Scheinwerfer zu schwach ?

Diskutiere Scheinwerfer zu schwach ? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Megane 2 Fahrer! Kurz zu meinem Auto: Ich fahre einen Renault Megane 2 Grandtour Bj. 2008, sprich die Scheinwerfer mit der DE Linse....

  1. #1 SacreBleuV6, 14.11.2013
    SacreBleuV6

    SacreBleuV6 Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Megane 2 Fahrer!

    Kurz zu meinem Auto:
    Ich fahre einen Renault Megane 2 Grandtour Bj. 2008, sprich die Scheinwerfer mit der DE Linse. (Leuchtmittel sind die Osram Night Breaker+ H7)

    Nun zu meinem Problem:

    Wenn ich in der Nacht unterwegs bin und das Abblendlicht eingeschaltet habe kommt es mir vor, dass meine Scheinwerfer die Straße einfach viel zu schwach ausleuchten bzw. nur einen Gewissen Bereich auf der Straße (den aber meiner Meinung nach trotzdem sehr schwach). Wenn ich aber mit dem Wagen vor einer Wand stehe kann ich keine Schwäche der Scheinwerfer erkennen. Was mir auch aufgefallen ist, dass bei Regen so gut wie keine Ausleuchtung der Straße besteht.

    Kann es sein, dass die Reflektoren oder die Elektronik ein Problem hat. Oder sind die Scheinwerfer mit Linse einfach Schrott von Renault ???

    Ich habe nämlich extra die Standart Lampen gegen die Osram Night Breaker getauscht da ich davon ausgegangen bin, dass es mit den Leuchtmitteln zu tun hat.

    Da ich heute sowieso noch eine Fahrt am Abend habe werde ich auch Bilder nachreichen die die Ausleuchtung vor einer Wand und dann die Ausleuchtung der Straße zeigt. Vielleicht liege ich ja total falsch und die Ausleuchtung ist voll in Ordnung.
    Ihr könnt auch gerne Bilder von eurem Auto und dessen Ausleuchtung zeigen um mir einen Anhaltspunkt zu geben ob meine Scheinwerfer wirklich schlecht sind oder ob ich mich einfach nur täusche.
     
  2. #2 MeganeGrandtour, 14.11.2013
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Mich haben die Typen bei ATU die Scheinwerfer so weit runter stellen lassen, dass es zu dem von dir beschriebenen Phaenomen gekommen ist. Ich hatte die Philips X-treme Vision neu drin und war dann total enttaeuscht. Hab mir dann auch die Nightbreaker Plus geholt, hat sich nicht gebessert. War total verzweifelt und hab nach neuen Scheinwerfen ausschau gehalten, weil ich dachte, ich haette mir die Linsen verschmort. Konnte nur noch mit zusaetzlich eingeschalteten Neblern fahren.

    Eines abends dann nach der Arbeit hab ich just-for-fun mal an den Schrauben zur Einstellung des Abblendlichts rumgedreht und mir die Scheinwerfer wieder hoch geholt. Was soll ich sagen? Unterschied wie Tag und Nacht. Am besten gehst du z.B. in der Tiefgarage mit gradem Boden vor eine Wand und drehst sie dir etwas hoeher. Aber nur so weit, dass die Linie der Scheinwerfer nicht zu hoch ist. Wie weit du hochdrehen kannst, musst du ausprobieren, Blenden des Gegenverkehr ist unangenehm und bestimmt verboten, also im Zweifelsfall lieber langsam steigern. Ich bin auch noch dabei, die perfekte Einstellung zu finden.

    Die Schrauben findest du, wenn du die Motorhaube aufgemacht hast direkt oben, in einer Aussparung, wo du ein Kreuzschlitz-Schraubenzieher durchstecken kannst. Bei den Neblern halt von unten dran gehen.

    Viel Erfolg
    heiner
     
  3. #3 FendiMan, 14.11.2013
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    109
    Wenn die Birnen verkehrt eingebaut werden kann das zu diesem Effekt führen.
     
  4. #4 MeganeGrandtour, 14.11.2013
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Good point, wie kann ich das kontrollieren?, bzw. im Megane sieht man doch nix, wenn man die einbaut, da geht das nur mit Gefuehl?! - Wie kann ich da 100% sicher gehen, dass es richtig ist?

    Gibt seit neustem uebrigens H7-LEDs, die muessten brutal hell sein!? - was braucht man noch mal, dass man die einbauen darf? nur nen E-Zeichen? Bis wann sind die zu erwarten? Ich scharr schon mit den Hufen... Wer kann die Teile schon im Ausland testen?

    Viele Gruesse
    heiner
     
  5. #5 SacreBleuV6, 14.11.2013
    SacreBleuV6

    SacreBleuV6 Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du denn mit verkehrt ?
     
  6. #6 Leibtzscher, 14.11.2013
    Leibtzscher

    Leibtzscher Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    So ein ähnliches Problem hatte ich auch schon, aber nur auf einer Seite.
    Damals wurde mir auf Garantie der Scheinwerfer gewechselt und sie da es hat funktioniert.
    Die in der Werkstatt eminenten das die Linse mit der Zeit "blind" wird.
    Lass es mal überprüfen.
     
  7. #7 SacreBleuV6, 14.11.2013
    SacreBleuV6

    SacreBleuV6 Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort erstmal.

    Genau das habe ich mir auch gedacht, dass die Scheinwerfer evtl. nicht korrekt eingestellt sind. Darum habe ich die auch mal verstellt nur dürfte das dann wahrscheinlich zu hoch gewesen sein und bei der Pickerlüberprüfung (ich wohne ja in Österreich- in Deutschland heißt es ja TÜV soweit ich weis) haben die das dann als Mangel anerkannt und laut Renault Fachwerkstatt sind die jetzt korrekt justiert worden.
     
  8. #8 SacreBleuV6, 14.11.2013
    SacreBleuV6

    SacreBleuV6 Türaufmacher

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei welchem km Stand hattest du dieses Problem.

    Mein Megane hat nämlich erst knapp 55.000 km runter und wenn da dann schon die Linse blind wird ist das doch ein bisschen bedenklich :O
     
  9. #9 meganephil, 14.11.2013
    meganephil

    meganephil Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    2
    Fahrt zum Scheinwerfer einstellen bitte in die Werkstatt! Da schraubt man ohne Scheinwerfereinstellgerät nix selbst dran hoch, da blendet ihr am Ende nur den Gegenverkehr.
    Desweiteren ist die richtige Scheinwerfereinstellung auch in Deutschland TÜV-relevant.
     
  10. #10 MeganeGrandtour, 14.11.2013
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    nach Paragraph 50, StVZO hast du so gut wie Narrenfreiheit, so du es nicht uebertreibst. Alles wichtige ist dort enthalten. Nach dem dort beschriebenen kannst du es hervorragend selbst machen. Die Teile in der Werkstatt kann man zu hilfe nehmen, das Problem ist, dass die Mechaniker diese scheinbar oft nicht bedienen koennen.

    Wer weiss etwas ueber die LEDs, bzw. die rechtlichen Grundlagen dazu? Moechte das irgendwie gerne probieren.

    Viele Gruesse
    heiner
     
  11. #11 Riffelblech, 14.11.2013
    Riffelblech

    Riffelblech Megane-Kenner

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Die Birnen in den DE Scheinwerfern sind leicht verdreht zu montieren. wenn sie draußen sind kann man mit dem Finger die korrekte Position erfühlen. wenn die Birnen falsch drin sind sieht man an einer wand gleich, das korrekte Lichtbild sollte eine extrem scharfe hell/dunkel grenze haben die zur Beifahrerseite ansteigen.
     
  12. #12 Entenpeter, 14.11.2013
    Entenpeter

    Entenpeter Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich genauso bestätigen! Ich hatte den gleichen Effekt neulich bei einem anderen Fahrzeug (Motorrad). Da ich unterwegs war, mußte ich kurzfristig eine Lampe kaufen, die ich eigentlich nicht wollte. Also das Glüh-Obst vor dem Laden bei schlechten Lichtverhältnissen eingebaut. Mein erster Gedanke nach der anschließenden Fahrt: was haben die mir da für einen Schrott angedreht? Zuhause stellte sich dann heraus, daß die Birne zwar in der Richtigen Position eingebaut war, aber trotzdem leicht verkantet. Das Ergebnis sieht man hier (oben: falsche Einbauposition, unten: richtige Einbaulage mit scharf konturiertem, definiertem Leuchtbild):
     

    Anhänge:

  13. #13 meganephil, 14.11.2013
    meganephil

    meganephil Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du Mechaniker kennst die diese nicht bedienen können, solltest du diese meiden. Sowas muss jeder Lehrling 1. Lehrjahres beherrschen.
    Und wie du z.B. den seitlichen Winkel ohne Gerät richtig einstellst musst du mir mal zeigen.
    Unsere Dekra-Prüfer kontrollieren die Scheinwerfereinstellung so gut wie immer.
     
  14. #14 FendiMan, 14.11.2013
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    109
    Mit verkehrt meine ich, so wie auch Entenpeter, das die Birnen nicht in der korrekten Position eingebaut sind. Da passt dann die Nase, die ja eigentlich nur eine korrekte Position zulassen sollte, doch irgendwie anders in die Fassung und das Lichtbild stimmt nicht mehr.
     
  15. #15 Leibtzscher, 12.12.2013
    Leibtzscher

    Leibtzscher Megane-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir war der erste bei ca 25Tkm blind. Mir rüden bereits beide auf Garantie getauscht.
     
Thema: Scheinwerfer zu schwach ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. H7 mit Linse sind dunkel

    ,
  2. renault megane 2 licht dunkel

    ,
  3. megane2 scheinwerfer

    ,
  4. abblendlicht schwach,
  5. renault megane scheinwerfer zu dunkel,
  6. osram nightbreaker für renault laguna,
  7. Megane 2 abblendlicht einbaulage,
  8. renault megane cc scheinwerfer zu schwach,
  9. renault megane cc abblendlicht zu dunkel,
  10. Renault Licht zu schwach ,
  11. linsenscheinwerfer schlechtes licht,
  12. renault megane scheinwerfer linse,
  13. renault scenic abblendlicht schwach,
  14. megane 3 xenon scheinwerfer schwach,
  15. laguna 2 abblendlicht hell-dunkel,
  16. scheinwerfer unterschiedlich hell renault megane 2,
  17. Renault megane 2 Lampen zu dunkel,
  18. renault megane grandtour abblendlicht scwach,
  19. Schlechtes Lichtbild mit Scheinwerfer mit Linse ,
  20. licht im renault traffic zu dunkel,
  21. scheinwerfer renault megane schlecht,
  22. renault megane ii schlechtes abblendlicht,
  23. Renault megane Licht schwach ,
  24. clio schwaches licht,
  25. Scheinwerfer für Renault Megan Kombi Bj 2007
Die Seite wird geladen...

Scheinwerfer zu schwach ? - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer Phase 2

    Scheinwerfer Phase 2: Hallo bin auf der Suche nach diesen Scheinwerfern. (Siehe bild) Lg Heiko
  2. Megane 2 Wo sind die Schrauben zum Scheinwerfer einstellen? (H7)

    Wo sind die Schrauben zum Scheinwerfer einstellen? (H7): Hallo allerseits, ich nutze mal den alten Beitrag, damit ich keinen neuen öffnen muss. Beim letzten Lampenwechsel habe ich an meinem rechten...
  3. Megane 2 Scheinwerfer austauschen

    Scheinwerfer austauschen: Hallo habe gerade den vorderen Scheinwerfer ausgebaut. Hat etwas gedauert bis ich die beiden Klipse an beiden Seiten erkannt und gelöst habe....
  4. Megane 1 Tuning-Scheinwerfer "Angel Eyes"

    Tuning-Scheinwerfer "Angel Eyes": Hallo, eine Frage: Hat jemand Erfahrung mit Tuning-Scheinwerfern oder Tausch-Scheinwerfern zum Megane 1? Ich grübele darüber, mir diese hier zu...
  5. Megane 3 HowTo: Phase 1/2 Scheinwerfer schwarz färben

    HowTo: Phase 1/2 Scheinwerfer schwarz färben: Dieses Video stammt ausdrücklich nicht von mir! Falls euch das Video gefällt, like'd das Video oder abonniert den Channel des Youtubers! [MEDIA]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden