Der ganz normale Wahnsinn? Preise eines Freundlichen?

Diskutiere Der ganz normale Wahnsinn? Preise eines Freundlichen? im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Moin! So, bin ja immer noch in Verhandlungen mit dem AH. Die würden tiefer und breiter liefern gegen einen Aufpreis von knapp 1000,- € und der...

  1. #1 Anonymous, 18.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin!

    So, bin ja immer noch in Verhandlungen mit dem AH.
    Die würden tiefer und breiter liefern gegen einen Aufpreis von knapp 1000,- € und der Hammer, angeblich sollen auf die Felgen nur ganz bestimmte Pneus rauf dürfen! :tease: Der Preis für die vergoldeten Reifen samt Felgen 1800,-€.... hat der ne Schraube locker oder war ich jetzt naiv?

    Also, je nachdem ob ich den Wagen nach dem Leasing auslöse oder wandle, würde ich mir jetzt überlegen, ob ich die Federn und Distanzscheiben für einen Bruchteil einbaue. Tomason-Felgen + Pneus im Konfigurator kriege ich für 1200 den Satz, wobei die Pneus noch nich ungebdingt meine Wunschreifen sind aber schon hochwertige.

    Könnte ich bitte Eure Meinungen hören, ich bin gerade am Schwimmen, weiß nicht, ob ich das abstottern soll (Leasing, 20% Rabatt)...mir brummt gerade der Schädel.

    Mir kommt es eher so vor, als ob der die 20% Rabatt auf die Extras draufschlägt, damit ich den Normalpreis zahle.

    Danke an Alle!
     
  2. #2 Anonymous, 18.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Crossi,

    das ist der ganz normale Wahnsinn des :-) . Meiner wollte nur für die Winterreifen 225/45 17 (Michelin oder Dunlop) incl. Montage 1300 € haben! Er hat aber auch selbst zugegeben, dass das utopisch ist. Jetzt hab ich mir die Dunlop für nen Bruchteil geholt.

    Meine Meinung: Hol Dir die Sachen lieber im Zubehör. Da bekommst Du auch gute Qualität für weniger Geld.
    Das einzige Problem beim Zubehör ist natürlich, dass Du die Sachen nicht einfach auf die Rate aufschlagen kannst, sondern in der Regel komplett bezahlst.
    Wennn man das Geld aber gerade zur Verfügung hat spricht nichts dagegen.

    Gruß
     
  3. #3 Anonymous, 18.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die schnelle Meldung!

    Ja, ich tendiere auch zum DIY. Aber was ist denn an der Aussage dran, dass nur ganz wenige, ganz bestimmte Pneus auf die Felgen dürfen? Ist doch Humbug oder? Ich meine, klar kann ich keine 14" Pneus auf eine 17" Felge ziehen lassen aber eine Zulassung durch Renault? :rofl:
     
  4. #4 Anonymous, 18.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Von den "Spezialreifen" hab ich noch nichts gehört. Ich würde mal beim Reifenfachhändler fragen. Ich denke, dass Du da ne kompetente Antwort bekommst. Reifen und Felgen sind halt ne Wissenschaft für sich... (Da könnte man glatt mal ne Doktorarbeit drüber schreiben. :grin: )
     
  5. #5 Isopath, 18.12.2009
    Isopath

    Isopath Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    es ist so, dass die Autos mit Premium-Pneus ausgeliefert werden. Renault greift da auf, ich glaub drei, unterschiedliche Hersteller zurück. Bei Leasingrückgabe müssen diese Sommerpneus wieder auf der Originalfelge zurück gegeben werden. Sonst kannst Du Dir drauf machen, was Du willst. Falls eintragungspflichtig, dann vorher abklären, ob das von der Leasing gestattet ist (denn Distanzscheiben + Tieferlegung ist eintragungspflichtig).
    Je nach Motorisierung kann der Händler damit auch den Geschwindigkeitsindex meinen. Bei dem TCe 180 sind z.B. V-Reifen drauf.
     
  6. #6 Subraid, 18.12.2009
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1
    War bei mir auch. Mein :-) hat mir die Tomason T6 in 225/18" für 1700,- Euro mit Contis angeboten, inkl. Montage. Inbegriffen war da schon die Inzahlungnahme der 205/17" Dynamic-Serienfelgen.... :nee: :dash:

    Habe mir die Felgen jetzt für 1100,- geholt und auf die Serienfelgen Winterreifen für 500,- ziehen lassen...
     
  7. #7 Higlander, 18.12.2009
    Higlander

    Higlander Megane-Experte

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Der möchte auch was verdienen und da er die Felgen auch im Zubehör holen muss, bekommt er sie meist auch nicht zum Einkaufspreis wie ein Reifenhändler. Anders sieht es bei den Standartreifen aus, die könnte er direkt über Renault ordern und je mehr er nimmt um so billiger kann er sie anbieten.
     
  8. #8 Subraid, 18.12.2009
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1
    Er wird aber wohl ähnliche Einkaufspreise wie der Reifenhändler vor Ort bekommen?
    Bei mir war der Freundlichen 200% gegenüber dem örtlichen Reifenhändler teurer (wenn man die Serienalus mit 500,- Euro vergütet, welches der Händler mir angeboten hat)!

    500,- Euro für die Serienalus zu bieten fand ich auch recht frech. Die Alus wären direkt von Neufahrzeug runter gekommen.
     
  9. #9 Higlander, 18.12.2009
    Higlander

    Higlander Megane-Experte

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben damals nur 20% auf den Verkaufspreis bekommen, könnte aber daran gelegen haben, dass wir nur wenige Leichtmetallfelgen an die Kundschaft bringen konnten.
     
  10. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2

    Ich würde alles was geht im Zubehör kaufen. Doch aufpassen und abklären wenn du Leasing machst. Bei Finanzierung müßte es egal sein, soweit ich weiß.

    Wo ich vor längerem mal im AH nach Spurverbreiterung und Tieferlegen gefragt habe, hatten die per Zufall gerade nen QP auf der Bühne für Tiefer,breiter
    und dicke Felgen. Hab so mit dem Verkäufer geredet und er sagte, daß es Originale Felgen von Renault seien. Er sagte aber auch, wenn du sowas vorhast kauf
    beim Reifenhändler. Der hat schönere und auch viel billiger :sarcastic: .
    Naja, er war wenigstens ehrlich. Bin ich aber auch von ihm gewohnt.

    Dein Preis von 1000€ ist für Renault ganz Ok. Die wollten von mir 800€ für Tiefer inkl. TÜV usw. Wird im Zubehör wohl billiger werden.
    Was die Reifen angeht, kann ich dir nicht helfen. Ich weiß zwar, das ich bei Audi vor Jahren mal im Schein 2 oder 3 Reifenhersteller stehen hatte, die ich nur
    fahren durfte. Aber wie gesagt, das ist Jahre her. Und wenn es heute wirklich so sein sollte, das du nur bestimmte Reifenhersteller fahren darfst, müßte
    es ja im Schein eingetragen sein. Und ich glaube nicht, das hier im Forum einer ist, der ne Reifenmarke eingetragen hat.

    Nochmal zum Leasing. Warum tust du nicht normal finanzieren? Hab ich auch gemacht. Denk immer an die Auflagen bei der Rückgabe. Wenn du
    natürlich vorhast ihn länger zu fahren ist es schon halbwegs OK. Aber wer weiß was in 3-4 Jahren ist. Oder du mußt ihn, warum acuh immer,
    plötzlich verkaufen. Ich persönlich denke, das Finanzierung die beste Alternative ist.
    Meiner ist mit 1,9% und ca. 19% Nachlaß finanziert. Auf 4Jahre.

    Hoffe ich habe irgendwie geholfen.

    Gruß
    Andy
     
  11. #11 Isopath, 18.12.2009
    Isopath

    Isopath Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht nutzt er den Wagen geschäftlich. dann ergibt Leasing durchaus in den meisten Fällen Sinn, weil Du die Raten voll als Kosten angeben kannst, was bei Finanzierungsraten aufgrund der Abschreibung nicht möglich ist.
     
  12. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2

    Das stimmt, hätte ich vielleicht noch schreiben sollen. Bei Geschäftswagen ist Leasing natürlich sinnvoll.
     
  13. #13 Anonymous, 18.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal vielen Dank für die ganzen super Infos!

    Also, ich komme auf eine Rate, die mir persönlich etwas zu hoch ist. Für unsere Firma ist halt der Firmenkonakt wichtig und Renault wird ein Partner also würde mein Wunschauto wunderbar passen.
    Natürlich ist es für Renault angenehmer zu wissen, dass da wohl in drei Jahren wieder ein Neuwagen verleast wird.

    Aber mir wird das bald zu viel tüddellüt um einen Wagen und ich werde nochmal die Privatfinanzierung auf den Tisch bringen... ob das dann auch so gute Konditionen gibt, wage ich zu bezweifeln, auch wenn RAudi es ja wohl geschafft hat.

    Also, sollte es beim Leasing bleiben werde ich wohl die Federn und Spurplatten von Renault drauf machen lassen, wegen der Gewährleistung. Um die Reifen kümmere ich mich dann selbst.

    Bei Privatfinanzierung mache ich beides auf eigene Faust.

    Trotzdem, auch wenn ich schon verstehe, wie Preise zustandekommen, so finde ich 1800 für einen Satz Räder zu heftig, das sollten ja Renaultfelgen sein im Standardformat 225, 17.
     
  14. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2

    Auf jeden Fall, 17Zöller für 1800 Mücken, das ist entschieden zuviel.
     
  15. #15 Anonymous, 18.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gerade die Renaultfelgen sind die teuersten die es gibt, da erklärt sich auch der Preis.
     
Thema:

Der ganz normale Wahnsinn? Preise eines Freundlichen?

Die Seite wird geladen...

Der ganz normale Wahnsinn? Preise eines Freundlichen? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €

    4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €: Hallo zusammen, Laut aktuellem Wetterbericht kommt nächste Woche der Winter zurück... Und da ich Platz für mein Halloween-Gedöns brauche, biete...
  2. Megane 3 ständige Zwangsregenation des DPF normal?!

    ständige Zwangsregenation des DPF normal?!: Hallo, ich habe leichte Meinungsverschiedenheiten mit meiner Werkstatt und würde hier gern mal Meinungen hören, ob es Sinn hat sich an Renault...
  3. Megane 3 ABS Pumpe defekt - Pumpe wechseln oder ganzen ABS Block?

    ABS Pumpe defekt - Pumpe wechseln oder ganzen ABS Block?: HiHo! Die Suche hat mich leider nicht weiter gebracht, daher jetzt ein eigener Threat. Folgendes Problem: Mein ABS hat den Dienst eingestellt,...
  4. Megane 2 (Video) Ist das Zisch-Geräusch normal?

    (Video) Ist das Zisch-Geräusch normal?: Hallo zusammen, kann sein, dass ich*s Gras wachsen höre, aber mir viel neulich auf, dass unser Motor beim schnellen Gasgeben ein lautes Zischen...
  5. Megane 3 GT Fahrwerk unterschiede zum normalen

    GT Fahrwerk unterschiede zum normalen: Hallo Gemeinde wollte mal an die Insider von Renault eine Frage stellen . Gibt es Bautechnische Unterschiede bei den Stossdämpfern vom GT Modell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden