Originalradio ausbau wie???

Diskutiere Originalradio ausbau wie??? im HiFi & Multimedia Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo# Möchte bei meinen Meggi den originalen casettenradio gegen einen MP3 cdradio austauschen. Jetzt weiss ich nicht wie dieser originale...

  1. thenip

    thenip Einsteiger

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo#
    Möchte bei meinen Meggi den originalen casettenradio gegen einen MP3 cdradio austauschen.
    Jetzt weiss ich nicht wie dieser originale rausgeht.Brauch ich hier die zwei stecker zum herausziehen?Oder muss ich das kleine Ablagefach unter dem Radio auch ausbauen.
    Funktioniert dann der Schalter hinter dem Lenkrad auch mit einen anderen Radio?

    Mfg
    thenip
     
  2. #2 FendiMan, 15.03.2007
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    109
    Du brauchst einen Entriegelungsbügel, hier gibt es eine Auswahl davon:
    http://www.aiv.de/commerceportal/mainpr ... GROUP=1103

    Zum Thema Mp3-Radio gibt es im HiFi-Forumsteil schon jede Menge Threads, lies dir die durch und die meisten Fragen beantworten sich von selbst.
    Welcher Radio und welcher Adapter dazu passt, hängt auch vom Baujahr ab.
    Trag bitte die Daten deines Wagens im Profil ein, dann muss man nicht immer nachfragen.
     
  3. thenip

    thenip Einsteiger

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    OK, werd vielleicht mal zum Händler fahren,vielleicht kann er mir das auf die schnelle ausbauen.
     
  4. #4 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Macht das doch nicht so kompliziert :roll:

    2 Dünne Nägel, oder stabile Drähte (1.5er Kabel müsste auch gehen) lang genug, werde in die 2 Löcher je Seite eingeführt und damit die Raster entriegelt. Dann am Radio ziehen . Geht einseitig nicht so gut als wenn man sich gleich 4 Stücke Draht oder Nägel besorgt.

    Mit dem Durchmesser muss man schauen, zu dünn dürfen die Nägel, oder der Draht nicht sein, ebenso nicht zu dick . 1,5mm2 Kupferkabel kommt schon ganz gut, konnte aber ggf. nicht stabil genug sein .
    Kaputt machen kann man nichts, es sei den man treibt einen zu großen Nagel mit dem Hammer in die Öffnungen

    Die Technik ist schon 30 Jahre alt, die (stabilen ) Drähte oder Nägel drücken ganz banal, einfach nur Sperrhaken beiseite. Wenn man vorne durch die Löcher kommt kann man "hinten" absolut nichts beschädigen. ( Es muß nicht "Renault" auf dem Stift stehen den man in die Löcher steckt :lol:

    Im Original ist es stabiler Draht zu Bügelform gebogen. an denen kann man gleich, praktischerweise ziehen .

    Die oben genannten Bügel von Fendimann sind dann für Exoten gedacht. Auch für das beliebte Sony cdx braucht man so einen gynäkologisch anmutenden Haken . Da is nix mit Nagel rein und Radio raus .

    Heiko
     
  5. thenip

    thenip Einsteiger

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    So habs ich mir auch zuerst gedacht,war mir aber nicht sicher.
    Danke werd morgen gleich umbauen.
     
  6. #6 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie gesagt, uralte Technik, die , ich glaube, Blaupunkt sich mal erdacht hatte.
    Jedenfalls sind schon dutzende Radios mit dieser Technik duch meine Hände gegangen. Nur die neueren haben tlw. wirklich exotische Verriegelungen .

    Heiko
     
  7. #7 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Guckst Du:


    Heiko
     
  8. beule

    beule Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    @Heiko
    Hast du jetzt extra dein Radio augebaut? :kiff: Vorbildlich :finger:

    Aber du hast recht, das ist das Blaupunkt-Patent und jeder Hersteller hat ein anderes System.

    Marcel
     
  9. #9 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oooch, nöööö, der Ausbau ist schon länger her :finger:

    Heiko :mrgreen:
     
  10. #10 FendiMan, 16.03.2007
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    109
    Bei den sogenannten Exoten sind auch die normalen Bügel für das Standardradio dabei:
    http://www.aiv.de/commerceportal/mainpr ... =2&L=7&F=4

    Ausserdem braucht man zB für ein Cabasse einen anderen Bügel, darum mein Hinweis auf die Seite mit allen Bügeln, da thenip mit den Informationen etwas geizig war.
     
  11. #11 Denyo!dP!, 21.04.2007
    Denyo!dP!

    Denyo!dP! Einsteiger

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber mir hat er geholfen beim Ausbau des Serien Radios. Hervorragend hat es übrigens mit 4 Kugelschreibermienen geklappt. Die dünnen aus Plastik aus ganz einfachen Kugelschreibern. Funktionierte einwandfrei. Da war es schwieriger das untere Ablagefach herauszukriegen. Für die die es noch vor sich haben. Man muss die "Klemmen" nach unten ziehen. Am besten mit zwei flachen Schraubendrehern. Das ganze Dauert dann wirklich nur ein paar Minuten.

    Ciao Denyo!
     
  12. #12 Antidote, 29.04.2007
    Antidote

    Antidote Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0


    Mal 'ne OT Frage:
    Sind das die Innendekor-Teile von Reichard?
     
  13. ice_xf

    ice_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das sollte das Serien-Dekor vom Dynamique Phase I sein.
     
  14. #14 Anonymous, 29.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es ist original, ganz so wie Ice schrieb .

    Heiko
     
  15. #15 Anonymous, 06.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    carminat 5000 kriegt man auch ohne bügel raus. erst unten das ablagefach ausbauen, dann kann man mit den zeigefingern die sperrklemmen mit hand nach innen drücken und das radio vorschieben.

    simple....
     
Thema: Originalradio ausbau wie???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. carminat 2 austauschen

    ,
  2. renault megane 2 grandtour radio ausbauen

    ,
  3. autoradio entfernen ohne bügel renault megane

    ,
  4. renault megane radio ausbauen,
  5. megane 1 radio ausbauen,
  6. Scenic 1 warnblinkschalter ausbauen,
  7. carminat ausbauen,
  8. Radio ausbauen renault megane scenic 1 entriegelungsbügel,
  9. renault megane ablagefach radio ausbau
Die Seite wird geladen...

Originalradio ausbau wie??? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Im - Tank Pumpe ausbauen

    Im - Tank Pumpe ausbauen: Mein Problem ist dass ich manchmal etwas länger " orgeln" muss bis der Motor anspringt, manchmal gibt es Drehzahlschwankungen und er läuft...
  2. Megane 2 K4M; Hydrostößel wechseln ohne NW Ausbau

    K4M; Hydrostößel wechseln ohne NW Ausbau: Hallo in die Runde, ich lese hier schon lange mit, meistens findet man ja auch irgendeinen Post der einem die Antwort liefert. Zu meiner Frage...
  3. Megane 1 Classic Batterie Ausbau

    Classic Batterie Ausbau: Hallo zusammen, ich müsste die Batterie wechseln und stehe nun vor dem Problem das ich die nicht raus bekomme. Muss ich etwa die Scheibenwischer...
  4. Megane 2 How To: Ausbau Schloss Heckklappe Megane CC 2

    How To: Ausbau Schloss Heckklappe Megane CC 2: Hallo, finde ich irgendwo eine Anleitung zum Ausbau des Schlosses in der Heckklappe meines Megane CC 2? Es würde mich sehr freuen wenn jemand von...
  5. Megane 3 Schaltsack ausbauen zum Gestänge schmieren

    Schaltsack ausbauen zum Gestänge schmieren: hallo Gemeinde Leider ist mir kein besserer Titel eingefallen. Es geht eigentlich darum, dass meine Schaltung zwischen dem Schaltweg 3/4 und 5/6...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden