Megane 3 Nebelscheinwerfer hat Steinschlag. Wie ersetzen?

Diskutiere Nebelscheinwerfer hat Steinschlag. Wie ersetzen? im Forum Selbsthilfe im Bereich Tuning & Styling - Habe heute festgestellt das das Glas meines linken Nebelscheinwerfers kaputt ist. Ich vermute ein Steinschlag. Habe beim Händler angerufen inkl...
paulos200

paulos200

Megane-Fahrer
Beiträge
643
Habe heute festgestellt das das Glas meines linken Nebelscheinwerfers kaputt ist.
Ich vermute ein Steinschlag.
Habe beim Händler angerufen inkl. Einbau 177 Euro.
Finde das ganz schön heftig.
Die meinten die Stoßstange müßte ab und dann können die erst dran kommen.
Stimmt das oder kann man das auch selber ohne die Stoßstange abzubauen.
Der Scheinwerfer selber kostet im Internet gut 50 Euro.
Hat jemand Tipps ?
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
Re: Glas vom Nebelscheinwerfer Kaputt/Steinschlag

Ja, laut Renault muss der Stossfänger vorne raus. Du kannst aber versuchen, wenn Du nur die Radkastenverkleidung abnimmst wie weit Du dann kommst.
So gut wie sich das Renault mit den Hauptscheinwerfern beim Lampenwechsel ausgedacht hat so blödsinnig und undurchdacht ist es bei den Neblern. Entsprechend muss auch der Stoßfänger ab wenn man nur die Lampen wechseln möchte. Renault hat somit lediglich die Mindestvorgabe der EU erfüllt, die Hauptscheinwerferlampen selbst wechseln zu können.

PS: Bei Renault kostet ein Nebler um die 80€
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Welche Seite ( in Fahrtrichtung)?
Links würde ich das Rad runternehmen, die Radhausschale wegnehmen und versuchen so dranzukommen.
Rechts ist der Scheibenspritzwassertank im Weg.

Oder die untere, vordere Abdeckung abmontieren. Dazu muss man aber die 'Tacker ähnlichen' Metallklammern entfernen und 2 Nieten ausbohren. Dann beim Zusammenbau die Nieten ersetzen und die Klammern durch Schrauben.

Oder halt selber die komplette Schürze demontieren. Ist auch kein Hexenwerk, wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat.

Hast du eine hohe Selbstbeteiligung bei deiner Versicherung? Ansonsten wäre es auch eine Möglichkeit.

:hi:
 
paulos200

paulos200

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
643
Ist der linke Nebler. (Fahrerseite)
Muß der Scheinwerfer nachher nicht auch wieder ausgerichtet werden?
Habe 150 Euro SB in der Teilkasko.
Das lohnt nicht wirklich.
Ist mir in meinen ganzen 17 Auto Fahrer Jahren noch nie passiert das durch Steinschlag ein Nebler kaputt geht.
 
W

wartenaufdenGT

Megane-Kenner
Beiträge
160
Hallo nach Lemgo,

ist schon ein dummer Zufall, dass ein Steinschlag genau den Nebelscheinwerfer trifft, ist mir aber bei meinem Vorgänger vor ca. 4 Jahren auch mal passiert. Natürlich nicht gesehen und so zum TÜV gefahren, der wollte das Auto dann nicht abnehmen. Nachdem ich beide Nebler mit schwarzem Klebeband abgeklebt habe wurde es dann abgenommen..........

Beim Nebelscheinwerfer gibt es glaube ich nicht ganz viel auszurichten, Lt. Gessi hats ja wohl die einfachere Seite erwischt.
Versuch doch einfach mal Gessis Tip, wenn du drankommst kannst du dir ja den Scheinwerfer bestellen.

P.S. Dein Vorgänger hat noch heile Nebler, den sehe ich jeden Tag :-)
 
paulos200

paulos200

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
643
Hallo nach Kreis HF
Werde morgen mal genauer nachsehen wie man da dran kommt.
Grüße an meinem Vorgänger :top:
 
L

Larslarson

Guest
hallo liebes forum bin neu seit heut dabei!

zum thema nebelscheinwerfer-wechsel hab ich hinter mir! mein glas war komplett gesprungen aber es geht mit wagenheber taschenlampe und fingerliches geschick!
aber es funktioniert!bei mir war es auf der fahrerseite!beifahrerseite da kann ich ne weiter helfen!
 
paulos200

paulos200

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
643
Hi.
Willkommen im Forum.
Bei mir ist es die Fahrerseite.
 
Meggie74

Meggie74

Megane-Kenner
Beiträge
243
Mich hat es auch erwischt. Nebelscheinwerfer auf der Fahrerseite. Knapp 200€ hat der Spaß gekostet, davon 98€ +USt der Scheinwerfer an sich, der Rest Aus- und Einbau.
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.281
Hi Meggie74,

frag mal deine Versicherung, ob, oder was die übernehmen.
Wärst du ein Schwabe, hättest du das selbst gemacht *grins,


Gruss Uli
 
Meggie74

Meggie74

Megane-Kenner
Beiträge
243
Hallo Uli,
natürlich hab ich das bei der Versicherung als Teilkaskoschaden gemeldet.
Wie du siehst ist Baden nicht so weit weg von Schwaben :grin:
Und selber machen hab ich nicht die Möglichkeiten und Zeit dazu.
 
Thema: Nebelscheinwerfer hat Steinschlag. Wie ersetzen?

Ähnliche Themen

Oben