RLink SD-Card & Windows: Wie werden die Dateien sichtbar?

Diskutiere RLink SD-Card & Windows: Wie werden die Dateien sichtbar? im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - Hallo, anlässlich eines Updates forderte mich mein RLink auf, die SD-Karte an meinen PC anzuschließen und ein Update auszuführen. Gesagt, getan -...
M

Marco25

Türaufmacher
Beiträge
9
Hallo,

anlässlich eines Updates forderte mich mein RLink auf, die SD-Karte an meinen PC anzuschließen und ein Update auszuführen. Gesagt, getan - alles verlief ohne Fehler. Was mich aber verwirrte war, dass Windows 7 keinerlei Inhalte auf der SD-Karte anzeigte. Keine Verzeichnisse, keine Dateien, kein belegter Bereich. Dennoch muss die Renault-Software irgendwas auf die Karte geschrieben haben, denn mein RLink im Megane startete das Update und führte es reibungslos durch.

Weiß jemand, wie die RLink-SD-Karte formatiert ist?

Hintergrund meiner Frage: Könnte ich den Inhalt der SD-Karte (wenn ich ihn denn sehen könnte) auf eine andere -größere- Karte kopieren, um noch ein paar MP3 auf die SD-Karte zu schieben?

Grüße
Marco
 
M

mirrox

Megane-Fahrer
Beiträge
282
unter Windows gar nicht...

Zitat aus:

http://www.goingelectric.de/forum/renau ... t1888.html

"...Man benötigt einen Linux-PC z.B mit Ubuntu-Betriebssystem.

Die 4 Dateien der SD-Karte auf den (LINUX) PC kopieren:

TOMTOM.000, TOMTOM.001, TOMTOM.002, TOMTOM.003

Um auf das Dateisystem zugreifen zu können müssen diese 4 Dateien zusammengefügt und als
Imagedatei gemountet werden. ..."
 
M

Marco25

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
9
Interessanter Link. Leider scheint ein Kopieren auf eine größere SD-Karte nicht so einfach zu sein wie gehofft. Naja, kann man nichts machen.

Danke Dir!
 
A

Anonymous

Guest
Eine grössere SD Karte ist möglich. Daten auf dem Computer mit TomTom Home sichern, grössere SD Karte im Auto initialisieren und die Daten mittels Computer auf die SD Karte. Allerdings verstehe ich nicht wieso du MP3 daraufspielen willst. Haste nicht mehr das Original Radio mit USB Anschluss ?
:hi:
 
M

mirrox

Megane-Fahrer
Beiträge
282
...no, no, no - mit TT Home sichern funktioniert bei SD-Karten des R-Link nicht!!!

TT ist nur ein (von Renault angepasster) Bestandteil des R-Link-Systems. Deshalb erfolgt z.B. auch die Aktualisierung nicht über TTHome, sondern mit Verzögerung über die R-Link Toolbox. Es ist ein anderes Dateiformat.

Weiterhin ist das Initialisieren einer anderen SD-Card nicht ohne weiteres möglich, anders als beim Carminat TT...
Datensicherung kann in den Einstellungen der Toolbox gewählt werden und wird im Rechner hinterlegt.
 
A

Anonymous

Guest
Oder so, also beim R-Link Programm statt TT-Home. Aber abspeichern der Daten geht ja trotzdem , wie du schon sagtest. Kann ja mal sein das eine SD Karte kaputt geht, oder, oder.
Also eigentlich im Grunde wie ich beschrieben hatte, allerdings über das R-Link System/Programm.
 
Thema: RLink SD-Card & Windows: Wie werden die Dateien sichtbar?

Ähnliche Themen

A
Antworten
4
Aufrufe
19.563
AgatheBauer
A
M
Antworten
1
Aufrufe
3.457
Zimbi RFD
Zimbi RFD
T
Antworten
2
Aufrufe
3.441
T
Oben