Geben und Nehmen-Oder nur helfen lassen ?

Diskutiere Geben und Nehmen-Oder nur helfen lassen ? im Forum Quasselecke/Offtopic im Bereich Klatsch und Tratsch - Hallöchen, das ist jetzt kein böser Fingerzeig, sondern eine Beobachtung die ich hier desöfteren mache. In einigen Threads fragen Mitglieder nach...
A

Anonymous

Guest
Hallöchen, das ist jetzt kein böser Fingerzeig, sondern eine Beobachtung die ich hier desöfteren mache. In einigen Threads fragen Mitglieder nach Statusen von Fragen ,Problemen und Lösungen. Das liegt daran das es leider immer Leute gibt denen schnell geholfen werden soll mit ihren Fragen etc., es aber anscheinend dann nicht für nötig halten mal ein Feedback zu geben. Man kann nicht für alles direkt eine Lösung finden. Umso wichtiger ist es am Ball zu bleiben und der Community Ergebnisse mitzuteilen. Es gibt schliesslich genug Leute die das gleiche Problem haben und die Lösung gerne Erfahren würden . Wenn aber jeder sich selbst der Nächste ist (Hauptsache ich bin weiter,Rest egal) , ist der Sinn verfehlt.
Einige treiben es sogar soweit , das man meinen könnte sie stellen ihre Frage und lehnen sich dann bequem zurück und lassen die anderen für sich arbeiten .Die dürfen sich dann allerdings nicht über unbeantwortete Frqagen wundern. Aber das würde jetzt zu weit führen.
Was ich meine ist nicht nur immer helfen lassen , sondern auch helfen und vor allem wenn es interessante Neuigkeiten gibt im Thread posten. Damit jeder was davon hat. Wie gesagt wollte es nur mal erwähnen weil ich es schade finde.
Das es anders geht, dafür gibt es auch genug Beispiele.
Gruss
Trinomic
 
Tschehsn

Tschehsn

Megane-Experte
Beiträge
1.139
Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Dieses Problem habe ich hier, wie auch in anderen Foren schon sehr oft bemerkt.
Viele scheinen sich selbst am nächsten zu sein.
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
Tschehsn schrieb:
Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Dieses Problem habe ich hier, wie auch in anderen Foren schon sehr oft bemerkt.
Viele scheinen sich selbst am nächsten zu sein.

+ 1 :top:

Ist manchmal schon echt ätzend wenn immer wieder Fragen gestellt werden die schon tausendmal behandelt wurden,
nur weil jemand zu faul ist die Forensuche zu bemühen oder nur 5 Minuten Eigeninitiative an den Tag zu legen.

Besonders da es für manche Fragen und Probleme sogar ausführliche und bebilderte Anleitungen im HowTo-Bereich gibt.

Noch dreister, wenn man einfach die Frage stellt und ERWARTET dass sich andere einen Kopf drum machen.
Und dann dumm rummaulen wenn nach 5 Minuten noch keiner die Problemlösung gepostet hat...
 
James B.

James B.

Megane-Kenner
Beiträge
116
Stimme grundsätzlich auch zu. Allerdings muss ich sagen, dass es meines Erachtens hier im Forum noch einigermaßen im grünen Bereich ist.
Dies ist auch ein allgemeines gesellschaftliches Problem. Egoismus und die Suche nach der schnellstmöglichen Lösung gehen hier Hand in Hand. Erfreulich jedoch finde ich es, dass der große Kern hier im Forum gemeinschaftlich zusammenarbeitet. Dies sollte man bei aller berechtigter Kritik vielleicht dann doch nicht außen vor lassen.
Leider wird sich der Großteil der von Trinomic angesprochenen Personen wahrscheinlich nicht ändern, aber vielleicht nimmt ja der ein oder andere sich diese Kritik mal zu Herzen. Und dann war diese Kritik schon ein Erfolg. :top:
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Trinomic schrieb:
Einige treiben es sogar soweit , das man meinen könnte sie stellen ihre Frage und lehnen sich dann bequem zurück und lassen die anderen für sich arbeiten .Die dürfen sich dann allerdings nicht über unbeantwortete Frqagen wundern. Aber das würde jetzt zu weit führen.

Einige treiben es noch weiter: Die machen sich nicht mal mehr die Mühe, eine verständlich formulierte Frage zu posten, sondern lassen sich die Infos aus der Nase ziehen. Das ist ungefähr so, als wenn man zu einem Arzt geht, und diesen die Symptome seiner Krankheit raten lässt.

Zum Glück gibt es aber auch viele informative Threads mit hilfreichen Tipps.
 
herr k

herr k

Megane-Fahrer
Beiträge
269
Es fehlt teilweise einfach nur an gesundem (abtrainierten, nicht erlerntem) Menschenverstand.

Habe ich einen Neuwagen in Garantie möchte und mache ich mir erst mal keinen Kopf über ein Problem > mein Verstand sagt mir: Da sind andere für zuständig.
Erst wenn dort die brain.exe mit einem syntax error :grin: aussteigt bemühe ich mich selber > mein Verstand sagt mir: Frag mal eine Suchmaschine > Google / Forensuche.

Bin ich aus der Garantie und brauche Hilfe schaue ich als erstes ans Ende meiner Arme > kann ich es selber lösen?
Klappt das nicht geht es wie oben weiter > Frag mal eine Suchmaschine > Google / Forensuche.

Ich denke das ist ein Problem der heutigen Playstation / Nintendo Generation. Sind es gewohnt alles mit dem goldenen Strohhalm in den Allerwertesten gepustet zu bekommen > lass mir arbeiten oder lass mich arbeiten? = lass andere arbeiten! :grin:

Unser eins ist noch damit groß geworden sein Fahrrad selber flicken zu müssen und wenn man heulend nach Hause kam weil man auf die Fresse geflogen ist hieß es: Heul nicht rum, pass nächstes mal besser auf. Fahrrad kaputt? Sieh zu und mach dir nen Kopp wie du das wieder in Ordnung bringst.
 
B

BMGT911

Megane-Experte
Beiträge
1.464
Als Moderator in einem 3300 Mitglieder starken Forum kann ich eure Probleme voll und ganz nach vollziehen, aber ganz ehrlich das hat nicht zwingend was mit Egoismus oder der heutigen Einstellung zu tun.... Heut zutage ist es nunmal auch wichtig das man sich durchsetzen kann und durchaus auch Egoismus an den Tag legt sonst setzt man sich nicht durch und bekommt auch vllt nicht das was man will.

Ihr habt hier in eurem Forum das große Glück das sehr viel Moderiert wird und Gessi immer wieder sich um Titel und Ordnung der Threads bemüht alles lässt sich nunmal nicht aufräumen alles findet man nunmal nicht und genau dafür macht man einen neuen Thread auf, den der Moderator wieder schließen oder verschieben kann...
Als Langjähriges Mitglied hat man schon viel gelesen und auch viel gesehen, wenn aber nun ein neues MItglied kommt dann weiß die Person die alten Sachen halt nicht... Und die Forensuche liefert nun nicht immer das Ergebnis was man braucht also fragt man halt....

Und ein Forum lebt vorallem von seinen neuen Mitgliedern und auch deren neuen Fragen neuen Ideen und neuen Aufgaben... Wenn man dann aber als Alter Hase sich querstellt und sagt nutz doch mal die Forensuche dann hilft das auch niemand ;)

Und ganz ehrlich das mit dem in den Arsch geblasen bekommen kann ich nicht mehr hören, bei jeder Diskussion höre ich das mit der Playstation Generation und ja die Kümmern sich um nichts und so weiter... Ganz ehrlich der Unterschied ist doch wohl klar wie komplex ist denn ein Auto heute, da was kaputt zu machen, das man nicht günstig repariert bekommt ist einfach schlecht... Früher bei Trabbi Golf 1 und Co... Also ich weiß ja nicht.... Und früher gabs einfach das Internet nicht um an irgendwelche Infos zu kommen also half man sich selbst und heut liest man erstmal....

Und Leute ganz ehrlich so ein Forum lebt doch auch zusätzlich von den Usern unter 40, den meist sind die es die die Ideen mitbringen umbauen ausbauen basteln und so weiter....

Ich geb euch aber recht, das recht wenige eine Rückmeldung für ihre Frage geben, vllt aber auch weil die Leute selbst kein Ergebnis haben bzw. selbst so ein Forum so gut wie nie nutzen, es gibt Menschen die haben dank Google hergefunden und deswegen eine Frage gestellt und hofften auf eine Antwort...

Aber lasst doch die Kirche im Dorf und macht es nicht gleich schlimmer als es ist... Es gibt ganz andere Foren wo vorallem ganz andere Umgangsformen herschen....

In dem Sinne... Seit froh das das Forum weiter wächst und zeigt den neuen Lieber wie sie es richtig machen und meckert nicht

;)

:rose
 
A

Anonymous

Guest
Es ist eine Sache ob man etwas nicht weiss oder nur zu bequem ist. Mittlerweile werden doch keine AGB, FAQ, Handbücher oder sonstwas gelesen.Selbst vor googeln wird zurückgeschreckt.Ich habe hier schon oft Antworten im Netz gefunden die jeder selber hätte finden können.Ist ja auch so nicht schlimm. Wenn ich dann aber lese das einige an Sicherheitsrelevanten Teilen rummfummeln mit Null Ahnung und glauben das je nachdem wie man einen Nagel hält er für die rechte oder linke Wand ist, da läuft es mir kalt den Rücken runter.Es ist schön das du dich für die jungen Mitglieder einsetzt.
Aber genauso muss man auch beizeiten mal erwähnen das durch selbersuchen noch niemand gestorben ist. Ebenso kann es nicht die Aufgabe des Mod sein immer und immer wieder Threads zu ändern ,zu löschen ,zu verlinken die das gleiche Thema haben. Dann können wir die Suchfunktion auch weglassen. Findet eh keiner mehr was.Wenn man im Thread auch mal erwähnt das die Forensuche einem nicht geholfen hat,dann wird keiner demjenigen blöd kommen. ausserdem finde ich es persönlich als naja "unvorteilhaft" wenn man eine Frage zu einem Problem stellt und dann nichts mehr von sich hören lässt . Man will etwas von der Community, lässt die aber bei einer Lösung dann hängen. Ich möchte dazu nicht mehr sagen als das es früher bei uns "Kameradenschwein" hieß.
Gutes Benehmen hat auch nichts mit dem Alter zu tun. Wobei ich leider wieder zum Vorstellen kommen muss. Einige schreiben hier rotzfrech " Hallo habe ein Problem mit.... hoffe auf schnelle Antwort". Schaut man dann auf's Avatar steht da Beitrag:1 . Der Gedanke in welchem Stall der geboren wurde oder in welchem Kasperletheater der Auftritt kommt da zwangsläufig. Das man sich dann auch mal querstellt, wenn wundert's . Würde das so im wahren Leben laufen würde ich ihm auch empfehlen die 2 qm Freifeld in der Wand zu nutzen und nochmal im vernünftigen ton es zu probieren oder sich zu verpissen. Respekt ist das Zauberwort. Da bin ich etwas altmodisch. Erst hat man als neuer mal Respekt einzubringen ,bevor man dann Respekt bekommt. Laut Knigge heisst es auch:Kommender grüsst Anwesende, und nicht "Hoppla hier komm ich, Graf Rotz ist der Name."
So aber das ist jetzt genug off zum Off-Thema.

Meine Message sollte eigentlich lauten:Wenn jeder nur aus dem Topf nimmt ohne mal wieder was rein zu tun, dann ist er schnell leer
 
Dome90

Dome90

Megane-Experte
Beiträge
1.259
geb ich dir vollkommen recht Trinomic

Wenn jeder jedem aus der Patsche hilft ist uns allen geholfen. :grin:
 
Thema: Geben und Nehmen-Oder nur helfen lassen ?

Ähnliche Themen

C
Antworten
10
Aufrufe
3.343
Campi3
C
G
Antworten
10
Aufrufe
2.239
G
Peter Jansen
Antworten
6
Aufrufe
2.302
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
T
Antworten
2
Aufrufe
5.484
Beaelyy
B
Oben