Renault Felgen des Coupe RS

Diskutiere Renault Felgen des Coupe RS im Forum Fahrwerk, Felgen und Reifen im Bereich Tuning & Styling - Hallo zusammen.. weiß jemand ob es diese Renault Felgen des Coupe RS auch irgendwo so zu kaufen gibt? hab im internet leider noch nichts davon...
A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen..

weiß jemand ob es diese Renault Felgen des Coupe RS auch irgendwo so zu kaufen gibt?
hab im internet leider noch nichts davon gefunden.

ich find die Felgen echt Hammer..und die würden sicher klasse zu nem schwarzen Coupe passen ,-)
 

Anhänge

  • Renault-Megane-Coupe-R.S.-250_2.jpg
    Renault-Megane-Coupe-R.S.-250_2.jpg
    115,4 KB · Aufrufe: 1.843
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.679
Beide Felgentypen bekommt man definitiv beim Renaulthändler, über den Zubehörhandel glaube ich es ehr weniger das man an diese Felgen kommen wird.

Für den ersten Felgentyp gibt es aber ähnliche im Zubehörhandel, Felge ist eine CMS C9.
http://s12.directupload.net/images/091206/temp/rxizcolg.jpg

Edit: die gibt es aber leider nicht für den Megane, noch nicht mal mit den Daten vom Megane, das man sie trotzdem verwenden könnte.
 
A

Anonymous

Guest
beide vorschläge sind nicht schlecht..

aber ich find an die Original Felgen vom Bild oben kommen die noch nicht ran ,-)
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Wenn der M3 RS wieder den LK 5*108 hat, dann hast du mit den originalen eh ein Problem, weil dann der LK nicht passt! Und selbst wenn er passt, dann wüsste ich keine variante, wie man rankommt...vielleicht gibts ne Bestellnummer dafür...
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.679
Ich kram das mal aus.

War mal wieder bei Renault Aftersales und beim Coupe findet man jetzt auch die Felgen vom R.S..

Hier gehts zu den Felgen.

Ist halt nur die Frage mit der ET.
 
M

Maik

Megane-Fahrer
Beiträge
459
LOCHKREIS ist bei allen Megane III gleich.
114,3 5Loch

Problem derzeit:
Es gibt nicht alzu viele wo die Zentrieringgrösse vom Meg III haben.
Die Zentrierung ist bei den meisten 5Loch 114,3 kleiner.

Muss meine jetzt auch grösser bohren lassen :grin:
 
A

Anonymous

Guest
Danke für die Info!

Ich finde diese Felgen würden super zu nem schwarzen Coupe passen! :dance3:
Lochkreis und ET müssten ja auch für jedes Meg III Coupe passen
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.679
Chris_360 schrieb:
Lochkreis und ET müssten ja auch für jedes Meg III Coupe passen

Beim Lochkreis hab ich keine Bedenken. Man müsste aber auf jede Achse eine ordentliche Spurverbreiterung drauf machen um mit der ET65 zurecht zukommen.
 
A

Anonymous

Guest
Higlander schrieb:
Beim Lochkreis hab ich keine Bedenken. Man müsste aber auf jede Achse eine ordentliche Spurverbreiterung drauf machen um mit der ET65 zurecht zukommen.

was heißt eine ordentliche Spurverbreiterung? ich kenn mich mit der ET leider nicht soo aus..
wäre das ein größeres Problem? oder machbar?
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.679
Ich sag mal pauschal mind. 30mm aber ehr 40mm Spurverbreiterung pro Achse die man braucht.
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
Chris_360 schrieb:
Higlander schrieb:
Beim Lochkreis hab ich keine Bedenken. Man müsste aber auf jede Achse eine ordentliche Spurverbreiterung drauf machen um mit der ET65 zurecht zukommen.

was heißt eine ordentliche Spurverbreiterung? ich kenn mich mit der ET leider nicht soo aus..
wäre das ein größeres Problem? oder machbar?

Oha, die RS-Felgen haben nur eine ET von 65?!
Also die Serienfelgen der Nicht-RS-Meganes haben eine ET von 48 und die sitzen schon sehr weit in den Radhäusern.
Das wäre von der RS-Felge also schonmal eine Spurverbreiterung von 17mm (pro Rad!) um überhaup wieder auf die ET der Serienfelgen zu kommen. Dann kannst Du da problemlos nochmal 19-20mm pro Rad hinzurechnen welches Du als Spurverbreiterung vom TÜV problemlos eingetragen bekommst (ohne Umbauten).

Macht also eine Spurverbreiterung von ca. 34mm pro Achse um auf die Serienmaße zu kommen und ca. 72mm pro Achse damit die Räder weiter raus kommen als mit der Serie (ohne Umbauten vornehmen zu müssen)! Schon ganz schön heftig.
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Subraid schrieb:
Macht also eine Spurverbreiterung von ca. 34mm pro Achse um auf die Serienmaße zu kommen und ca. 72mm pro Achse damit die Räder weiter raus kommen als mit der Serie (ohne Umbauten vornehmen zu müssen)! Schon ganz schön heftig.

FALSCH!

Du hast vergessen, dass die RS-Felgen auch breiter sind! Habs grad mal im ET-Rechner eingegeben und siehe da: Der äußere Abschluss der Felge ist aufgrund der breite gerade mal 1mm weiter drin, wie die Serien-17" Felge! Das wiederrum bedeutet, wenn die ET zu groß ist, dann kann man maximal das HR-Distanzkit reinbauen. Dann sollte es auch passen, denk ich mal!

Serien-17" Felge: 7J*17 ET 48
RS-Felgen: 8,24J*18" bzw. 19" ET 65

Grüße
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.679
Matze schrieb:
FALSCH!

Du hast vergessen, dass die RS-Felgen auch breiter sind! Habs grad mal im ET-Rechner eingegeben und siehe da: Der äußere Abschluss der Felge ist aufgrund der breite gerade mal 1mm weiter drin, wie die Serien-17" Felge! Das wiederrum bedeutet, wenn die ET zu groß ist, dann kann man maximal das HR-Distanzkit reinbauen. Dann sollte es auch passen, denk ich mal!

Serien-17" Felge: 7J*17 ET 48
RS-Felgen: 8,24J*18" bzw. 19" ET 65

Grüße


Der Rechner ist nicht schlecht.

Deine Werte sind aber nicht richtig.

Serien-17" Felge: 7J*17 ET 49
RS-Felgen: 8,25J*18" bzw. 19" ET 65
 
Thema: Renault Felgen des Coupe RS
Oben