Megane 3 Eure TÜV Erfahrungen

Diskutiere Eure TÜV Erfahrungen im Umfragen Forum im Bereich Allgemeines; Hallo Gemeinde Nach fast 83000 km Fahrleistung und mittlerweile 3 Jahren Besitz meines Megane 3 hatte ich heute die erste fällige HU und...

?

Wann müsst ihr zum TÜV?

  1. 2011

    2 Stimme(n)
    2,9%
  2. 2012

    17 Stimme(n)
    24,3%
  3. 2013

    23 Stimme(n)
    32,9%
  4. 2014

    23 Stimme(n)
    32,9%
  5. 2015

    5 Stimme(n)
    7,1%
  1. #1 schwidi, 29.12.2011
    schwidi

    schwidi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde
    Nach fast 83000 km Fahrleistung und mittlerweile 3 Jahren Besitz meines Megane 3 hatte ich heute die erste fällige HU und bestanden ohne Mängel! (hatte nen Megane Fahrer als Prüfer)

    Wie ist es bei euch?
    Wann seid ihr dran?
     
  2. #2 Yellocake, 29.12.2011
    Yellocake

    Yellocake Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Also mal ehrlich ein Auto das nach 3 Jahren die Hauptuntersuchung nicht besteht wäre schon ein Armutszeugnis oder Dummheit.
    Wenn man zb. mit abgefahrenen Bremsen oder Reifen oder defekter Beleuchtung Vorstellig wird.
    Aber für solche Fälle hat man ja hoffentlich das Autohaus, die bei der gleichzeitigen Inspektion zuvor auf solche Mängel achten und diese beheben oder zumindest darauf hinweisen.
     
  3. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Hab dann mal eine Umfrage hinzugefügt :thanks:

    Erfahrungen mit dem Megane 3 bei der HU hab ich noch nicht, daher warte ich mal gespannt, was die Anderen so berichten...

    :hi:
     
  4. #4 schwidi, 29.12.2011
    schwidi

    schwidi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es mal so wäre .. Die meisten AH wollen doch nur Geld machen und das mit den Bremsen hab ich nur gemacht weil sich die Freundlichen zu dumm angestellt haben und ich selbst die Nase voll habe vom Klugscheißern der AH Mitarbeiter ... War allein wegen der Bremsen fünf mal im AH und jedesmal kamen die Geräusche wieder, nach meiner eigenen Rep. Ist seid 8500 km absolute Ruhe:-)
     
  5. #5 Yellocake, 29.12.2011
    Yellocake

    Yellocake Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man entsprechende Ahnung hat und weiß was man tut, dann kann man sowas natürlich auch selber machen und dann 'nur' zum TÜV fahren.
    Bei meinem Clio war zusammen mit der HU aber so wie so eine Inspektion fällig.
    Dann gehe ich doch davon aus, dass das Autohaus den Wagen auch so vorstellt dass er durch kommt und mir nötige Reparaturen zuvor mitteilt.

    Wenn das Autohaus allerdings beschei.... will, dann hatten sie sicher einen Kunden verloren. Aber als Laie kann man nicht unbedingt abschätzen, wann Bremsbelege oder gar Bremsscheiben getauscht werden müssen. Die Reifen kann ich da noch selber messen.
    Ansonsten sollten mach drei Jahren aber wirklich keine Mängel auftreten, das wäre ja - wie gesagt - ein Armutszeugnis für den Hersteller.

    Mein Megane muss ja erst in 3 Jahren zur HU ...
     
  6. #6 Anonymous, 30.12.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wichtig bei Werkstätten ist ein sicheres auftreten und mal durchblicken lassen das man wenigstens etwas Ahnung hat.Dann werden die sich mit unangemessenen Aktionen zurückhalten.Es gibt aber eine Sache da wird man von jedem Autohaus beschissen.Dem Scheibenwischwasser.Das kannste jedesmal bis zur Kappe füllen,es taucht auf der Rechnung auf.
     
  7. #7 Der Münsterländer, 30.12.2011
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    1
    Cooler wäre der Titel "Erste HU - Durchgefallen!!!" gewesen. ;)

    Ich bin bisher noch mit keinem meiner Autos durch die TÜV-Prüfung gefallen, egal ob meine damalige Studentenkarre oder werkstattgepflegtes Auto.
    Wenn man selbst hinfährt, vorher Reifen checken, Lichtanlage testen, nach Ölverlust gucken.. das ist schon mehr als die halbe Miete.

    Glückwunsch also, aber nichts besonderes.


    Interessant, dass der Prüfer ein Megane-Fahrer war. Welches Modell? Hatte er gute oder schlechte Assoziationen mit Renault?
     
  8. #8 schwidi, 30.12.2011
    schwidi

    schwidi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hatte nen Grandtour mit Tce Motor und war mit seinem Verbrauch unzufrieden. Hatte eher durchschnittliche Bewertung und Assoziation mit Renault.

    Ansonsten hatten wir nen netten Austausch zwischen Meganefahrern über bekannte Macken usw.
     
  9. #9 Yellocake, 30.12.2011
    Yellocake

    Yellocake Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Das habe ich auch schon bemängelt.
    Aber schließlich habe sie im Rahmen der Inspektion ja auch die Wischanlage geprüft. :diablo:
    Okay, was soll's die 2,54€ machen mich nicht wirklich arm.
     
  10. fuzzl

    fuzzl Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Beim RKS bestehe ich sogar darauf, dass es bis zum Rand voll ist :grin: Naja, eigentlich sollten sie bei Annahme des Fahrzeugs nachfragen, ob das Wischwasser aufgefüllt werden darf. Wurde Nein angekreuzt, oder war das Wischwasser voll, auf jeden Fall reklamieren und gutschreiben lassen.
    Ich glaub die paar Cent machen keinen Arm, aber es geht ums Prinzip!

    Zum Thema HU: Ich hoffe ich verpenne das bei meinem Auto nicht. Bei Neuwägen achtet man sicher nicht so drauf... Und mein letztes Auto ging nach 3 Jahren mit fälliger HU zum Händler zurück!
    Aber normalerweise senden die Händler eh ein Erinnerungsschreiben raus, und die HU wird bei mir vom RKS übernommen. Also ist mir das Schnuppe ;-)
     
  11. #11 RS-Franky, 01.01.2012
    RS-Franky

    RS-Franky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    49
    Meiner ist 2013 dran.
    Wenn es nach der EU-Kommission geht, müssten wir demnächst jedes Jahr hin. :shoot:
     
  12. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Nicht ganz - nur Fahrzeuge ab einem gewissen Alter. Z.Zt. diskutiert man von 7 Jahre alten Fzg.en

    :hi:
     
  13. Mr TT

    Mr TT Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Das wär voll der Hamer,habe einen Renault11 als Winterwagen für meine Liebste,wenn der nach einen halben Jahr auf der Strasse jedes mal zum TÜV müsste kann ich gleich einen Mietwagen nehmen.Und zum Thema erster TÜV Termien beim MeganeIII sollte echt kein Problem sein,meiner muss auch erst nächstes Jahr zum TÜV wenn ich den dann noch habe.
     
  14. #14 Night&Day, 02.01.2012
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    0
    Also dem muss ich widersprechen! In meinem AH ist es seit einigen Jahren schon so, dass ich immer gefragt werde, ob solche Sachen wie Wischwasser oder Scheibenwischergummis, Luftdruck, etc.. geprüft werden sollen!? Ich sag dann immer dass ich diese Sachen selber mache und auf der Rechnung erscheinen diese Posten nicht! :top:

    Aber BTT: Bevor der erste TÜV-Termin ansteht (Juni 2013), kommt im Juni 2012 erst mal der erste Wartungstermin, bin ich ja mal gespannt, mach mir aber keine Sorgen deswegen!
     
  15. #15 Der Münsterländer, 03.01.2012
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    1
    Kenne ich auch so.

    Meistens steht es am Ende doch auf der Rechnung. ;)
    Aber ich meckere nicht, wenn der Gesamtpreis stimmt und ich sonst zufrieden bin.
     
Thema:

Eure TÜV Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Eure TÜV Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit dem Schubumluftventil von Forge?

    Erfahrung mit dem Schubumluftventil von Forge?: Hallo. Ich habe einen Megane 265 PS. Bereits den Wagner LLK verbaut und ein K&N Tauschfilter. Dazu einän Chip der bis zu 20% bringt. Hatte einen...
  2. Megane 3 K&N Meine Erfahrung

    K&N Meine Erfahrung: Moin Leute, Ich habe jetzt seid einer Woche eine K&N Austausch Filter matte verbaut, und ich bin begeistert. Beim Beschleunigenen hört man...
  3. Megane 3 Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.

    Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.: Leute, ich muss euch das einfach mal erzählen.... Wir Megane Fahrer genießen ja den absoluten Luxus, dass wir unsere kaputten Birnchen absolut...
  4. Megane 3 TÜV Eintragung

    TÜV Eintragung: Hallo zusammen, Ich habe auf meinem Megane 3 momentan 19" Barracuda Tzunamee T927 Felgen, die sind mit 235/35 Bereifung abgenommen und...
  5. Megane 3 Erfahrungen mit Partikelfilterreinigung dpf-clean usw.

    Erfahrungen mit Partikelfilterreinigung dpf-clean usw.: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit den Anbietern, die eine Partkelfilterreinigung anbieten (dpf-clean und Konsorten)? Danke und LG
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden