dCi 110 Motor, kann der was?

Diskutiere dCi 110 Motor, kann der was? im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hallo Dieselfahrer, kann mir jemand weiterhelfen? Ich interessier mich für einen Kadjar XMOD Energy dCi 110 81 kW (110 PS). Kommt man mit den...

  1. #1 MeganeBose, 17.12.2017
    MeganeBose

    MeganeBose Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dieselfahrer, kann mir jemand weiterhelfen? Ich interessier mich für einen Kadjar XMOD Energy dCi 110 81 kW (110 PS). Kommt man mit den 110 PS Diesel einigermaßen vom Fleck, oder ist das Auto untermotorisiert?
    Das Auto hat ein Leergewicht von 1500 Kg. Ich bin noch nie einen Diesel gefahren, hab null Erfahrung.
    Gruß Rainer
     
  2. #2 wrbakatze, 17.12.2017
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Also ich persönlich bin mit dem dci 110 noch nicht gefahren kann dir aber einen kurzen Fahrbericht zum dci 130 geben.

    Mit dem 130er Diesel ist man meiner Meinung nach gut motorisiert. Er ist leise und ab 1500 U/min bis 3500 U/min in allen Fahrsituationen gut ausgerüstet. Das Drehmoment unten heraus ist für den 130er durchaus sehenswert. Bin zuletzt mal eine Mazda CX5 mit dem 170 PS Benziner gefahren, der mich von den Fahrleistungen stark enttäuscht hat. Da war der 130er Diesel im Kadjar wesentlich spritziger obwohl beide Testwagen um die 3000 km auf dem Tacho hatten.

    So nun zu deiner Frage ob man mit dem 110er von Fleck kommt?

    Ich würde sagen ja, aber wenns nur annähernd ein bischen Spaß machen soll würde ich dir, wenns finanziell sich ausgeht, zum dci 130 greifen. Bin vor 4 Jahren mal einen Megane 3 dci 110 gefahren und der wäre mir persönlich zu schwach gewesen.

    Man muß halt immer wissen wieviel es einem Wert ist einen stärkeren Motor unter der Haube zu haben. Sicherlich kommst du mit dem dci 110 auf vom Fleck aber der DCI130 ist dann schon noch ein bischen lebendiger wie ich finde.

    Nun noch eine persönliche Meinung zu dem Thema Leistung:

    Ja ich weiß, Leistung kann man nie genug haben aber für den Straßenverkehr unserer Zeit ist es durchaus ausreichen wenn man den 110er nimmt. Freie Strecke hat man ja eh nur noch bedingt und somit könnte der dci 110 durchaus ausreichend sein.

    Und das sagt ein RS Besitzer der aber auch in den Bergen wohnt und sogut wie immer freie Strecke hat, das aber nur nebenbei erwähnt.

    Fahr den 110er mal Probe dann kannst du es besser beurteilen.

    wrbakatze
     
  3. #3 MeganeBose, 17.12.2017
    MeganeBose

    MeganeBose Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip! Ich will mir einen gebrauchten Kadjar zulegen, finde aber in meinem Preissegment leider nur den 110er. Ich werde mal schauen wie es mit einer Probefahrt aussieht. Ich bin eigentlich keiner, der unbedingt große Motoren braucht, mir geht es nur darum, dass ich am Berg den Motor nicht unnötig plagen muss um nicht zum Verkehrshinderniss zu werden.
    Noch einen schönen restlichen Sonntag und eine gute neue Woche!
    Rainer
     
  4. #4 Peter Z., 17.12.2017
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Wir haben mit dem dCi 110 einen 1300kg schweren Bootsanhänger gezogen. Kein Problem.

    Gruss, Peter Z.
     
  5. Oliver

    Oliver Guest

    Mein Vater hat einen Kadjar 110dci mit dem EDC Getriebe. Ein sehr komfortabler Antrieb und sehr sparsam.
    An sich ausreichend motorisiert. Man kann es sich so vorstellen, wenn man mit dem Wagen so durch die Gegend fährt denk man immer, das reicht doch völlig. Allerdings muss man aber auch sagen, wenn man dann mal richtig auf´s Gas steigt kommt dann nicht mehr so viel. 110PS und 240Nm sind halt 110PS und 240Nm.
     
  6. #6 MeganeBose, 18.12.2017
    MeganeBose

    MeganeBose Türaufmacher

    Dabei seit:
    08.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke, bin eigentlich nicht unbedingt der Raser. Ich glaube zum "normalen" fahren reichen mir die 110 PS. Mein " noch Megane" hat ja auch nur 115PS, wiegt allerdings auch nicht soviel wie ein Kadjar.
    Gruß Rainer
     
  7. Nicht

    Nicht Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    20
    Zur Not kann man aus den 110Ps auch 125-135Ps machen.

    Aber für eine normale Fahrweise reichen 110Ps natürlich,
    mehr sorgen würden mir mittlerweile die Motorgrössen
    machen ich halte nix von den immer kleiner werdenden Maschinen.

    Gruß Markus
     
  8. Oliver

    Oliver Guest

    Und darum mittels Chip-Tuning 125-135PS raus holen.....:dash:
     
  9. Lampe

    Lampe Forenputze
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    101
    Kennzeichen:

    Ich fahr den 110er mit EDC seit ca. 65tkm bzw. ca 2 Jahren. Haptsächlich Arbeitsweg und Urlaube etc. Ich fahr im Schnitt zwischen 120km/h bis 160km/h, im Regelfall ist der Tempomat ohne Dachbox bei 140km/h eingenagelt. Mit Box 110km/h. Den durschnittlichen Verbrauch siehst du in meiner Signatur. Wenn ich nicht den täglichen Stop-'N'-Go Wahnsinn hätte, wäre der Verbrauch sicherlich nochmal 0,5L geringer.

    Ihm kann mal auch mal die Sporen geben und auch höher als 160km/h drehen lassen, aber das kommt eher seltener vor, ganz einfach weil man hier im Rheinland sich eher im stehen die schönsten Staus und Autohecks anschaut ;-)

    Allem in allem, sehr sparsamer und verlässlicher Motor. Er ist zwar nicht mehr der jüngste von der Technologie her, aber das war mein Kaufargument, weil ich einfach nen robusten Diesel brauchte. Das einzige was der Motor in seinen 105tKm brauchte waren mal ein Satz neue Glühkerzen, die ich als normalen Verschleiß verbuche.

    Allem in allem für mich immer noch ein empfehlenswerter Motor.
     
  10. Nicht

    Nicht Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    20

    Eine kleine Maschine muss nicht schlecht sein, wenn sie technisch gut ist,
    der Skoda eines Bekannten hatte mal rund 160Ps und steht derzeit bei 215Ps
    als 1,4L, die frage ist was der Motor technisch mit macht.


    Gruss Markus

    Und Frohe Weihnachten.
     
  11. Oliver

    Oliver Guest

    Du hättest vielleicht das GANZE Zitat schreiben sollen. Nämlich auch die Passage "Ich halte nix von den immer kleiner werdenden Maschinen".
    Was der K9K bzgl. Leistungssteigerung noch für Reserven hat, weiss ich nicht (ganz abgesehen davon, dass es auch die anderen Komponenten wie die Kraftübertragung abkönnen müssen), aber mit ging es hauptsächlich um die Diskrepanz zwischen der Empfehlung für ein Chiptuning um dann im Nachsatz zu schreiben, dass kleine Motoren nix taugen.
     
  12. #12 Nicht, 25.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2017
    Nicht

    Nicht Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    20
    Oliver,

    Ich hab nicht gesagt das kleine maschienen nix taugen, da hast was missverstanden, ich halte nur eben nix davon.

    Mein 2,0 DCI läuft auch mit einem guten Stück mehr Leistung und das seid ich ihn hab das macht er sehr gut mit.

    Eine Leistungsteigerung von 15-20Ps sollte jeder Motor verkraften.

    Gruß Markus

    Edit:
    Ich bin den 130Ps Benziener Probe gefahren,
    den fand ich mehr schlecht als recht Motorisiert, wobei der DCI mit Sicherheit deutlich mehr Drehmoment hat.

    Um mal beim Thema zu bleiben
     
  13. #13 Zimbi RFD, 25.12.2017
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    141
    Kennzeichen:
    :ot:
     
Thema:

dCi 110 Motor, kann der was?

Die Seite wird geladen...

dCi 110 Motor, kann der was? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Steuerkette 2.0 DCI

    Steuerkette 2.0 DCI: Hallo, bei meinem Megan 3 CC 2.0DCI mit dem Motor M9R610 muss die Steuerkette gewechselt werden, laut Werkstatt hat sich die Kette gelängt....
  2. Megane 3 Abgasdrucksensor wechseln 1.5 dci

    Abgasdrucksensor wechseln 1.5 dci: Hallo liebe Schrauber, mein 1.5 dci braucht nach 170tkm das erste mal Hilfe. Fehlercode P0470 laut Charly. Abgasdrucksensor... Soweit ja alles...
  3. Megane 3 Ölfilter fest dci

    Ölfilter fest dci: Hallo, bei meinem 1.5 dci bekomme ich den Ölfilter nicht weg. Gemäss Videos muss der sanft angezogen werden. Ich komme beim 1.5 dci auch fast...
  4. Ölfilter zu fest 1.5 dci..

    Ölfilter zu fest 1.5 dci..: hallo, hab videos gesehen, wo man den filter von hand abschrauben kann. beim 1.5 dci kommt man wegen danebenliegenden 3! schläuchen fast nicht zum...
  5. Megane 1 Motor Startet nicht - Getriebe Elektronik

    Motor Startet nicht - Getriebe Elektronik: Hallo, Ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen. Ich habe einen Renault Megane Diesel mit Automatik Getriebe Der sich überhaupt nicht starten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden