´´, und kaum Grund zur beunruhigung. Aber Optisch unschön auf jeden fall
 
Tschehsn

Tschehsn

Megane-Experte
Beiträge
1.140
Meine Rückleuchten beschlagen bei gewissen Wetter auch. Mein :-) meinte, dass das normal, bzw. nicht schlimm sei, da die Leuchten selbstbelüftend seien.
In Anbetracht der Tatsache, dass die Feuchtigkeit nur gering ist, und nicht direkt mit den Leuchtmitteln (Glühlampen) in Berührung kommt, mache ich mir da keine Sorgen.
 
S

Sipo

Megane-Kenner
Beiträge
80
Bei mir wurden die anstandslos getauscht, kann euch gern per PN das Autohaus mitteilen.
 
A

Anonymous

Guest
Meine wurden (angeblich) auch 2x getauscht. Beim dritten Mal war ich dabei, war dann aber nur die rechte, weil das AH wohl was abgebrochen hatte und 'nen ziemlichen Bock geschossen hatte.
Wenn Du wirklich das AH wissen möchtest, kann ich es Dir gerne nennen, bezweifel aber stark, daß Du wegen den HL bis nach M fährst.
 
Thema: Brauche Eure Hilfe wg. undichter Rückleuchten

Ähnliche Themen

A
Antworten
7
Aufrufe
1.691
Andy1965
A
K
Antworten
3
Aufrufe
1.534
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
s3110
Antworten
1
Aufrufe
1.500
Zimbi RFD
Zimbi RFD
Oben