Megane 3 Problem mit dem CVT-Getriebe

Diskutiere Problem mit dem CVT-Getriebe im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, habe mir gerade einen gebrauchten Megane aus dem Jahr 2010 gekauft mit CVT-Getriebe. Bei der Probefahrt war ich sehr zufrieden. Doch...

  1. #1 Chris Megane, 02.06.2018
    Chris Megane

    Chris Megane Türaufmacher

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    habe mir gerade einen gebrauchten Megane aus dem Jahr 2010 gekauft mit CVT-Getriebe. Bei der Probefahrt war ich sehr zufrieden. Doch jetzt ist mir etwas unangenehmes aufgefallen: Beim herunterschalten des Getriebes vom
    1. Gang in den Leerlauf, kommt es zu einem deutlich spürbaren Gangwechsel mit einem leichten ruckeln und spürbaren Antrieb, eben durch den Leerlauf. Ich meine damit, dass der Wagen dann noch deutlich nach vorne läuft.... Vor allem beim ausrollen vor einer Ampel, nervt das gewaltig! Wenn man den Wagen vom 3. oder 4. Gang herunter bremst, merkt man nichts...
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen...
     
  2. #2 Multi-Fanfare, 02.06.2018
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    107
    Wieso schaltest du vor einer Ampel von D auf Null.
    Vortrieb darf in Null aber nicht sein.....solltest Du den Schalthebel mal richtig einstellen lassen.
    Hast Du oder dein Vorgänger schon mal das ATF Getriebeöl gewechselt, damit hatten viele Probleme die erst nach einem ATF Wechsel weg waren.....ich habe letztes Jahr den ATF Wechsel gemacht, seitdem läuft er mit dem neuen Öl viel ruhiger und besser. Das neue ATF heisst genau so wie das alte, das alte ist aber vom Markt.
    ATF Wechsel sollten sowieso mindestens alle 60. 000 km gemacht werden...ich habe bei Renault 335 € dafür bezahlt....du kannst auch eine Spülung machen lassen.....allerdings nicht bei Renault...bei einer Spülung wird das gesamte Getriebe von innen mit einer Reinigungslösung gespült um den Dreck raus zu holen....dieser verursacht nämlich die anstehenden Probleme. Ein Spülung kost aber mehr
     
  3. #3 Chris Megane, 03.06.2018
    Chris Megane

    Chris Megane Türaufmacher

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Multi-Fanfare,
    du hast natürlich recht: ich war gestern so verunsichert, deshalb wohl die Verwechslung...
    Das Problem besteht eben darin, dass er beim herunterschalten vom 2. Gang in den 1. Gang, noch mal einen kleinen Antrieb bekommt, als ob man in einem Schalter in den Leerlauf wechselt. So fühlt es sich jedenfalls an...
    Der Wagen ist wie gesagt EZ 12/10, hat erst 20Tkm gelaufen und wurde halt von einem Rentner nur sporadisch gefahren...
    Wahrscheinlich ist das ATF-Öl einfach veraltet... Wie heißt denn das neuere ATF-Öl? Ich denke, eine Spülung, ist am besten...
    Muss mich halt jetzt mit dem Händler auseinandersetzen, in der Hoffnung, dass der das auch bezahlt...
     
  4. #4 Multi-Fanfare, 03.06.2018
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    107
    Das getriebe hat nur einen Gang wenn du es mit Automatic fährst, das schaltet nicht vom zweiten in den ersten runter......nur die Scheiben auf denen die Schubgliederstange läuft verändern beide ihr Grösse, das geht aus dem Stand bis zur Höchstgeschwindigkeit ohne Schaltvorgänge. Möglicherweise läuft das alles nicht so richtig weil vielleicht zu wenig ATF drin ist.........Unterbrechungsfreie stufenlose Übersetzung -
    Im CVT-Getriebe wird das Übersetzungsverhältnis nun im Prinzip genauso gewechselt wie bei einem Rennrad oder Mountainbike: Liegt die Kette vorn auf einem kleinen, hinten auf einem größeren Zahnrad, fällt das Anfahren leicht; ist vorn das große Kettenblatt gewählt und hinten ein kleines, schafft man dafür mit jeder Pedalumdrehung viel Strecke. Nur – und das ist die eigentliche Revolution – dass der Wechsel des Übersetzungsverhältnisses im CVT-Getriebe von Renault stufenlos abläuft. Statt zwei Dutzend Zahnräder arbeitet dort als Primär- und Sekundärantrieb jeweils ein Paar Kegelscheiben. In dem V-förmigen Zwischenraum zwischen den Scheiben läuft eine extrem stabile Kette aus feinen Metallgliedern. Wird nun eines dieser Scheibenpaare hydraulisch zusammengepresst, drückt dies die Kette nach außen – der Abrollradius vergrößert sich. Wird das Scheibenpaar auseinandergezogen, rutscht die Kette nach innen. Der kleinere Abrollradius entspricht einem kleineren Zahnrad bei einer Kettenschaltung.
    Megane 3 - CVT Getriebe überhitzt
    Es liegt am Getriebeöl. Jetzt gibt es von Renault eine Neu-Entwicklung. Dieses neue Getriebeöl ist echt ein Wunder. Ich hab auch einen Megane 3 mit CVT Getriebe und kannte auch diese Getriebeüberhitzung. Jetzt fährt mein Megane so ruhig und ohne diese Überhitzungen, dass es eine wahre Freude ist. mit Total welcher ja der Hersteller des CVT-Öl ist und das dass Öl Elfmatic CVT 18B 1L heist
    7.9.2017: Nachdem ich jetzt einige Tage gefahren bin nach dem CVT Getriebeölwechsel kann ich sagen: Super, er läuft viel besser jetzt.
    Der Servicemann von Renault sagt auch auf meine Frage nach Ölwechselrythmus, das wäre eine Lebensdauerfüllung. 5 Liter sind reingekommen. Nein, Nein, ich werde wie früher alle 60.000 KM wechseln.
     
  5. Claudiu Megane

    Claudiu Megane Türaufmacher

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, ich wusste, dass dieser Beitrag alt ist, aber ich denke, ich versuche es.
    Ich habe das gleiche Problem mit einem Megane 3 CVT-Getriebe. Wenn ich das Bremspedal von Geschwindigkeit 1 auf Leerlauf drücke, hat es eine kleine Beule.
    Chris, löst du dein Problem?
    Mein Öl und meine Filter sind gewechselt.
    Vielen Dank.
     
  6. Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    107
    Ich verstehe Deine Frage nicht.
    Du drückst das Bremspedal von 1 auf Leerlauf....... He, was soll das
    dann kommt ne Beule....... Mann oh Mann
    Was ist dein Problem?
     
    feisalsbrother gefällt das.
Thema: Problem mit dem CVT-Getriebe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault cvt getriebe probleme

    ,
  2. renault getriebe überhitzt

    ,
  3. cvt probleme

    ,
  4. renault megane 3 getriebe problem
Die Seite wird geladen...

Problem mit dem CVT-Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 KeyCard-Problem bei der HU

    KeyCard-Problem bei der HU: Hallo, ich komme grad mit meinem Renault Megane 2, Bj. 2005, von der HU und da wurde mir die Plakette versagt, weil beim Ausstellen des Motors...
  2. Megane 2 Probleme die Antriebswellen aus dem Getriebe zu ziehen

    Probleme die Antriebswellen aus dem Getriebe zu ziehen: Hallo zusammen, Ich lese hier immer wieder, dass es ganz leicht sein soll die Antriebswelle aus dem Getriebe zu ziehen. Ich habe an ihr gewackelt...
  3. Megane 4 Problem Nach RLink 2 Update

    Problem Nach RLink 2 Update: Hallo Hab ein Update gehabt Vom R Link2 . Genau nach Anweisung gehandelt. Nachdem das Update erledigt gewesen ist trat das Problem auf das die...
  4. Würded Ihr wieder ein EDC Getriebe kaufen und wie lange hielt Euer EDC (km-Stand)?

    Würded Ihr wieder ein EDC Getriebe kaufen und wie lange hielt Euer EDC (km-Stand)?: Oder nervt Euch "Anfahrruckeln", Ruckeln beim Wiederanfahren aus dem Rollen, usw ? Wie lange hielt es durch ? Meines hat nun 245 000 und hat...
  5. Megane 1 Motor Startet nicht - Getriebe Elektronik

    Motor Startet nicht - Getriebe Elektronik: Hallo, Ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen. Ich habe einen Renault Megane Diesel mit Automatik Getriebe Der sich überhaupt nicht starten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden