Schwungscheibe defekt 1.5 dci

Diskutiere Schwungscheibe defekt 1.5 dci im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Habe mich entschlossen , zum Thema Schwungscheibe doch einen neuen Thread zu eröffnen, beim Thema "Lebenslauf meines 1.5 dci" wird das Thema nicht...
R

Renndiesel 1

Guest
Habe mich entschlossen , zum Thema Schwungscheibe doch einen neuen Thread zu eröffnen, beim Thema "Lebenslauf meines 1.5 dci" wird das Thema nicht richtig beachtet, und ich halte es für wichtig, da doch ein paar Forenbenutzer das Problem haben bzw. hatten.

Zum Thema . Jetzt hat es mich auch erwischt, obwohl ich noch gestern meinen Megane über den grünen Klee gelobt habe. Schwungscheibe ist defekt. :shoot: .
Und das bereits nach 23500km , ich könnte k.....
Auf dem Weg zur Innenstadt heute morgen fing der Motor im Leerlauf an der roten Ampel an zu schütteln ,obwohl Drehzahlanzeige normal. Ich konnte es mir gar nicht erklären, bin dann gleich zu meinem AH .
Fehlerspeicher ausgelesen vom Meister, alles normal. Geselle gefragt, der hat sich in das Fahrzeug gesetzt , hat sich etwas durchschütteln lassen und wußte sofort Bescheid. Schwungscheibe defekt, ist bekannt,muss neu. 2 Tage Arbeit mit Getriebeausbau .
Ich war doch einigermaßen entäuscht. Auf meine Frage , ob die neue Schwungscheibe dann "genauso lange "hält , wusste er keine Antwort. Jetzt muss ich mit der "Schüttelkiste" noch bis zum 21.07.11 fahren, da bei uns Ferienzeit ist und Werkstattzeiten knapp sind. Ich fahre dann 2 Tage Twingo auf Kosten des Hauses. Hoffentlich geht bis dahin nicht noch mehr kaputt, wenn der Werkstatttermin noch so weit weg ist.
Wenn das dann nach der Garantie wieder passiert, wird es glaube ich teuer, mein Vertrauen in die Motorenverlässlichkeit von Renault ist zur Zeit etwas eingeschränkt. Nach so kurzer Zeit darf eine Schwungscheibe nicht kaputt gehen.
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Renndiesel 1 schrieb:
Wenn das dann nach der Garantie wieder passiert, wird es glaube ich teuer, mein Vertrauen in die Motorenverlässlichkeit von Renault ist zur Zeit etwas eingeschränkt.

"Etwas" eingeschränkt ist mein Vertrauen auch. 3 mal undichte Injektoren und eine undichte Ölwanne kurz vor 60 000km! Dazu viele nervige Kleinigkeiten (sich ablösender Softlack, 2 mal (in nicht mal 2 Jahren !!!!) verrostete Kennzeichenbeleuchtung, eingerissene Heckabdeckung, verschmorte Motorabdeckung, immer wieder rausfallende Kofferraumbeleuchtung (wurde dann geklebt), immer noch knarzendes Gurtschloss Beifahrerseite, Warnungen "Störung Bremssystem" "ESP prüfen",...)
Eigentlich stand als Nachfolger der Laguna fest, aber dies ist mein erster und wird wohl mein letzter Renault sein. Mir gefällt er noch immer, auch der Fahrspaß ist vorhanden, aber er hat sich einfach zu viel geleistet.
 
M

Mcdougel

Megane-Fahrer
Beiträge
380
Also ich fahr selbst den 1.5 dci und muss ehrlich sagen. Im allgemeinen hab ich nur probleme mit dem arkamys gehabt. Der Mutter bzw das Fahrzeug hat nun fast 80tkm druff und ich war deswegen noch keinmal in der Werkstatt. Hab ich wohl einmal im Leben glück gehabt mit meinem Auto :ok:

Aber das nach 23tkm ne Schwungscheibe platt ist .... ist schon etwas komisch.
 
R

Renndiesel 1

Guest
So, nach 2 Tagen Werkstatt habe ich mein Auto wieder. Schwungscheibe wurde erneuert und ich habe wieder einen ruhigen Leerlauf. Das Geschüttel ist weg. Mal sehen wie lange die neue hält. :fies:
Dafür ist jetzt der Wartungscomputer defekt, siehe viewtopic.php?f=7&t=7593
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829
Hoffen wir das beste, daß sie lange hält.
 
Thema: Schwungscheibe defekt 1.5 dci

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
80
Ben86exeption
B
A
Antworten
2
Aufrufe
388
Andreas53
A
B
Antworten
2
Aufrufe
716
Ben86exeption
B
Oben